1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vaild CSS

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von mschoening, 04.07.07.

  1. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Hi,
    ich hab mal eine Frage: und zwar bin ich gerade dabei meinen CSS code zu validieren (es handelt sich hierbei um das stylesheet für ein Wordpress theme) und ich habe bei 3 "Validatoren (wenn es so heissen sollte)" ein anderes Ergebnis. Bei CSS Edit 2.5 im internen "Validator" ist alles "valid", bei dem online "Validator" vom W3C erzählt er mir was von:

    Code:
    62     
       Same colors for color and background-color in two contexts #navigation a:hover and #navigation a:visited
    hier sind die zeilen die er meint:

    Code:
    #navigation a:link, #navigation a:visited {
        color:#ffffff;
        font:10px Arial;
        text-decoration:none;
        border-bottom:1px dotted #abd728;
        
    }
    
    #navigation a:hover {
        color:#abd728;
        background-color:#ffffff;
    }
    wie bekomme ich denn sonst die Schrift weiss und bei "hover" einen weissen background?...:mad:

    und bei dem "Validator des FF Web Developers Plugin" bekomme ich die Meldung:
    Code:
    Warning: Expected ":" but found "undefined". Declaration dropped.
    Wem soll ich denn jetzt glauben?
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich würde nur dem offiziellen Validator trauen, dem vom W3C. :) Beim W3C kannst du dir dann auch so ein "Gütesiegel" auf die Seite einbinden lassen.
    Ersetze doch eines der #FFFFFF durch #FFF. Ist ebenfalls valide (mach ich immerso, spart Scheibarbeit:eek:) und vielleicht reklamiert er dann nicht mehr. ;)
     
  3. iii

    iii Alkmene

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    30
    Gib dem a:link bzw a:visited eine background-color. Das kann auch background-color : transparent; sein. Dann sollte das validieren.
     
  4. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Ja so habe ich es gemacht. Einfach background-color:transparent; genommen. Aber das ist doch wenn man ehrlich ist Pfusch :D. Wieso gibt er das denn als non-valid an? Verstehe ich nicht...
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ohne das komplette Stylesheet zu kennen, bzw. einsehen zu können ist das ein wenig schwierig zu beurteilen. Aber wenn man entgegen der Empfehlung des W3C zu einer color: Angabe keine background: Angabe macht dann wird eben ganz brav vererbt. Wenn nun ein weißer Hintergrund geerbt wird, dann sind Vorder- und Hintergrundfarbe gleich, was korrekterweise mokiert wird.

    Der W3C Validator ist übrigens im allgemeinen leider ziemlich buggy und bei XHTML im speziellen. Ein gültiges CSS ist übrigens erst die halbe Miete, das dazugehörige Markup sollte auch stimmen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen