1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterschiedliche Filmlängen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von KayHH, 31.12.06.

  1. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    über die Feiertage habe ich mal etwas mein Filmarchiv aufgeräumt. Dabei ist mir folgendes aufgefallen. Ich habe den Film „Der Untergang der Pamir“ sowohl von arte als auch der ARD aufgenommen. Obwohl bei der ARD der Vor- und Abspann etwas länger sind, ist der Film dort eine halbe Minute kürzer. Da ich davon ausgehe, dass da inhaltlich nichts gekürzt wurde, frage ich mich ob es dafür einen technischen Grund gibt.

    Anbei noch ein paar technische Daten:
    Code:
     ARD: 2.447,78 kBit/s, 1:28:39.7/25, MPEG-2 Muxed, 704x396
    arte: 2.014,68 kBit/s, 1:28:58.0/25, MPEG-2 Muxed, 704x528 (Letterbox)
    
    Hat jemand einen Plan, woran das liegen könnte?


    Gruss KayHH
     
  2. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ja, arte sendet gemeinsam in Deutschland und Frankreich und bedingt durch das andere System dort kommt es, ähnlich wie in den USA, zu Laufzeitverschiebungen.

    Der tatsächliche Unterschied betrug laut Produktionsinformation 58 Sekunden.
     
    1 Person gefällt das.
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Ah, also wegen SECAM? Supi, danke für die Info. Wo kann man das mit den 58 Sek. nachlesen?


    Gruss KayHH
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Auf der arte HP sind immer am Tag der Ausstrahlung die genauen Produktionsdaten nachzulesen.
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Schade, dass man das jetzt nicht mehr nachlesen kann. Danke trotzdem. Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen