1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB 2.0 zwingend erforderlich für nano ?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von thomasmenrad, 24.11.05.

  1. Hallo,

    ist denn eine USB 2.0 Verbindung für die Übertragung zwischen Mac und iPod nano zwingend erforderlich oder geht die USB 1er Version auch ?
    Ich habe noch ein älteres iBook G3 Special Edition und dieses hat nur USB 1.0.

    Danke für die Antworten
    Gruß Thomas
     
  2. supermario

    supermario Gast

    ich würde sagen nicht zwingend, aber nur wenn du sehr... wirklich sehr viel zeit mitbringst zum übertragen von ca 2 oder 4 gigabyte daten...das kann dann nämlich stunden dauern...
     
  3. storm

    storm Gast

    Also meines wissens ist usb 2.0 abwertskomatibel und deshalb können alle usb 2.0 geräte auch an den älteren usb buchsen betrieben werden. nur es dauert dann um einiges länger. mein mp3-player brucht am usb 1.1 anschluss für 240 mb fast ne viertelstunde. dagegen schafft er bei usb 2.0 5200MB in einer viertel stunde.
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Im Fall des nano weiß ich es nicht 100-prozentig. Allerdings habe ich in der Vergangenheit verschiedene andere USB-2.0-HighSpeed-Festplatten an meinem alten PowerBook (mit USB 1) betrieben. Bis auf die langsamere Datenübertragungsrate war das nie ein Problem.

    Ich bin aber auch froh, mir noch schnell einen der letzten iPod Photo ergattert zu haben, da ich diesen per FireWire laden kann. Das mitgelieferte USB-Kabel habe ich gar nicht erst ausgepackt :)

    Grüße
    Stefan
     
  5. danke für die Antworten,

    das mit der Geschwindigkeit ist schon klar, zweifel gab es nur wegen der Kompatibilität zu USB 1.0. Aber jetzt sind die Unsicherheiten ausgeräumt.
    Nur wegen dem nano ein neuer Rechner muss auch nicht sein.

    mmh, wobei so ein neuer Rechner wär auch nicht schlecht :)

    Gruß Thomas
     
  6. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    abwegig ist das nicht thomas,

    ich bin auch über den iPod zum iBook gekommen :)

    gruss, bernd
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    nur eine kurze Rechnung, um keine Unklarheiten aufkommen zu lassen:

    USB 1.1 kann maximal 12MBit/s übertragen - d.h. im praktisch besten Fall sind das etwa 1 MBytes/s. Um nun 4GBytes zu übertragen sind dies 4096sec = etwa 1h 10min um den iPod zu laden.

    Mit USB 2.0 kann man im realistischen Falle etwa 40-50MBytes/s übertragen. Hier dauert dieselbe Übertragung also 4096/50 = 82 Sekunden ....

    Gruss
    Andreas
     
  8. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Das stimmt so nicht ganz obwohl ich das bisher auch dachte (mein iPod Video läuft ja auch an USB1 obwohl 2 verlangt ist). Den Miglia MiniTV bekommst Du z.B. an einer USB1-Buchse nicht zum laufen.
     
  9. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    biste dir da sicher astraub?
    usb2 is nämlich auf 240mbit begrenzt
    nur die spezifikation erlaubt 480mbit...
     
  10. jottlieb

    jottlieb Ontario

    Dabei seit:
    10.04.05
    Beiträge:
    347
    Und selbst das bedeutet nicht, dass der Speicher im iPod auch so schnell schreibt.
    Der Vegleich dürfte also sehr hinken.
     
  11. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    eine Begrenzung auf 240MBit/s habe ich noch nirgends erwähnt gefunden - hast Du da eine Referenz? (siehe auch hier) . In meiner Überschlagsrechnung bin ich auch nicht von der theoretisch maximalen Rate ausgegangen, sondern von 400MBit/s als sehr optimistische Annahme. In der Praxis sollte es meist etwas weniger sein.

    Da das Flash-Memory im besten Falle (wie richtig erwähnt) aber nur etwa maximal 10MBytes/s schreiben können dürfte, verlängert sich die Zeit etwa um den Faktor 5. Dennoch bleibt eine Relation von etwa 1:10 zwischen USB 1.1 und USB 2.0 Verbindung.

    Gruss
    Andreas
     
  12. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    steht z.b. auf wikipedia.
     
  13. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Nur durch die Kommunikation mit dem Controller halbiert sich auch die theoretische maximale Datenrate. Ansonsten gelten ja weiterhin die 480 mb/s. Astraubs Rechnung ist aber richtig, da, wie er selber schon geschrieben hat, das Verhältnis von USB 1.1 zu 2.0 auf jeden Fall gleich bleibt.
     

Diese Seite empfehlen