1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

und sie spiegeln doch (macbook)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dbdrwdn, 07.07.06.

  1. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich habe mir ja schon die deckenbeleuchtung unseres gravis gestochen scharf im display eines macbooks ansehen dürfen, aber manche haben eben keinen um die ecke.
    für all diejenigen, die jetzt noch dringend einen eindruck haben möchten, wie das display beim macbook denn so spiegelt, empfehle ich ein besuch bei www.mac-tv.de
    dort wurde das macbbok unter die lupe genommen und ein 6 teiliger film zum download angeboten.
    im ersten teil wird auch auf das display eingegangen. eine kurze szene aus diesem ersten teil kann man sich auch als trailer ansehen. was besonders schön ist, der trailer zeigt genau diese spiegelungen!

    wer da noch quatscht es wär garnet so schlimm, der muss was auf den augen haben.

    und bitte nicht rummeckern, ich habe nix gegen das macbook! (dachte nur es interessiert vielleicht jemanden...am besten gleich schliessen das thema, damit die interessierten die info abholen können und die spammer gar nicht erst ne chance bekommen ihren überflüssigen senf abzugeben...sorry :) )
     
  2. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Danke für den Tip:).

    Was das Spiegeln von Displays angeht habe ich den Eindruck das die Meinungen sehr stark auseinander gehen.
    Ich denke es kommt, wie so oft, darauf an was Du mit dem Display machen willst. Viele User freuen sich über den vermeindlich brillanteren Farbeindruck, andere User ärgern sich darüber das manche Details nicht zu erkennen sind weil sie durch die Spiegelung überstrahlt werden.
    Als Otto-Normaluser bist Du wahrscheinlich glücklich wenn die Farben bei der DVD Wiedergabe schön knackig sind, durch die Bewegung der Bilder ist es auch nicht weiter störend wenn manche Bereiche kurzzeitig nicht ganz zu erkennen sind.
    Wenn Du Bildbearbeitung an einem Spiegelnden Display durchführen willst geht es Dir wahrscheinlich schnell auf die nerven, wenn Du dich selber auf dem Schirm bei der Arbeit beobachten kannst.
    Die Grenze was stört und was nicht ist wohl bei jedem Menschen anders, daher am besten das Display in einer normalen Arbeitsumgebung testen.

    viele Grüße

    Matthias
     
  3. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    <ueberfluessigersenf>

    Ich frag' mich nur, warum man so einem Filmchen mehr trauen sollte als seinem eigenen Eindruck. Wenn ich vor dem MacBook-Kauf Zweifel wegen des Displays haette, dann wuerde ich mich schlicht und einfach aufraffen und das mal aus naechster Naehe ausprobieren.

    Und jetzt quatsche ich mal das hier, auch wenn ich was auf den Augen haben sollte: Ich hab' ein MacBook, und die Spiegelungen sind "garnet so schlimm". :-*

    --

    Nachtrag: Ich kann vergleichen, denn ich hab' einen iMac mit mattem TFT-Display; und vor den setz' ich mich auch zu Hause kaum mehr, weil dort die Farben eben nicht so angenehm satt sind wie auf dem MacBook.

    </ueberfluessigersenf>
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Mein Display spiegelt überhaupt nicht. Auch wen dbrbfwn jetzt behauptet ich hätte was auf den Augen: Das ist meine Brille!
    Die Brillianz ist einfach genial. Das schwarz ist schwarz, das rot neben ist rot und daneben das weiß ist weiß. Was will man mehr?
    Ich hatte noch nie ein so gutes und helles Display wie das des MacBooks.
     
  5. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ach, jetzt weiß ich, was dbrbdwn gemeint haben könnte: Er hat das Mirrorwidget laufen und sieht sich selbst mittels der iSight. :-D :-D :-D :-D :-D :-D
     
  6. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    ich glaube das bleibt weiterhin
    a) eine Geschmacksfrage
    b) eine Streitfrage

    --> also egal.
    Ich hab mir ein MBP mit mattem Display gekauft und habe es noch genau 0mal bereut.
    Ich würde aber voraussichtlich dasselbe sagen, wenn ich eins mit Hochglanzdisplay hatte :D
     
  7. Der Jan

    Der Jan Stechapfel

    Dabei seit:
    27.08.04
    Beiträge:
    160
    Da möchte ich mich einfach mal Intenso anschließen.

