1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterlage MacBook (Pro)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von tomar, 25.03.07.

  1. tomar

    tomar Jonagold

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    21
    Hallo Zusammen,

    da ich seit ca. 3 Monaten auch stolzer Besitzer eines Macs bin und mir das Forum bei vielen Fragen vor dem Kauf und vor allem danach meistens die richtigen Antworten geliefert hat, auch ohne das ich aktiv mit geschrieben habe, möchte ich euch heute mein kleines Bastelprojekt vorstellen.

    Als „Switcher“ von einem Desktop-Rechner zu einen Notebook waren da aber zwei Dinge dir mir nicht so ganz gefallen haben. Bei meinem "Switch" von Windows zu OS X hat natürlich alles bestens geklappt :). Zum Ersten hätte ich mir eine etwas ergonomischere Haltung beim Tippen gewünscht und zum Zweiten störte es mich das die Lüfter bei etwas Belastung, oft bei alten PPC-Programmen, mehr oder weniger „losheulen“ und das MacBook Pro auf der Unterseite sehr warm wird. Nach diversen mehr oder weniger schönen Beispielen hier im Forum oder im Netz, wollte ich etwas Eigenes, Schönes und Funktionales schaffen.

    Die Anforderungen waren schnell definiert: Das MacBook sollte hinten zwei bis drei Zentimeter hoch, also leicht geneigt sein, und die Luftzirkulation auf der Unterseite sollte möglich sein. Das Ergebnis seht ihr auf den folgenden Bildern. Nach einer ausgiebigen Planungsphase und der Herstellung dieses Prototyps folgte der Praxistest. Fazit: Das Pad sieht gut aus (natürlich rein subjektiv), es lässt sich besser tippen und die beiden Lüfter säuseln fast immer konstant mit 2000 Umdrehungen pro Minute vor sich hin. Natürlich habe ich auch darauf geachtet, dass das DVD-Laufwerk ohne Probleme die Silberlinge aufnimmt und auch wieder auswerfen kann.

    Wenn Ihr jetzt auch so ein Pad möchtet und sich genügend Kaufwillige melden, würde sich die Produktion für die Firma, bei der ich meine Unterlage in Handarbeit herstellen lassen habe, lohnen. D.h. der Zuschnitt würde mittels Laser erfolgen und wäre damit 100% genau. Die Füße werden gekantet und alle Schnittkanten poliert. Der Spaß würde euch ca. 38 Euro plus Versand kosten. Wie schon erwähnt, bei genügend Interessenten würden das Pad (MacBook, MacBook Pro 15“ und 17“) via eBay zu kaufen sein.

    So, jetzt freue ich mich auf eure Kommentare.

    Gruß
    Tobias


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Für die Suche: Pad, Unterlage, Halterung, Ständer, Plexiglas, Acrylglas
     
    ImperatoR und stylemarc gefällt das.
  2. GuitarCrack

    GuitarCrack Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    192
    Sehr geile Sache, eine gute Idee. Sieht auch sehr schön aus. Nur habe ich leider (noch) kein Macbook ;) Ich leite den Linbk aber mal an einen Freund weiter. ;)
     
  3. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Sieht echt super aus, auch so professionell fotografiert.
    Ich komme in einem halben Jahr auf dich zurück.
    Markus
     
  4. tomar

    tomar Jonagold

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    21
    @stylemarc: Das hört man gern :). Die Fotografie hat mich auch zu Apple gebracht. Aperture ist schon ein sehr feines Stück Software
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Wenn ich soche Konstrktionen sehe frage ich mich immer warum soetwas überhaubt nötig ist. Bei meinem alten Sony Vaio Laptop war soetwas nicht nötig.
    Dort waren unter dem Gerät so kleine Klappen angebracht die man ausklappen konnte. Wie bei Tastaturen, um den Winkel zu verändern. Das hatte genau den selben Effekt. Ich habe soetwas aber bei keinem anderen modernen Laptop gesehen.

    Aber eine sehr gute Arbeit. Ich hätte es aber von den Abmessungen her ein bischen kleiner gemacht damit es quasi unter dem Book verschwindet und man es nicht so sieht.

    Gruß Bernd.
     
  6. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Sehr schönes Teil, wäre es aber nicht besser eine "Kante" an der abfallenden Seite anzusetzen um das Book vor runter rutschen zu schützen?

    Wird es auch welche für eine andere Books geben?

    Aber ansonsten, Applaaaaaauuuussss.....:-D :-D ..


    Doc...
     
  7. tomar

    tomar Jonagold

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    21
    @BerndderHeld: Tja, das wäre natürlich auch eine Möglichkeit gewesen. Bei kleineren Abmessungen, sitzt es aber nicht mehr auf den Apple-Füßchen. Um Kratzer zu vermeiden, habe ich mich für die genauen Abmaße des Books entschieden.

    @dr_zoidberg: An diese Kante habe ich auch gedacht. Aber: Die Füßche haften super auf dem Plexiglas und die Verriegelung des Deckels und das DVD-Laufwerk wären dann nicht mehr erreichbar.

    Gruß
    Tobias
     
    1 Person gefällt das.
  8. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Da bekunde ich mal schwerstes Interesse.
     
  9. ciryx

    ciryx Gast

    wäre auch sehr stark interessiert
     
  10. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Finde ich auch gut, doch auf meinem kleinen Schreibtisch müssen nun mal zwei CD-Hüllen reichen...
     
  11. Nimue

    Nimue Gast

    Heeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrr damit! :-D
     
  12. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Mein lieber Scholli, da hat sich jemand Mühe gegeben. Ist dieses schicke Teil auch für das Macbook zu haben?
     
  13. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    ein kleiner ausblick in die ergonomie:

    die handstellung die gewöhnliche tastaturen anbieten (finger nach oben zeigend, handfläche nach oben gewölbt) ist schädlich bzw. nicht die beste - ein tippen "nach unten" wie es bei den microsoft natural keyboards (bin mir jetzt nicht sicher ob der name stimmt) der fall ist, ist sehr viel ermüdungsfreier...

    ich wollte nur dran erinnern dass die weit verbreiteten möglichkeiten allesamt nicht ergonomisch sind und besonders für leute die professionell mit computern arbeiten nicht empfehlenswert sind.

    zum laptop-stand: nettes teil, sehr clean!
     
  14. RuthGullit

    RuthGullit Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    94
    Da melde ich auch (gesteigertes) Interesse an!
     
  15. dirtybug

    dirtybug Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.01.06
    Beiträge:
    125
    jeah…ich würd mal sagen: das rockt! Das iCurve wäre mich auch zu hoch… :cool:

    melde mich auch quasi prohylaktisch und gewissermaßen begeistert an
     
  16. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Respekt! Sieht ech klasse aus und scheint seinen Zweck bestens zu erfüllen (was man so sieht).

    Ich bekunde auch mal erstes Interesse. Müsste aber noch mit einer Bestellung auf mein MacBook Pro warten...
     
  17. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Das ist wirklich ein tolles Teil, mir ists aber leider zu teuer
     
  18. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich würde dennoch einen schmalen, dünnen Filzstreifen darauf befestigen und zwar mehr oberhalb der Fläche. Das MBP hätte mit seinen hinteren Füsschen halt, der Deckel liesse sich schliessen und sehen würde man es auch nicht.
     
  19. Libertine

    Libertine Gast

    Ich will auch! Aber ich hab "nur" ein MacBook... Lässt sich da was machen?
     
  20. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    Interesse!!
     

Diese Seite empfehlen