1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umsteigen Einsteigen! IBook!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Verdandi, 05.12.05.

  1. Verdandi

    Verdandi Gast

    Hallo Community!

    Morgen ist es soweit ich bekomme mein Ibook! Mein erster Apple! Ich bin schon ganz gespannt und hoffe damit keine Probleme zu haben. Im vorab haben sich bei mir schon einige Fragen aufgetan.

    1. Die Festplatte: Ich werde eine mit 5400 Umdrehungen bekommen. Hat die irgendwelche Nachteile der 4200 gegenüber (Hitze/Lärm/Akku)?

    2. RAM: Möchte auf 1 GB aufrüsten. Welchen Ram Riegel brauche ich da: www.geizhals.at Am liebsten wäre es mir, wenn ich ihm irgendwo in Wien abholen kann.

    3. Partitionen: Bei 80 GB ist es mir lieber, wenn ich 2 Partitionen habe. Wenn ich morgen mein Ibook bekomme, sind diese dann schon im vorhinein da oder brauche ich dazu noch irgendeine Software? Wenn ja welche?

    4. Programm: Ich brauche auf jeden Fall einen guten Microsoft Word (und Exel) Ersatz. Was könnt ihr da empfehlen? Ich habe schon von Open Office und Neo OfficeJ gelesen ist eines davon besser als das andere oder gibt es gar noch ein drittes welches diese beiden Programme an Leistung übertrifft?

    Des weiteren brauche ich einen Photoshop Ersatz. Tipps?

    Auch noch brauche ich ein Chatprogramm welches ICQ und MSN verbindet gibt es da eines oder kann iChat auch meine Kontakte von ICQ und MSN übernehmen?

    Was habt ihr für Erfahrungen mit Amule gemacht? Gibt es dort viel Spyware? Wenn ja könnt ihr ein anderes Programm empfehlen?

    Dann brauch ich noch ein Programm zum Uploaden von Photos! Bitte ebenfalls um Hinweise.

    5. Zum Schluß: Gibt es irgendwas was ich morgen als aller erstes machen sollte, nachdem das System rennt. Gibt es sonst etwas was ich regelmässig machen sollte, damit das System lange gute Dienste leistet?


    Hoffe auf zahlreiche Tipps und Tricks.
    In diesem Sinne. Bis demnächst.


    PS: Am liebsten sind mir Freeware Tipps!
     
  2. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Hi,

    zu 1: wird wahrscheinlich a bissl mehr strom brauchen, aber dafür is se schneller.

    zu 2: Ich hab meinen Speicher bei ww.dsp-memory.de gekauft. Die haben ihr Sortiment nach Modell sortiert und sind echt günstig.

    zu 3: Du hast 1 Partition, müßtest also neu partitionieren. Das machst de am besten bei der Installation mit dem Festplattendienstprogramm.

    zu 4: Es gibt Office fürn Mac (Word, Excel, Powerpoint und Entourage). Is auch net so teuer. Oder iWork.

    Chatersatz: AdiumX
    Photoshopersatz: Gimp

    Gruß
    Flo
     
  3. Verdandi

    Verdandi Gast

    zu 4: bitte um Freeware Tipps

    und zu AdiumX: Kann ich das so installieren dass ich nur ICQ und MSN habe? Der Rest ist für mich ziemlich sinnlos und würde nur unnötig Platz verschwenden, nehm ich an.
     
  4. morten

    morten Gast

    Ja. Vergiss, wie du unter Windows gearbeitet hast. Die Stärke von Mac OS liegt in der intuitiven Bedienung. Die einfachste denkbare Arbeitsweise ist auch meistens die "richtige", d.h. mit drag&drop kommst du schon sehr weit.

    Des Weiteren würde ich dir raten, erstmal NICHTS am System rumzuwerkeln, d.h. der Ordner /System ist tabu!

    Partitionierungen bringen IMHO mehr Nachteile als Vorteile. Die Größe wählt man grundsätzlich falsch! und besonders wichtig !!! du kannst die Partition nachträglich NICHT verändern. Wenn du die Größe ändern willst, musst du komplett neu installieren. Daher mein Rat: Verzichte auf eine Partition.
     
