1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

USB-Drucker unter Parallels/Wi XP Prof.

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von willy_p, 20.06.06.

  1. willy_p

    willy_p Gast

    Hi @,

    ich schon wieder ;)

    Nachdem die Final von Parallels problemlos läuft die nächste Herausforderung:

    Mein HP 5515 Drucker funzt mit MacOS X völlig problemlos. Unter Win wird er zwar erkannt, jedoch meldet das OS, daß der Drucker möglicherweise defekt ist und nicht verwandt werden kann. Die Treiber von der HP-Site habe ich schon installiert.

    Hat bitte jemand von Euch einen Tipp für mich?

    Danke und Gruß
    Willy
     
  2. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    hmm, ich hab den 5550 und hab ihn in parallels unter winXP auch mit den "Treibern" von der HP Homepage 1A problemlos zum drucken gebracht (direkt connect USB, mit usb autoconnect).

    bei früheren parallels-versionen soll das mit dem drucken total übel gewesen sein.
     
  3. willy_p

    willy_p Gast

    hmm, der einzige Unterschied zwischen Deiner und meiner Installation war, daß ich den Drucker per USB-Hub angeschlossen hatte. Auch Treiber runter, booten, Treiber neu drauf, Drucker direkt angesteckt führt zum gleichen negativen Ergebnis. Jetzt werde ich mal eine Mail an Parallels schicken.

    Danke trotzdem. :)

    Willy
     
  4. willy_p

    willy_p Gast

    Workaround

    Hallo @,

    im Parallels-Forum habe ich einen Workaround gefunden:

    In der Windows-Partition "Bonjour" von Apple installieren und den Drucker auf dem Mac freigeben. Das funktioniert zuerst auch mal problemlos. Windows sieht den Drucker, er lässt sich sauber einbinden (wenn man die richtigtige .inf Datei gefunden hat). Beim Druck schreibt Windows das File suber in die Warteschleife aber der Mac bekommt den Job nicht mit. :((

    Hat jemand eine Idee was zu tun?

    Grüße
    Willy
     

Diese Seite empfehlen