1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-2.0-Karte in Mac zum Laufen bringen

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von d4d4, 14.10.05.

  1. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo!

    Also - ich habe zum letzten Wheinachten eine USB 2.0-Karte geschenkt bekommen. Nun möchte ich diese in meinem Mac verwenden - allerdings hat Mac OS X nicht die passenden Treiber da.

    Kann mir jemand helfen?

    MfG
    d4d4
     
  2. ph5

    ph5 Gast

    kommt ein bisschen auf die karte an...was steht denn drauf?
    an für sich laufen 90% der karten ab X.3.5-schon mal getestet?
    grüsse

    t/
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    entweder funktioniert das wenn Du's reinsteckst oder nicht.
    Wird's wenn drin vom Systemprofiler erkannt?

    Gruß Stefan
     
  4. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Also als Chipsatz kommt bei der Karte "ALi M5273 A1" zum einsatz. Ich habe Google auch mal ein wenig suchen lassen - allerdings findet Google zwar Treiber, die v3.1.2 geht aber nicht und die v3.1.5, da bekomm ich bein versuchen vom Starten des Installers eine Fehlermeldung das die Datei nciht geöffnet werden kann.

    Achja - Mac OS X 10.4.2...

    MfG
    d4d4
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Hi d4d4

    ich frage mich jetzt was für einen Mac du hast, in dem noch kein USB onboard ist und du auch noch Tiger drauf laufen hast. Der Hack ist mir neu. Für Panther gibt es was.

    Gruß Schomo
     
  6. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Das ist ein PowerMac G4 AGP-Grafik. Is zwar USB-onboard - aber nur 1.1. :(

    MfG
    d4d4
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Also wenn ich den 3.1.5er Treiber nehme, entpacke, nochmal entpacke, bekomme ich eine Datei "USB2EHCI_v3_1_5.pkg", die sich problemlos unter 10.4.2 installieren läßt.

    MfG
    MrFX
     
  8. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hmm - könntest du mir die Datei "USB2EHCI_v3_1_5.pkg" dann mal zuschicken? Weil - bei mir will genau die nich... :(

    MfG
    d4d4
     
  9. doctor

    doctor Gast

    Hi,
    Ich habe irgendwie ein ähnliches Problem.
    In meinem Mac G3 b/w wollte ich auch die USB 1.1 Schnittstelle durch eine USB 2.0 Karte erseten, diese hat auch einen Ali M5273 A1 Chipsatz.

    ich habe schon verschiedene USB2EHCI Treiber installiert, bloß das Komische ist nun, dass manche usb-Sticks manchmal funktionieren, auch mein iPod manchmal, aber meistens hängt sich nach ner weile der Finder komplett auf..

    Was kann man da machen ?
    Ali karte in müll, und ne Sonnet/Orange Karte kaufen?
    iPod mit firewire kaufen?

    Ich brauch ja nur den usb2 anschluss, weil ich auf meinem Mac eigentlich nur Musik höre, und den iPod befülle, was über usb1.1 Stunden dauert..

    ich wäre um eure Hilfe sehr dankbar!
    gruß, doc
     
  10. Mephisto666

    Mephisto666 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    71
    Ali Chip geht nicht

    Hallo, der Ali Cipsatz macht Probleme, kann gehen, muss aber nicht, hole die besser eine mit NEC Chipsatz, die gehen immer, noch nie ein Problem damit gehabt.
    Gruss
    CLaus
     
  11. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Also ich hatte eine USB 2.0 Karte mit NEC Chipsatz im G4 AGP laufen. Damals habe ich die Karte im PC Teilehandel für kleines Geld gekauft, lief im G4 aber total problemlos - ohne irgendwelche Treiber zu installieren !
     
  12. doctor

    doctor Gast

    Danke für diese schnellen Antworten..
    Ich schau mich denn mal um :)

    Hat jemand eine Ahnung, welche Chipsätze Sonnet und Orange auf ihren Karten verbauen?
    Stellen die die selbst für sich her ??

    Gruß, Friidis
     
  13. MacOLLI

    MacOLLI Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    94
    Ich greife nochmal schnell das Thema NEC-Chipsatz auf... Ich kann nur bestätigen das dieser Chipsatz in meinem G3 b&w perfekt läuft. Die Karte hatte ich für "kleines Geld" (12,-€) bei Ebay eigentlich für meinen PC gekauft. (auf der Verpackung stand aber auch MacOS X)
    Die Installation lief folgendermaßen: MAC auf, Karte rein, MAC einschalten - FUNKTIONIERT (MACmässig halt...)
    Kleiner Tipp: Die Karten tauchen nicht zwingend in der EBAY-Rubrik "Apple" auf.

    mfg, MacOLLI
     
  14. doctor

    doctor Gast

    Besten Dank für eure Tipps.. habe mir nun eine USB-Karte mit nec Chipsatz gekauft, und es geht!! oh Man, danke für eure Hilfe!

    Gruß und Dank, Friidis

    PS: will jemand die alte karte ;)
     

Diese Seite empfehlen