1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verarbeitungsqualität Sleep LED Button ? Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mische, 07.04.06.

  1. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    Hallo Apfeltalk

    mein 15" Powerbook G4 1,67 Ghz gekauft im Februar letzten Jahres sieht schon ganz schön mitgenommen aus und das, obwohl ich es immer in einem weichen Tasche transportiere (erste Zeit in einer Crumpler Schoolhymn und jetzt in einer feinen Tasche von Burninglove).

    Der Button bei der Sleep LED scheint irgendwie die Beschichtung zu verlieren. Der Powerbook G4 Schriftzug unter dem Display löst sich ab (fragt mich nicht wie das dazu kommt) und auf der Oberfläche sind auch noch so kommische dunkle Flecken...

    Ich hab einfach mal ein paar Bilder zur näheren Anschauung gemacht:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht ? Ich hab schonmal bei Gravis nachgefragt und die meinten, dass über die Garantie über Gravis nichts läuft, weil sie den Button (der Sleep LED) nicht einzeln als Ersatzteil bestellen können, da er nur inklusive komplettem Unterboden zu bestellen ist und - es kommt noch besser - Apple dieses Teil gar nicht über die Garantie rausgibt, weil dort keine technischen Elemente enthalten sind und damit nach Apple alles Schäden durch äußere Einwirkung herbeigeführt werden. Der nette Gravis Mitarbeiten meinte, ich soll doch einfach mal bei der Service Hotline anrufen und ihr das Problem schildern und mir so einen Servie Auftrag ausstellen lassen. Bevor ich das versuche, wollte ich nur nochmal nach euren Erfahrungen fragen...
     
  2. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Also bei meinem "Auf-Mach" Knopf löst sich auch schon die Beschichtung. Und das Gerät ist vom Februar diesen Jahres :p

    Was solls, ist ein Gebrauchsobjekt, ärgert mich zwar aber najaaaa
     
  3. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Beim iBook nichts dergleichen. Ist vom letzten November und wird wirklich stark beansprucht!
    Kann doch nicht sein das sich Apple bei den Powerbooks, sprich Profigeräten, so
    einen Lapsus erlaubt.

    Gruß Nils
     
  4. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Hi,

    bei meinem, vom März letzten Jahres, is die Beschichtung schon ziemlich weg.
    Beim Logicboardwechsel wurde der auch nicht gewechselt, da er nicht mit in der Garantie ist.

    Gruß
    Flo
     
  5. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    auf welcher seite sind diese "schwarze" flecken?

    trägst du zufällig eine uhr wenn du am powerbook bist? und sind die flecken auf der seite, wo die uhr ist?

    wenn ja, ist deine frage schon beantwortet. es ist die uhr!

    ich hab auf der linken seite auch solche kleine flecken bzw. kratzer. grund war unbekannt, bis ich mal meine uhr hörte, wie sie über das gehäuse kratzte...

    seit dem trage ich keine uhr mehr wenn ich am powerbook bin und die 'flecken' haben sich nicht mehr vermehrt.

    gruß
    venden
     
  6. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Wascht euch halt eure Hände mal ein wenig öfter! :D :p
     
  7. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    diese punkte sind da wo meine linke handfläche aufliegt...also links neben dem trackpad...aber ne uhr trag ich eigentlich nie... o_O
     
  8. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    das seltsame ist ja, dass ich Leute kenne, die ihr Powerbook seit 2-3 Jahren haben und der Knopf noch so glänzt wie ganz am Anfang.... Scheint als hätten sie das Material verändert vielleicht ?!
     
  9. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Mein PB vom Anfang des Jahres sieht noch aus wie neu. Nichts dergleichen!
     
  10. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    Also mein anderthalb jahre altes PB 12" hat links neben dem Trackpad einen kleinen schwarzen Kratzer wohl von einer Uhr. Ansonsten ist der Schriftzug, wie auch die Sleep LED frisch, wie am ersten Tag nach Weihnachten..
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Abnutzen geht ja noch.
    Mein Powerbook war wegen einer defekten Festplatte zur Reparatur. Als ich es gleich in der Werkstatt ausprobieren wollte, lief auch alles. Ich will den Deckel wieder zuklappen, Display geht aus, aber der Deckel schnipst wieder hoch. Nochmal fest draufdrücken, Deckel schnipst wieder hoch. :oops:
    Oh, denke ich, da ist wohl das Häkchen abgebrochen, das den Deckel hält. Denkste - der Verschlußknopf hat sich ins Innere des Gehäuses verkrümelt.
    Ich habe den Mechaniker geholt, "Das hatten wir ja noch gar nicht.":cool:
    Also sofort das PB wieder auseinandergenommen und rumprobiert - ohne Erfolg.
    Momentan habe ich eine Bastellösung mit einem Behelfsanschlag, damit der Knopf vorn bleibt. In etwa einem Monat wird die komplette Unterschale gewechselt, weil es dieses kleine Teil nicht extra gibt.
    Das PB ist ca. 3 Monate alt. Der Knopf an sich glänzt noch wie neu. Es hat ja auch über einen Monat in der Werkstatt verbracht.
     