    Bin letzte Woche mit dem Zug bei starker Sonneneinstrahlung nach Hause gefahren. Mit dem MacBook war's Arbeiten wegen der Reflexionen recht unangenehm und mit dem matten Display vom Powerbook G4 meines Kollegen wegen der schwachen Ausleuchtung.
    Gehüpft wie gesprungen, würde ich mal sagen.
     
  8. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Jacke wie Hose? :-D
     
  9. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    find mein mbp display auch supergeil.

    ich würd aber spiegelungen extremst störend finden.
    auch wenn ich dann schönere farben hätte, was hab ich davon, wenn ich das bild nich erkenne, weil ich meine dicke nase auffm bildschirm seh?
     
  10. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    Ich bin auch total begeistert vom MacBook Display und mich stört es überhaupt nicht, dass es spiegelt. Auch draussen kann ich damit prima arbeiten. *daumen hoch*
     
  11. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Also, da gilt meine Sorge dann weniger dem spiegelndem Display als seiner Größe.
    Nee, ganz ehrlich ich habe keine Probleme mit der/dem Spiegelei.

    Aber es ist eben, wie immer eine Frage dessen, was man machen will, und wie man selbst etwas wahrnimmt.
     
  12. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335

    sorry, logisch. selber anschauen ist natürlich das wichtigste...habe ich ja auch gemacht.

    die helligkeit des neuen displays und die farben sind natürlich ein gewaltiger schritt nach vorne. diese helligkeit bietet aber auch das matte MBP display, was ich im moment für das non+ultra halte (unter den mobil-macs).

    ich denke aber wir brauchen nicht noch eine diskussion...es ging mir ehrlich nur um das verbreiten der info.
     
  13. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
    Das Book spiegelt nur bei direkter Sonneneinstrahlung. Jetzt ist natürlich die Frage, sehe ich lieber mein eignes Gesicht oder gar nichts, denn keiner kann mir erzählen dass er mit den iBooks sich schon in die Sonne hätte setzten können.
    Also ich bin auch total begeistert vom Display, es ist viel heller und klarer als das alte iBook Display!
     
  14. I-Iealey

    I-Iealey Gast

    Ich ärgere mich schon seit Jaaaahren über das "Glossy Display" an meinem schönen, alten Fernseher!
     
  15. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    ...lol:-D hab gerade mein Kaffee verschüttet... dachte erst Du hast ne Meise, aber dann ist der Groschen doch noch gefallen:p

    viele Grüße

    Matthias
     
  16. PcK

    PcK Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    421
    Also ich hab ein MB seit 5 wochen; und das Display is sensationell; Also es spiegelt zwar ein wenig ( nano is jo a glanzads display" aber ned so dass stören würde. im Büro gibts gar ka problem und im freien hatte ich bisher auch keine schwierigkeiten. Aber wahrscheinlich is es sehr stark ne geschmackssache
     
  17. xdfk

    xdfk Elstar

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    74
    ich find mich hübsch -> ich hab kein problem mit dem glossy display :D

    ich war anfangs auch skeptisch, merk mittlerweile beim arbeiten keinen gravierenden unterschied zum powerbook/imac
     
  18. pajama

    pajama James Grieve

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    133
    Da hab ich was auf den Augen, juhu!
    Ernsthaft, nutze das Gerät seit 4 Wochen und Reflektionen habe ich ein einziges Mal gesehen, als ich mit dem Rücken zum Fenster bei direkter Sonneneinstrahlung saß. Ich bin selber überrascht, wie wenig dieses Glare Display spiegelt, die potenziellen Reflektionen waren der Grund für mich zu zögern. Ein besseres Display konnte ich aber bei Noties noch nicht bestaunen.

    my 2 cents
     
  19. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Mir gefallen die Glossy-Displays auch nicht - in bestimmten Fällen empfinde ich ein mattes Display wirklich als angenehmer.

    Aber als ich gestern mit einem Freund auf dessen Veranda in der Sonne saß, blieb mir die Spucke weg: mit seinem MacBook konnte er problemlos arbeiten - während ich mich mit meinem (nicht-spiegelnden) PowerBook ins schattige Wohnzimmer verziehen musste. Das MB-Display ist wirklich beeindruckend hell!
     
  20. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    hell sind die matten vom MBP aber auch....es ist und bleibt geschmackssache, ich wollte ja nur mal für die interessierten den film hier vorstellen. um ein für und wider gings eigentlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen