1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

variierende Modem-Probleme

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von thrillseeker, 17.06.06.

  1. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Hallo allerseits!

    Mein internes Modem macht in letzter Zeit massive Probleme. Die Einwahl ins Internet wird mit ständig wechselnden Fehlermeldungen abgebrochen (siehe Anhänge); bestehende Verbindungen werden unerwartet getrennt; manchmal kann ich aber auch stundenlang problemlos online bleiben.

    Wichtig: Das Problem tritt bei unterschiedlichen Providern gleichermaßen auf. Ich habe auch neue Umgebungen angelegt - ohne Besserung. Und auch ein anderes Modem-Kabel bringt keinen Erfolg. Da die Fehlermeldungen ständig variieren, ist für mich keine genauere Eingrenzung des Problems möglich.

    Kann es sich - bei absolut problemloser Nutzung des Telefons - um einen Defekt in der Hausleitung handeln? Ist ein Hardware-Defekt denkbar? Oder ist es zuviel verlangt, im Technologiestandort Deutschland im 21. Jahrhundert eine stabile Internet-Verbindung herstellen zu wollen?

    Hat jemand ähnlichen Ärger erlebt und eine Lösung gefunden?

    Grüße,
    Stefan

    PS: Aufgrund leidiger Erfahrungen möchte ich alle An-der-Frage-vorbei-Antworter gleich bitten, sich Antworten wie "Warum benutzt Du im DSL-Zeitalter noch ein Modem?" zu verkneifen. Ich gehe wochentags an der Uni online, wo es eine rasend schnelle Standleitung gibt - also brauche ich zuhause fürs E-Mail-Abfragen wirklich kein DSL ;)
     

    Anhänge:

    • modem.jpg
      modem.jpg
      Dateigröße:
      27,2 KB
      Aufrufe:
      59

Diese Seite empfehlen