1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

umts lösung?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von trifels, 10.06.06.

  1. trifels

    trifels Gast

    Mittlerweile gibts von vodafone ein vielversprechendes gerät das v.a. beim macbook problemchen mit umts lösen könnte http://www.vodafone.de/business/mobile_telefonie/80207.html

    Nachdem das aus Österreich etwas schwierig ist hatte jemand von euch schon die möglichkeit das ding zu testen (und jaaaaa ich weiss da steht bei vorraussetzungen windooof) aber bei plug&play geräten is das einen versuch wert.

    mit besten grüßen aus österreich
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    plug&play bedeutet nicht "braucht keine treiber" ;)

    zudem brauchst du, zumindest hier in deutschland für die umts nutzung, einen entsprechenden tarif.
    du kannst diese box also nur mit einer sim nutzen die für einen umts tarif freigeschaltet ist. und bevor ich mir so eine karte mit dieser box kaufen würde, würde ich sie mir mit einem vernünftigen umts handy kaufen und dieses dann per bt mit meinem mac nutzen um online zugehen.
     
  3. DieApfeltasche

    DieApfeltasche Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    31
    ist aber unter Umständen deutlich langsammer 385kb/s mit dem UMTS Handy...

    In München, Hannover, Düsseldorf und Frankfurt gibts von uns schon 1,8 MB/s :)

    es wird noch weiter ausgebaut und außerdem noch deutlich schneller werden und das für unterwegs echt goil !!!!!! :cool:

    ma
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    so wie die vodafone karten wird auch die box in österreich von a1 angeboten. du findest sie nur noch nicht online, aber dafür in jedem a1-store ...

    p.s. meine empfehlung: nimm dir ein größeres datenpaket dazu, 1. unterschätzt man schnell mal den eigentlichen bedarf, 2. wird das gerade bei a1 ziemlich teuer.
     
  5. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ja, das ist sogar unverschämt teuer, eigentlich nichts für normale Privatkunden. Ich habe es ausgerechnet und für zumindest finanziell riskant eingestuft, weil ich über mein normales DSL hier ohne großartige Downloads schon auf rund 900-1100MB / Monat komme.

    Wann kommt denn endlich mal ein Hersteller auf den Trichter und baut ein Handy-Modem mit Sim-Karte in den Powerbook oder Laptop ein? Ist schlauer als diese Steckkarten oder Handy mit BT und die Provider springen sicher gleich den Zug auf.

    Larkmiller
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    eine lösung, die sich nur dadurch unterscheidet, dass die karte verbaut statt eingesteckt wird, wird kaum einen provider dazu bewegen die wucher-datentarife zu senken.

    zurzeit sind derartige lösungen (auf grund der kostensituation) gerade mal tauglich, temporär unterwegs auf das web und mails zuzugreifen. als vollständiger ersatz für stationäre anbindungen (dsl, ...) wird sich dies sicher nur im einzelfall "lohnen".
     
  7. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    ich weiß. rate mal was in meinem business-notebook steckt.... ;)
    aber darum ging es ja letzten endes garnicht.
    die 386kbit sind noch immer schneller als gprs...
     
  8. retzi

    retzi Gast


    hier sind die lösungen http://www.vodafone.de/business/mobile_datenuebertragung/80853.html

    und angeblich soll apple ja auch auf das ganze aufspringen
     
  9. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
  10. Andy001

    Andy001 Gast

    IBM hat glaub ich inzwischen notebooks mit hsdpa
     
  11. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    fujitsu siemens auch...
     
  12. larkmiller

    larkmiller Gast

    Na, da war ich ziemlich ahnungslos....

    Larkmiller
     
  13. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Die eigentliche Frage, nämlich, ob Die Vodafone Easybox auch mit dem Mac läuft, bleibt hier leider ungeklärt... o_O
     
  14. civi

    civi Gast

  15. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Also nein. Wenn Du meine OS Version betrachtest.
    Danke im Übrigen für die Schmucklosigkeit Deiner Antwort.
     
  16. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Nunja, das war Blödsinn. Also ja.
     
  17. civi

    civi Gast

    Für die Nachwelt: geht es oder geht es nicht?
    Das ist hier kein Egoisten-Forum sondern auch eines in dem man nach Lösungen recherchieren können soll.
     

Diese Seite empfehlen