1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Gamepad für Emus?

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von MikeZ, 12.07.06.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Servus!
    Mir ist grade eingefallen, dass es ganz cool wäre mein N64 Games auch mobil dabei zu haben und unterwegs zocken zu können, deshalb meine Frage:
    Welches Gamepad mit Analogstick kann ich mit einem n64 Emulator wie zB sixtyforce verwenden? (unter OSX 10.4) Danke! Michael
     
  2. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ich hab mir jetzt nen Logitech Precision für 10€ geholt, klappt perfekt :)
     
  3. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    für die Playstation-Pads gibt es adapter und auch USB-Replikas. Vielleicht gibt es das für N64-Pads auch ...
     
  4. TobMan

    TobMan Boskop

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    207
    Ich habe so einen USB Wandler bei cyberport gesehen. Funktionieren die auch am mac?
     
  5. Batmaniac

    Batmaniac Gala

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    49
    N64

    Hallo,

    da ich mal wieder in der guten alten Zeit verweilen wollte, habe ich mir bei eBay.co.uk einen solchen USB Converter, der einen N64-Controller an einem Mac zum Laufen gibt. Treiber werden dafür nicht benötigt, sondern mit der Systemeinstellung "Gamepad Companion" kalibriert. Dies sollte laut einigen Berichten auf dem Mac einwandfrei funktionieren. Nunja, bei mir nicht.

    USB-Converter direkt an den Mac gesteckt, original Nintendo 64-Controller an den Konverter, Gamepad Companion in den Systemeinstellungen geöffnet. Es erkennt einen namenlosen Controller und schon dreht das Programm durch: Plötzlich laufen alle Tastenbelegungen automatisch durch, als würde sich der Controller selbst kalibrieren, was er aber nicht tut. Klickt man in eine der Tastenbelegungs-Reiter stürzt Gamepad Companion sogar ab.

    An dem Kontrollfeld wird es aber wahrscheinlich nicht liegen. Auch mit den Controller-Einstellungen des Emulators Sixtyforce dreht die Tastenbelegung durch. Auch schon, bevor ich Gamepad Companion installiert hatte.

    Laut Produktbeschreibung können ein paar Controller nicht mit dem Adapter kompatibel sein, allerdings habe ich es mit zwei verschiedenen Controllern getestet – beides original Nintendo-Controller. Die sollten eigentlich keine Probleme machen :(

    Gibt's hier jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ne Lösung gefunden hat? Ansonsten bin ich auch für jeden weiteren Vorschlag offen ;)
     

Diese Seite empfehlen