1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

usb oder firewire Audio-Interface?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von hieros, 05.05.06.

  1. hieros

    hieros Gast

    Ich habe einen G4 Mac Mini mit 1,5Ghz und 512MB Ram. Ich möchte mit Garage Band ein paar Gitarrenspuren aufnehmen, die der Pod 2.0 von Line6 ausgibt. Meine Frage ist nun, gibt es Unterschiede zwischen FireWire und USB? Ich ziehe das UA-25 von Edirol http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Edirol-UA-25--USB-Audio-Interface-prx395743064de.aspx in Erwägung oder eben das FA-66 http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Edirol-FA-66-prx395750849de.aspx
    . Belastet eines der beiden Protokolle den Mini mehr, bzw. gibt es betreffs der Latenz Unterschiede? Ein Nachteil bei dem FireWire Interface wäre für mich schon mal, daß es eine separate Stromzufuhr benötigt.

    Bis jetzt habe ich nur unter Windows ein paar Aufnahmen gemacht. Dort mußte man immer auf einen ASIO-Treiber achten. Ist dieser für den MAC auch relevant, oder ist das Äquivalent in diesem Fall CoreAudio?

    multas gratias
     
  2. Firewire ist bei großen Datenmengen die wesentlich bessere Alternative. Außerdem belastet es die CPU deutlich weniger.
     
  3. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    dito..

    bei den anderen fragen kann cih dir leider auch nicht weiterhelfen
     
  4. hieros

    hieros Gast

    danke für die Info. Stutzig macht mich nur, daß Edirol bei dem Firewire-Interface die Hardwareanforderungen höher veranschagt. Leider erfährt man nicht, ob dies nur einer eventuell höhren Auflösung (24bit96khz) geschuldet ist, oder eben an der Implementierung des Interfaces liegt. Vielleicht haben sie sich auch einfach nur durchgerungen, realistischere Angaben zu machen
     
  5. Wildwater

    Wildwater Braeburn

    Dabei seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    45
    Nein:
    http://www.edirol.it/europe/details...=Audio+&+MIDI+Interfaces&id=18&la=DE&code=360

    ww
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    nur mal als kleiner (neben-)tip:
    schau mal unter www.soundkartenkatalog.de

    da gibt's noch einige produkte mehr.

    firewire ist auf alle fälle immer die bessere und stabilere lösung für die audio-interface verbindung.
    ich nutze ein m-audio ozone an usb und hatte bislang noch keinerlei probleme. ich spiele aber auch immer nur ein instrument gleichzeitig ein und das ist ein monoinstrument: e-baß.
     
    Warp-x gefällt das.

Diese Seite empfehlen