1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

US-Botschaft im Irak - die größte der Welt

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von ipu, 10.05.06.

  1. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Hallo, miteinander !

    Gestern las ich doch im Baunetz für Architekten, dass zuzeit eine neue amerikanische Botschaft im Irak gebaut wird.
    Natürlich streng geheim. ;)

    Was dort zu lesen ist, hört sich zwar nicht unvorstellbar an - denn möglich ist vieles -, aber die Zahlen lassen zurückschrecken und aufhorchen.

    • 21 Einzelgebäude für 592 Millionen Dollar
    • umgeben von einer mehrere Meter dicken Mauer
    • so groß wie 4 Superdomes
    • eigene Strom- und Wasserversorgung
    • 8000 Mitarbeiter
    • Bauarbeiter sind allesamt Nichtiraker
    • Kino, Restaurants, Sportstätten
    • etc
    • eben eine eigene kleine Stadt

    Es wird dort viel gemunkelt. Haben die USA für das Grundstück bezahlt? Wie lange wollen die USA wirklich im Irak bleiben?

    Ist das das richtige Zeichen für einen neuen friedlichen Irak?

    Dass die USA überall sehr sicherheitsliebend sind, kann man auch in Berlin sehen. Dort entsteht auch die neue US-Botschaft. Nur etwas kleiner. Und die Mauern sind nicht ganz so dick o_O
     
  2. Jetzt wo die Amerikaner den Irak endlich besetzt haben werden sie diesen auch nicht so schnell verlassen. Das sie dort wenig beliebt sind scheint ihnen hierbei egal, vielleicht bauen sie gerade deshalb die größte Botschaft der Welt dort hin, man will ja schließlich ein Zeichen setzen.

    Dies erreicht man auch dadurch das das Botschaftspersonal dort Dinge bekommt von denen die Iraker nur träumen können (das angeblich größte Schwimmbad Iraks, Sportstudio, Kino, amerikanische Kettenrestaurants, Tennisplätze und ein American Club), die wären sicher mit weniger zufrieden, zum Beispiel mit fließendem Wasser. Aber da fühlen sich die Amerikaner nicht zuständig, schließlich haben sie ja schon den Abriß übernommen, für den Wiederaufbau ist ja wie in Afghanistan die EU zuständig. :rolleyes:
     
  3. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Da fehlen einem einfach die Worte.
    Die größten Verbrecher werden auf jeden Fall nicht außerhalb der dicken Mauern zu suchen/finden sein.
     

Diese Seite empfehlen