  5. morten

    morten Gast

    Leider gibt es zur Zeit keine native Anwendung unter OS X, die mit MS Office vergleichbar ist. Du brauchst X11 für die "Unix-Offices". X11 befindet sich auf der beiliegenden DVD, du musst es nachträglich installieren.

    Eine Version von OpenOffice 2 für Mac OS X ist für das Frühjahr 2006 angekündigt. Vielleicht lohnt es sich, diese Zeit mit OpenOffice für X11, NeoOffice, AbiWord oder Konsorten zu überbrücken.

    Notfalls schaust du mal bei eBay nach einer gebrauchten MS Office Version.
     
  6. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Da kann man an der Installation nix ändern.

    Flo
     
  7. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Zum Theme Partitionierung: Lass es! Das Apple-Filesystem ist so ausgelegt, dass es keine Kapazitätsverluste durch zu große Partitionen gibt. Zudem verwaltet es Festplatten mit nur einer Partition effektiver, was die Gesamtperformance steigert!
     
  8. altowka

    altowka Gast

    Allerdings kann man mit zwei (oder drei) Partitionen super bequem zwei OS nebeneinander laufen haben und so sein System neu aufsetzen, ohne gleich das alte damit zu vernichten. Ich z.B. habe immer drei Partitionen: 1) OS9 - es gibt immer mal wieder Momente, da bin ich heilfroh, daß ich's noch nicht gelöscht habe. 2) mein aktuelles OSX (im Moment Panther) 3) mein altes OSX (Jaguar) bzw. dann bald neues (Tiger). Außerdem ist das Backup einer Partition, auf der außer dem System nicht allzu viele Daten liegen, schneller.
     
  9. weebee

    weebee Gast

    Hi und herzlichen Glückwunsch.

    Die ist naürlich schneller. Während man die 4200er praktisch überhaupt nicht hört, kann man bei der 5400er ein leichtes Rauschen vernehmen. Das ist aber auch vom Hersteller abhängig. Die Platte ist übrigens vorne links (neben dem Trackpad) eingebaut.

    Finger weg von NoName-Ram. Kaufe die lieber Marken-Ram; z.b. ist Crucial bei Cyberport nicht wesentlich teuer als das Billig-Zeugs, was immer wieder von vielen empfohlen wird. Was Du brauchst steht im Handbuch; soweit ich weiß ist's SO-Dimm PC 2700, kostet etwa 130,--.

    Hatte ich früher auch immer, mache ich aber seit OSX nicht mehr. Irgendwann kommt ja immer der Zeitpunkt wo die Partitionen nicht mehr "passen". OSX braucht sowas auch nicht.

    Als Schüler kannst Du dir die günstige Schulversion des Win-Office kaufen (ca. 150,-). Oder eben Neo-Office, das ich besser finde als OO, das nur unter X11 läuft. Wenn Du auf die Kompatibilität pfeifen kannst, würde ich was ganz anderes nehmen, etwa das mitgelieferte AppleWorks. Das kann zwar nicht viel, sollte aber für die meisten Fälle ausreichen. Oder Du kaufst dir iWorks; da würde ich allerdings bis Mitte Jan. warten, da dann die neue Version erwartet wird.

    Photoshop, Photoshop Elements, Gimp/Seashore, Photoline.

    Apple-User sind normalerweise die, die Inhalte erstellen. Und nicht kopieren. Das passt eher in die Win-Welt.

    Wie was? FTP? Cyberduck.

    Erstmal nicht, ist ja ein Mac! Den muss man nicht zu Tode optimieren.
     
  10. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Naja, wenn man nach ein paar Tagen/Wochen alle Software hat, die man braucht, alle Daten migriert und sich eine akzeptable Ordnerstruktur erstellt hat usw. - dann kann es nicht schaden, das System z.B. auf nem Firewirelaufwerk zu backupen (CarbonCopyCloner).

    Vor defekten Festplatten ist schliesslich niemand gefeit. ;)

    Ansonsten: Willkommen in der schönen, neuen Welt!

