1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

usb dsl modem + 10.3

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tangerine, 25.10.06.

  1. tangerine

    tangerine Gala

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    51
    hallo..habe schon gegoogelt und hier nachgefragt, aber keine lösung bzw. antwort gefunden: ich möchte via usb-modem meinen inernetzugang herstellen. trotz aller versuche schlägt dies fehl, weil der server nicht gefunden wird.
    mein apple-händler hat mir nun heute gesagt, dass der internetzugang mit usb-modem bei osx nicht funktionieren würde. ich müsste - wenn modem - dann eins mit etherrnetausgang/ eingang haben.
    da es für mein adsl-modem aber eine extra software für osx gibt, zweifele ich nun etwas...
    kann mir die aussage meines händlers jemand bestätigen - oder erklären, wie es mit usb-anschluss funzt? ( mein modem hat nur usb!!! )

    vielen dank, T.
     
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Hallo,

    es wäre gut zu wissen was das für ein DSL-Modem ist. Dann könnte man dir auch nähere Informationen darüber geben ob und wieso wenn es nicht funktioniert bzw. was man an dem Zustand ändern könnte.

    Für ein DSL-Modem ist weder ein Informatik-Studium noch sonstiges nötig.
    Ich wunder mich sonst ein bisschen das man sich heutzutage noch ein USB-DSL-Modem kauft.
    Einen Router ohne WLAN kriegt man ja heute schon hinterher geworfen.

    Vom Hause aus müsste der Mac Firewire, Ehternet, WLAN, Bluetooth und das interne Modem unterstützen. Vielleicht bekommt man auch irgendwie noch USB freigeschaltet. Was für einen Mac besitzt du denn?

    Und wenn es dir mit dem Kauf eines DSL-Modems ernst ist, dann hol dir bei amazon oder ebay eins. Wichtig wäre eben nur, dass auch ein DSL-Modem im Router integriert ist. Wenn dir WLAN nicht wichtig ist, und du nur einen stationären Mac hast, kannst du da sehr günstig bleiben.

    PS: ich seh gerade, dass der Thread zwei mal existiert... zumindest ähnliches behandelt... also ignoriert diese Antwort...
     

Diese Seite empfehlen