1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbindung mit WLAN trennt automatisch!!

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von viza, 17.12.06.

  1. viza

    viza Gast

    hallo,

    ich habe folgendes problem...
    habe ein drahtlosnetzwerk mit arcor router eingertichtet wep
    funktioniert alles wunderbar nur mein mac (mac mini)
    verliert nach kurzer zeit immer die verbindung muss dann immer neu verbinden.
    bei meinem Laptop ist das nicht der fall ich gehe davon aus dass es sich umn einstellungen am
    mac handelt....
    hoff mir kann jemand helfen.

    viza
     
  2. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Wenn immer möglich WEP vermeiden. WPA ist meiner Meinung nach wesentlich zuverlässiger und auch sicherer.
     
  3. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    ich hatte das gleiche problem mit nem MacMini G4 1.42 Ghz an airport - auch eine neuinstallation hat das problem nicht gelöst - denke es ist / war ein hardware problem - hab dann netzwerkkabel verlegt und das problem auf die faule art umschifft ;)

    iPoe
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich bin leider auch noch mit wep unterwegs aber hier bei uns auf dem land ... ;)

    3 möglichkeiten sehe ich noch

    a) systemeinstellungen - netzwerk - konfigurieren - optionen da mal gucken ob du einen haken bei 'trennen bei abmelden hast'

    b) der schlüsselbund hatte bei mir dazwischengefunkt

    c) kappt der router automatisch nach X minuten?

    greetz dahui
     
  5. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Vielleicht hat ja jemand mittlerweile ne Lösung für dieses Problem.
    Mich stresst das total. Ständig geht die Verbindung aus und ich muss neu connecten. Wenn Freunde hier sind mit Windows-Rechnern ist das übrigens nicht der Fall. Nur bei meinem MacBook.

    Was ich bisher gemacht habe:

    1.) Schlüsselbund gelöscht
    2.) W-Lan gelöscht und neu hinzugefügt
    3.) Kanal gewechselt
    4.) SSID geändert

    Trotzdem das alte Problem. Habe schon oft gelesen, dass andere auch dieses Problem haben, jedoch gab es nie ne Lösung.

    Achso: Habe alle Updates installiert...


    Gruß,
    Bissy
     
  6. Mcfruit

    Mcfruit Fuji

    Dabei seit:
    09.05.07
    Beiträge:
    38
    Ich habe das gleiche Problem. Ich habe so das Gefühl, dass dies auch nur im Akku-Betrieb passiert. Zu Hause läuft nämlich alles wunderbar. In der Uni trennt er jedoch noch einigen Minuten Inaktivität scheinbar die Wlan-Verbindung. Zumindest kommen dann keine Seiten mehr ran, Mails abfragen klappt nicht und bei Adium passiert auch nichts mehr. Erst ein Deaktivieren und anschließendes Aktivieren von Airport schafft Abhilfe.
    Am Uni-Wlan liegt es mit Sicherheit nicht...

    Gibt es sowas wie eine automatische Trennung im Akku-Betrieb bei Innaktivität zum verlängern der Akkulaufzeit?
     
  7. polyesterday

    polyesterday Stechapfel

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    157
    Habe ebenfalls das Problem, das sich die WLAN-Verbindung ab und an mal trennt. Im Akku- sowie auch im Netz-Betrieb. Habe auch noch keine Lösung gefunden. Es gibt keine Fehlermeldung, keine Benachrichtigung, selbst das WLAN-Symbol bleibt auf "an". Einmal aus- und wieder anschalten und die Verbindung steht wieder. Vermutlich ein Hardware-Problem ... noch nervt es mich nicht wirklich.
     
  8. mspaul

    mspaul Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    8
    Genau das selbe Problem bei mir, gibt es da nun eine Lösung?
    Vielleicht sollte ich dabei schreiben das ich das WLan Modem A600 von Arcor habe.
     
  9. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Welchen Mac und welche Betiebssystem-Version hast du?
     
  10. mspaul

    mspaul Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    8
    macbook und osx 10.5.4
     
  11. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Dann bitte ich mal die Admins, diesen (also die neueren Posts), meinen und jaegis Thread zusammen zu legen.

    Es gibt wohl seit 10.5.3 teils massive Probleme mit dem AirPort-Teil von Leopard,
    die manchmal auch erst von 10.5.4 heraufbeschworen werden.
    Ich würde mal sagen, wir drei haben das gleiche Problem.

    Kompetente Ideen und Lösungsansätze gibt es zum Beispiel in diesem Thema bei discussions.apple.com.
    Also mal ein bisschen durchlesen und das ein oder andere probieren.

    Ich habe mal die unsichere Kernel-Extension-Nummer gemacht und auch mal die
    Rechte repariert und jetzt scheint die Verbindung einen Hauch stabiler zu sein.
    Aber perfekt ist etwas anderes.
    Und dran denken: In diesem Zustand ja kein System-Update machen,
    dazu am Besten die 10.5.4-K.EX. wieder über Pacifist installieren.
     
    #11 DerOwie, 21.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.08

Diese Seite empfehlen