1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VBA Verbindungen wie bei Windows

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von ramires33, 20.08.07.

  1. ramires33

    ramires33 Gast

    Hallo Leute ,

    steige zur Zeit von PC auf MAC um ich bräuchte mal eure Hilfe,
    ich habe auf dem PC eine kleine Excel Anwendung, in diesem Excel habe ich
    VBA Schaltflächen mit den ich ein anderes Excel geöffe. Mein Problem ist das die Makros auf dem MAC nicht mehr funktionieren wie sieht beim MAC die Syntax aus.

    Beim Windows habe folgende Syntax:

    Der Schaltfläche ist ein Makro zugeordnet.
    Inhalt vom Makro:

    Sub Ausgaben()

    Workbooks.Open Filename:="D:\Eigene Dateien\Dokumente\Ausgaben\2007\Ausgaben 2007.xls"

    End Sub

    Ein weiteres ist

    Das ich über eine Schaltfläche einen bestimmten Ordner öffne:

    Inhalt des Makros:
    Sub Dateiman()
    'Datein mit Explorer starten
    FindFile = Shell("EXPLORER.EXE D:\Eigene Dateien\Dokumente\Ausgaben\", 1)

    End Sub

    Bei beiden Makros habe ich das Problem das Sie für den PC angepasst sind und nicht für den MAC.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Danke im voraus.


    Danke
    Sebastian
     
  2. phueghy

    phueghy Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    dein erstes Problem kannst du lösen, wenn du den absoluten Pfad so angibst:
    Code:
    Workbooks.Open Filename:="Macintosh HD:Users:username:pfad:zur:Datei.xls"
    Zum 2., schau mal in die Hilfe von VBA zum Thema Shell, da steht was von der MacID-Funktion, vllt. kannst du die dazu überreden, ein neues Finder-Fenster zu öffnen.

    Grüße, phueghy
     

Diese Seite empfehlen