1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umlaute mit VIM

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von eric_arthur_blair, 20.05.06.

  1. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Hallo!

    Ich weiß, dass das Umlaut-Thema hier schon öfters diskutiert wurde. Darum versuche ich auch keine Fragen zu stellen, die man durch suchen finden könnte.

    Ich habe heute die aktuelle VIM-Version (7.0) samt des Language-Packs installiert. Leider erscheinen bei den Status- und Fehlernachrichten, die zwar übersetzt sind, sämtliche Umlaute immer als Fragezeichen. Gleiches gilt im übrigen auch für Dokumente, die Umlaute enthalten. Ich verwende VIM als Terminal-Anwendung, also ohne eigenes GUI.

    Ich habe als Einstellung bereits vorgenommen:

    ~/.inputrc

    set meta-flag on
    set convert-meta off
    set output-meta on
    set completion-ignore-case on
    set show-all-if-ambiguous on

    ~/.bashrc

    export LANG=de_DE.UTF-8
    export LC_ALL=de_DE.UTF-8

    In den Fenstereinstellungen des Terminals

    Darstellung -> Unicode (UTF-8)

    Weiß jemand dazu vielleicht einen Tipp?

    Gruß,

    Eric
     
  2. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Also. Ich habe herausgefunden, dass wenn ich die Kodierung im Terminal auf ISO Latin1 umtelle, dass dann die Umlaute korrekt dargestellt werden. Weiß jemand wie man das auch für UTF-8 hinbekommen kann?
     
  3. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Und letztendlich ist die Lösung: Man muss VIM mit der multi-byte-Option kompilieren, damit Schriftzeichen anderer Sprachen korrekt dargestellt werden
     

Diese Seite empfehlen