1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umlaute im Dateisystem von Mac OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Schnapper, 01.11.05.

  1. Schnapper

    Schnapper Gast

    Hi,

    warum können in einer Shell eigentlich Dateinamen mit Umlauten nicht angezeigt werden? Eine Datei namens, z.B. "Sanddüne" wird im Finder zwar richtig angezeigt, aber auf Shellebene käme dann da

    "Sandd??ne"

    bei heraus. Und das, obwohl die Shell an sich Umlaute anzeigen kann, ich kann mittlerweile auch welche tippen durch setzen der Optionen in der bashrc.

    Irgendwie muss es doch am Filesystem und/oder an der Art des mountens des Filesystems liegen. Kann man da Abhilfe schaffen?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein, das liegt am Terminal.
     
  3. Jan

    Jan Gast

    Hier befindet sich noch ein Thread über ein ähnliches Thema.

    Nur zur Info, vielleicht findet sich so eine schnellere Lösung.

    Der Jan
     

Diese Seite empfehlen