  12. MacMighty

    MacMighty Macoun

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    123
    Bei meinem PowerBook G4 (inzwischen verkauft wegen MacBook Pro) war auch an einer Stelle die Beschichtung des Knopfes abgeblättert. Hängt wohl davon ab, wie man ihn drückt... ich hab mir inzwischen angewöhnt, nicht den Nagel zu nehmen sondern die Fingerkuppe. Dann sollte auch die Beschichtung drauf bleiben.

    Von den schwarzen Flecken auf dem Gehäuse habe ich schon öfter gehört (zum Glück nicht selber erlebt)... wahrscheinlichste Ursache, wenn das Gehäuse nicht mit irgendwelchen Reinigungsmitteln traktiert wurde, ist aggressiver Handschweiß. Somit wäre es ein ganz klarer Garantiefall, würde ich sagen... denn es steht ja nirgends im Handbuch, dass man das Teil im Sommer nicht benutzen darf.
     
  13. DonSimon

    DonSimon Gast


    Is bei mir 100%ig genauso, hab auchn iBook seit November. Keine optischen probleme (ausser kratzern eben..)!
     
  14. Xploder270

    Xploder270 Gast

    <vermutung>

    Ich würd mal sagen, dass die Powerbook schneller absplittern, da ja anscheinend nur eine Beschichtung an besagten Stellen aufgetragen wurde (also eine Silberbeschichtung)

    Beim iBook sind die Materialien ja aus einem Guss. </vermutung>
     
  15. iPhil

    iPhil Auralia

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    200
    Das möchte ich stark anzweifeln. Gebrauchsspuren und Abnützungerscheinungen sind von einer Garantie eigentlich immer ausgenommen.
     
  16. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    ja ich denke auch, dass es beim iBook solche Probleme nicht gibt, weil einfach ganz anderes Material verwendet wird...
     
  17. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    Die Erklärung mit dem Handschweiß würde auf jeden Fall zu der Positionierung der Flecken passen...einmal links neben dem trackpad und nochmal rechts neben dem trackpad weiter unten an der kante (siehe bilder) - liegt wahrscheinlich daran, dass ich bin der rechten hand oft an der kante bin, wenn ich das trackpad nutze..

    aber das kann doch nicht sein, dass sich die beschichtung von meinem powerbook verabschiedet, nur wenn ich damit arbeite (es wird ja oft auf jeden fall so heiss, dass man "feuchte hände" bekommt...das ist irgendwie nicht gut durchdacht und für mich schon eine art mange...

    und das mit dem button find ich persönlich ja noch viel schlimmer...weil es sieht einfach mal schei**e aus...und ich hab nichts mit dem teil gemacht, ausser ihn zu drücken...davon sollte das ding ja wohl wirklich nicht kaputt gehen! o_O

    ich werd einfach mal mein glück probieren ... wahrscheinlich könnte das ganz schön anstrengend werden...ausser wenn ich glück hab und gleich einen netten support mitarbeiter an die leitung bekomme
     
  18. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Mein iBook hat keinerlei Gebrauchspuren. Beim PowerBook G4 Ti 867, welches ich noch bis ende Januar hatte war bis auf einen winzigen Abplatzer am Scharnier und dem glatt "geruppelten" Trackpad nix zu sehen. Bin allerdings auch superpenibel! Es gibt sicher schon Witze hier im Büro darüber. Mein neues Cinema Display bekommt Freitags sogar ne "Mütze" übergestülpt…
     
  19. MacMighty

    MacMighty Macoun

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    123
    Ich weiß nur, dass in den USA einige Leute ihr PowerBook wegen den braunen Flecken repariert bekommen haben (auf Garantie). Es ist vielleicht eine Abnutzungserscheinung, aber wenn sie so früh schon bei normaler Benutzung auftritt, ist das trotzdem ein Mangel. Wenn beim Auto nach 1000 km die Bremsscheiben durch sind, geht das ja hoffentlich auch auf Garantie...
     
  20. mische

    mische Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.04
    Beiträge:
    307
    hast du dazu vielleicht nähere infos wie ein link oder so ?
     

Diese Seite empfehlen