    Gruß,

    .commander
     
  11. Verdandi

    Verdandi Gast

    was meinst du mit cyberduck?

    habe mein ibook schon heute bekommen und jetzt auch endlich ins internet geschafft!

    wieso muss ich feststellen, dass gleich zu beginn 15GB meiner Festplatte bereits belegt sind?

    Kann ich mir beim Trackpad irgendwie einstellen das doppelklicken funktioniert? Also zB wenn ich auf ein Fenster doppelklicke, das ich es so verschieben kann. Achja ich merke gerade einmal aufs trackpad klicken funktioniert auch (noch?) nicht.

    habe bei safari auch schon die tabbs gefunden, jetzt frag ich mich nur noch ob ich genauso wie bei firefox ein eigernes Symbole neben die Adressenleiste gibt, welches mir einen neuen tab öffnet!
     
  12. morten

    morten Gast

    1. Wegen der vorinstallierten Software, Sprachen, Druckertreiber etc.

    Wenn du ein schlankes System willst solltest du neu installieren und die Installation anpassen.

    2. Systemeinstellungen/Tastatur/Trackpad
     
  13. Verdandi

    Verdandi Gast

    das macht fette 15 GB aus? hm wieviel würde ich den dazu bekommen, wenn ich nur 7 sprachen auswähle? und meinen drucker treiber?

    gibt es bei der neu installation eines apples irgendwelche schwierigkeiten? immerhin habe ich noch nicht so lang einen apple :innocent: :

    neue frage: für was braucht man toast? mit itunes kann man doch auch brennen oder?

    danke im voraus
     
  14. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    @Verdandi: Mach eine Neuinstallation! Sollte jeder Neuling machen, damit er später keine Angst davor hat - es ist so Maclike einfach ... Du wirst es nicht glauben. Nur genau die Buttons beachten, irgendwann kommt ein 'Installation anpassen' - Button osä. da kannst Du Dich auf sinnvolle Sprachen und Druckerhersteller einschränken.

    Gruß,

    .commander
     
  15. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Du kannst zwar alle möglichen Daten CDs, Audio CDs und Daten DVDs vom Betriebsystem brennen lassen, aber z.B. keine Video DVDs (zumindest mein DVD Player akzeptiert normal gebrannte DVDs nicht).

    Es gibt aber massig Alternativen zu Toast (Dragon Burn, um eine zu nennen).

    Gruß,

    .commander
     
  16. morten

    morten Gast

    einfach die DVD ins Laufwerk legen, dann neu starten und Taste C gedrückt halten.

    Viel Speicherplatz nimmt iDVD ein, GarageBand auch.
    Bei den Sprachen und Druckertreibern kannst du auch einiges einsparen...

    wie commander schon sagte, du musst lediglich darauf achten, dass du den "Anpassen"-Button unten links nicht verpasst... ;)
     
  17. Verdandi

    Verdandi Gast

    danke dann werd ich das wohl gleich machen. dauert angeblich nur 15 minuten bei apple ist das richtig? zur zeit habe ich einen epson drucker, was ist wenn ich später mal einen anderen habe oder mal bei freunden etwas ausdrucken will, kann ich dann den treiber nachinstallieren oder ist das umständlich?
     
  18. morten

    morten Gast

    das ist ganz einfach, keine Angst!

    Installier erstmal nur die Epsontreiber...
     
  19. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Von den 15 Gb fällt meines Wissens einiges weg, wenn du GarageBand nicht mit installierst (wegen den vielen Loops)... Kann man bei der Installation (glaub ich zumindest) auch wegklicken, also natürlich nur, wenn dus nicht brauchst.

    Viel Spaß noch mit deinem iBook!

    Gruß, zause
     
  20. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Bei der Gelegenheit sollte man auch wieder die hervorragende Shareware Pacifist erwähnen, mit der Du beliebige Einzelpakete aus Metapaketen (wie der OS X Installation) jederzeit nachinstallieren kannst (z.B. GarageBand)

    Aber brav was spenden, wenn Dir die Software gute Dienste leistet! :) Sollte man sich angewöhnen - dafür wirst Du beim Mac auch mit sehr guter Shareware belohnt.

    Gruß,

    .commander
     

Diese Seite empfehlen