1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verdammte versteckte Dateien

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Prophet, 29.04.06.

  1. Prophet

    Prophet Gast

    Versteckte Dateien

    Moin,

    mir ist aufgefallen das Mac OS X in fasst jedem Ordner versteckte Dateien erstellt! Das stört mich ungemein, eigentlcih dachte ich das ich durch den Umstieg solche sachen los bin aber das ist ja beinahe genauso wie auf meinem Windows rechner nur das ich unter OSX nicht die Option zum einblenden versteckter Dateien finde!
    Wie kann ich diese ganzen dateien ausstellen? Mir fallen vor allem die .DS_STORE Dateien auf oder auf meinem USB Stick ganze unter OSX versteckte verzeichnisse! Ich würde diesen "Müll" gerne verschwinden lassen. Wie bekomme ich das hin?

    Gruß, Prophet
     
    #1 Prophet, 29.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.06
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    willst du wirklich in jedem odner eine .ds_store datei sehen? och nicht. auf jeden fall sollten die dich nicht stoeren, die werden vom system gebraucht und wurden von apple ganz bewusst versteckt. ausserdem sind sie nur ein paar kilobyte gross. das ist auf jeden fall kein muell.
     
  3. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Da werden Fensterpositionen etc. drin gespeichert. Sind also notwendig wenn du nicht jedesmal wenn du ein Fenster / Programm startest neu resizen willst.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Prophet,

    jede .DS_Store-Datei ist genau für das Verzeichnis zuständig, in dem sie sich befindet, also nicht wie bei Windows, wo man nicht weiß wofür eine Datei irgendwo gut ist. Lass sie einfach da wo sie sind, Apple hat sie absichtlich versteckt.


    Gruss KayHH
     
  5. Prophet

    Prophet Gast

    Ja schon aber es nervt unheimlich in jedem ordner den man zu Windows oder Linux rüberzieht diese Datei löschen zu müssen. AUsserdem ist es mir egal an welches stelle im Fenster die Datei liegt er soll sie lieber jedes mal nach Namen und Typ ordnen anstatt sie mir immer so Darzustellen wie ich sie zuletzt verlassen habe... oder habe ich das jetzt was mißverstanden?

    Eine weitere störende Sache ist das wenn ich ein Zip Archiv von einem Ordner erstelle ist dort ein ganzer Ordner mit mehreren solche Statusdateien drinne...

    Kann man sie denn nicht irgendwie deaktivieren? Zumindest die die unwichtige informationen speichern?
     
  6. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    ja, bei nem Austausch mit Win/Linux isses nervig... stimmt.
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    unwichtige infos werden von osx nicht abgespeichert. in der hinsicht, uebrigens in vielen anderen auch, ist osx schlauer als windows.
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bei zip-Dateien weiß ich was: ditto. Schau mal hier.
     
  9. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Es gibt doch haufenweise Tools mit denen du das unterdrücken kannst, dass die .ds_store Dateien auf Win Schleudern übertragen werden. z.B. Onyx
    Ausserdem hast du das Terminal um die unsichtbaren Datein einzusehen respektive zu bearbeiten. Weiterhin kannst du dir doch die unsichtbaren Dateien auch anzeigenlassen.

    Die Frage ist nur warum du auf der einen Seite bemängelst, dass es diese überhaupt gibt und auf der andern Seite das nicht Sichtbarsein bemängelst. Vielleicht hilft dir ja auch dir jeden Tag die Partitionstabelle anzuschauen. Vielleicht ja auch nur aus poetischen Gründen

    Gruß Schomo
     
    #9 Schomo, 29.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.06
  10. Prophet

    Prophet Gast

    Ich bemängele das ein Betriebssystem ohne mich zu fragen Dateien an orten erstellt in dennen ich meine Daten verwalte und diese versteckt. Sie jedoch im nachhinein stören.

    Naja ich werde sie wohl akzeptieren müssen. Auf jeden fall vielen dank für eure hilfe und die info.
     
  11. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Ich finde diese Kraftausdrücke unnötig.
     
  12. Prophet

    Prophet Gast

    Ja, du hast recht entschuldige bitte.
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ist ein argument....mich stören sie eigentlich überhaupt nicht.
    und für die paar mal, wo ich was auf einen usb stick spiele, muss der fischkisten jolly damit leben.
    im netzwerk läßt sich das ohnehin mit tinkertool unterbinden.
    mit filebuddy kannst du die dateien pipifein finden und löschen......wenn es wichtig ist.

    ciao
    mike
     

Diese Seite empfehlen