1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterverzeichnisse kopieren?

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von BillyBlue, 19.12.05.

  1. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Hallo,
    wie kann ich im Terminal mehrere Directorys auf einmal kopieren? Bzw. Unterordner? Mit DITTO? Danke!
    - bb
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Ja, ditto geht. Die Option -rsrcFork nicht vergessen, sonst werden die Resource-Forks nicht mitkopiert.
     
  3. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    wenn ich einen Ordner habe indem sagen wir folgende Files/Directorys sind:

    - test.mpkg
    - test2.pkg

    mit welchen Optionen soll das denn dann gehen? Denn ein DITTO *.* gibt es ja nicht ;)

    Wieso sind in dem Fall die Resource-Forks so wichtig?

    Danke!
     
  4. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    wenn ich einen Ordner habe indem sagen wir folgende Files/Directorys sind:

    - test.mpkg
    - test2.pkg

    mit welchen Optionen soll das denn dann gehen? Denn ein DITTO *.* gibt es ja nicht ;)

    Wieso sind in dem Fall die Resource-Forks so wichtig?

    Danke!
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Gib doch einfach den Pfad zum darüber liegenden Ordner an:

    ditto -rsrcFork /Pfad/zur/Quelle /Pfad/zum/Ziel

    Für weitere Möglichkeiten schau dir einfach mal die man-Page zu ditto an: man ditto

    Die Resource-Forks sind eigentlich nur wichtig, wenn du ältere Programm-Files oder andere Dateien, die eben noch einen Ressourcen-Zweig enthalten, kopieren willst. Da die Verwendung des Parameters aber auch nicht weh tut, würde ich ihn bei der Benutzung von ditto am Mac grundsätzlich eingeben.
     
  6. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    wie wär's mit einem "cp -r"?
     
  7. NightMare

    NightMare Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    263
    einfach und immo wieder mal wirksam... :p
    würd ich auch so machen... recursives kopieren...

    gruss nightmare
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Die Option ist "--rsrc". Seit 10.4 ist das jedoch default und muß nicht mehr angegeben werden.
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    HFS-Metadaten sind auch betroffen. Der Parameter ist seit 10.4 nicht mehr nötig.
     
  10. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Das dient offensichtlich zum Einpacken und Auspacken mit pkzip unter Beibehaltung der Resourcen und Metadaten, die dazu in einem speziellen Verzeichnis zwischengelagert werden.

    Das normale ditto braucht nichts zwischenlagern, nur wenn es für pkzip aufbereitet sein soll.
     

Diese Seite empfehlen