1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterstützt Mac OS upnp (z.B. für Router)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Meierling, 09.10.06.

  1. Meierling

    Meierling Gast

    Was mich interessieren würde: Kann Mac OS Universal Plug-and-Play?

    Die meisten Router haben z.B. eine praktische Plug-and-Play-Funktion, sodass erlaubte Software selbst Ports in der Router-Firewall freigeben kann usw.

    Bei Windows kann man das direkt über die Netzwerkeinstellungen kontrollieren und konfigurieren.

    Gibt es unter Mac etwas ähnliches?
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Airport macht so was ganz gut in seiner Basisstation oder Extreme. Geredet wird darüber immer nicht viel und einzustellen gibt es da auch nichts außergewöhnliches.

    Man wundert sich nur immer wieder wenn Tools wie iChat, Skype und andere ohne Probleme funktionieren, obwohl man sämtliche Ports eigentlich geschlossen hat.

    Wird wohl alles irgendwie geheimnisvoll getunnelt. Ist eben so programmiert, den eigenen System-Kernel auszutricksen.
     
  3. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    @meierling
    mac os unterstützt upnp und es funktioniert z.b. mit den fritzboxen auch ganz gut.

    @terminal
    eigentlich ist an einem http:-tunnel nichts geheimnisvoll... ;)
    und ist auch unabhängig vom eingesetzten os und kernel.
    skype und konsorten tunneln über port 80 und den dürfte eigebntlich niemand geschlossen haben der im web surft.
    wenn du den auch schliesst dann funktioniert auch skype etc. nicht mehr.
     
  4. Meierling

    Meierling Gast

    Thx für eure Antworten!

    Das manche Programme ohne irgendwelche Einstellungen durch die Router-Firewall kommen, hab ich auch schon bemerkt. Aber gibt es unter Mac OS denn keine Möglichkeit, darauf Einfluß zu nehmen, WAS upnp ansprechen kann und was nicht? Als Switcher vermisse ich irgendwie das Netzwerkmenü in dem ich auf das upnp-Gerät direkt zugreifen kann, um Einstellungen zu tätigen.
     
  5. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    es gibt dioe software little snitch, eine applikationsfirewall, mit der man festlegen kann welche anwendung unter macos auf welche adressen ports zugreifen darf.
     
  6. Meierling

    Meierling Gast

    Nagut, dann müsste wohl diese Notlösung herhalten...
     

Diese Seite empfehlen