1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Port Drucker an MAC OS 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ninja-2, 20.01.06.

  1. ninja-2

    ninja-2 Gast

    Hallo ! ;)
    Ich habe einen Lexmark C522-Laserfarbdrucker mit USB-Anschluss. Um ihn am Mac G3 Destop beige (MAC OS 9.2.2) zu betreiben, habe ich mir eine BELKIN USB-Port-PCI-Karte gekauft. Der Mac erkennt auch den USB-Anschluss (nachdem ich alle drei Steckplätze durchprobiert habe), aber den Drucker "sieht" er nicht. :(
    Bei LEXMARK habe ich den aktuellen Druckertreiber für Mac heruntergeladen und installiert. Alle Updates für USB etc. von der Apple-Seite sind auch bereits installiert.
    Irgendwo im I-Net habe ich mal flüchtig gelesen, dass USB über den "Laserwriter"-Druckertreiber in der Auswahl funktioniert. Also habe ich die aktuellste Version des LW installiert. Ist das richtig?
    Sobald ich irgendeinen Drucker (Adobe PS, Laserwriter o.ä. in der Auswahl anwähle, müsste doch theoretisch der Lexmark irgendwann angezeigt werden oder?
    Wie bekomme ich das nur hin?
    Sind noch Ein-/Umstellungen in anderen Kontrollfeldern notwendig? (Apple Talk, Ethernet..)?
    Vorab danke!
     
  2. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Schließ mal eine USB-Maus an, funktioniert die?
    Wenn nicht ist das System 9.2 für den Beigen mit USB-Karte zu neu :-D .

    Dann installier mal einen zweiten Systemordner drauf mit OS 9.1 und probier dann nochmal mit der USB-Maus.
     
  3. ninja-2

    ninja-2 Gast

    Habe mal eine USB-Maus angeschlossen. Funktioniert einwandfrei! Wird auch im Profiler mit USB 0 (Vers. 1.4.1) angezeigt. System ist also nicht das Problem... :(
    Habe mal einen PC-USB-Stick eingesteckt. Wird nicht angezeigt. Scheint evtl. an Version 2.0 zu liegen?! Werde ihn mal als FAT32 formatieren..
    Jetzt schalte ich den Drucker mal ein. Er hängt an derselben Karte (2 USB-Anschlüsse) wie die Maus. Müsste also eigentlich funktionieren..
    Wie kann ich denn auf dem Drucker drucken. Über den Laserwriter 8 in der Auswahl?
    Dort steht der Lexmark aber nicht drin und bei Drucken sagt er, dass der Drucker nicht gefunden werden kann. Logisch, habe ich in der Auswahl ja auch nicht gefunden und somit nicht aktivieren können..). Also: USB geht, Drucker wird nicht angezeigt. Im Druckermenü ist Mac aktiviert.
    PPD-Datei von Lexmark installiert..
     
  4. ninja-2

    ninja-2 Gast

    Maus funktioniert. Am selben USB hängt der drucker.
    Durch die Konfiguration mit dem "Druckersymbole-Dienstprogramm" konnte ich den Drucker wählen. Drucken tut er nicht. Fehlermeldung: Eine Verbindung zum Drucker kann aufgebaut werden, er reagiert aber nicht auf Wartelisten..????
     

Diese Seite empfehlen