1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UMFRAGE: Jetzt Neues Macbook Pro kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von obstbauer, 18.01.06.

?

Würdest du dir ein "Macbook Pro" kaufen? Jetzt/Später...

  1. Ja, wenn ich das Geld hätte natürlich SOFORT!

    60 Stimme(n)
    33,5%
  2. Ja, aber nicht zu dem Preis.

    15 Stimme(n)
    8,4%
  3. Nein, erst mal abwarten.

    58 Stimme(n)
    32,4%
  4. Nein, erst mal nix für mich, bin zufrieden.

    43 Stimme(n)
    24,0%
  5. Niemals, auf keinen Fall Intel!

    3 Stimme(n)
    1,7%
  1. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    wer würde sich ein macbook pro kaufen?
    der preis von rund 2000EUR ist ganz ok wenn die leistung auch das hergibt was apple gross und breit prognostiziert...

    ein paar probleme hab ich allerdings erstmal:
    -in den neuen modellen sind keine modems mehr.
    -kann ich die alte X software weiterbenutzen?
    -wer braucht isight?
    -kein PCMCIA slot mehr.
    -die auflösung der displays ist immer noch 1440x900
    -kein firewire 800
     
    #1 obstbauer, 18.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.06
  2. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Wo ist denn die Option "Ich hab schon eins bestellt"?

    Sei dem auch wie, my2cents:

    -in den neuen modellen sind keine modems mehr.
    brauch ich nicht.

    -kann ich die alte X software weiterbenutzen?
    Ja. Entweder es sind UB, oder Rosetta schaltet sich dazwischen. Systemnahe Programme werden ab April unterstützt (ich glaube Photoshop, Logic Pro)

    -wer braucht isight?
    Ich. Hab dann gleich 2.

    -kein PCMCIA slot mehr.
    Brauch ich nicht. Wenn ich doch mal erweitern muss, dann muss halt das /34 Dingens her.

    -die auflösung der displays ist immer noch 1440x900
    Sie war vorher 1440x960. kA warum da jetzt paar Zeilen fehlen. Die Diagonale ist jetzt auch 15,4"

    -kein firewire 800
    brauch ich auch nicht. USB2 und FW400 reichen mir.
     
  3. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    stimmt "schon bestellt" fehlt...

    also am meisten reizt mich schon der neuen prozessor.
    das mit den 60 pixel weniger find ich aber schon etwas komisch.
    weiss da jemand was genaueres?
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    <-- und er leuchtet so schön. Wie der Fujisan* im Abendlicht.

    Im speziellen weiß ich da nix genaues, aber die Vici weiß da was allgemeines, äh Wiki.

    Komisch nur, dass sich dort zwar 1440x900 findet (WXGA, MBP), aber nicht 1440x960 (PB). Da war das alte PB also die Ausnahme.

    Lustig sind nur die Bezeichnungen. Ich stell mir grad die Geeks auf dem Schulhof vor:
    "Ej Alder, ich hab mir ein neues Display gekauft. Wide Hex Super XGA!"
    "Krass, ich hab auch ein neues. Wide Hex Ultra XGA!"
    "Nicht so wie früher, wo man nur Wide Quad Ultra XGA hatte. Nicht zu verwechseln mit Quad Wide Ultra XGA!"
    "Das ist doch das gleiche Mensch. Genau wie Super Ultra XGA das gleiche wie Quad XGA ist!"
    :cool:

    *Link
     
    angelone gefällt das.
  5. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    ich bin immer noch mehr als zufrieden mit meinem alten 15er PB (dem vor dem neuen display)... würde trotzdem gerne das neue bestellen wenn ich z.zt. die kohle hätte.

    der intel core duo reizt mich dann schon... mehr power *grunz*
     
  6. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    kurze Anmerkung zu der Bemerkung wg. Pro Apps: Photoshop läuft tatsächlich unter Rosetta, wie auf der Keynote gezeigt. Ist sicher ein wichtiges Kriterium für einige User. Die Pro Apps (also Profi-Programme von Apple wie Final Cut Pro, Logic, Aperture, etc.) werden allesamt noch nicht unterstützt, man kann aber deren PPC Versionen gegen eine Gebühr von 40-50€ gegen eine x86 Version umtauschen, wenn sie ab März/April verfügbar sein werden.

    MS Office soll jetzt schon laufen, ein kommendes Update soll die Rosetta Unterstützung optimieren.

    Achso, werde wohl nächstes Jahr den ersten Intel-Mac bestellen, im mom. bin ich recht zufrieden mit meinem PB 12" 1,5GHz. :)
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    -in den neuen modellen sind keine modems mehr - korrekt
    -kann ich die alte X software weiterbenutzen - manche
    -wer braucht isight Bequemer als die große mitzuschleppen ist es bestimmt. Die Qualität der integrierten iSight ist jedoch (entgegen anderslautenden Meldungen) geringer als die einer normalen iSight. (FixFocus, kein Macro Modus, kein DeltaMikrofon, keine Irisblende)
    -kein PCMCIA slot mehr War auch schon ein CardBus (schneller) fehlt aber
    -die auflösung der displays ist immer noch 1440x900 waren vorher 1.280*854, bzw. 1.440*960. Die 60 Pixel weniger sind wahrscheinlich verschmerzbar. Die Auflösung entspricht damit dem alten 17" Display, bzw. dem des iMac 17"
    -kein FireWire 800 Weil der verwendete intel Chipsatz das nicht unterstützt

    Was noch an Hardware fehlt (Gegenüber dem PowerBook G4):
    S-Video Ausgang (nur noch über einen 19,- € Adapter)

    Die Leistung entspricht ersten Benchmarks zufolge weder bei intel native Applikationen und schon garnicht in Rosetta "laufenden" Applikationen dem was Apple verlautbart. intel optimiert seit langem seine Compiler für SPEC Benchmarks. Diese sind jedoch ein künstlicher, völlig Realitätsfremder, nichts Aussagender Wert.

    Apple ist hier ein wenig Fähnchen im Wind. Bisher waren SPEC Benchmarks niemals wichtig für Apples Werbung. Jetzt auf einmal sind sie "industrie standard".

    Wieviele ExpressCard/34 Karten gibt es bereits am Markt? Den für viele Fotografen wichtigen CompactFlash Adapter wirst Du in EC/34 nicht realisieren können...

    Apple's Pro Applikationen sind für März angekündigt. Software von Drittherstellern unterliegt dem Zufall, Glück, Guten Willen, Upgradezyklus gegen Einwurf kleiner Münzen. Systemnahe Applikationen bzw. Hardwarenahe Applikationen müssen umgeschrieben werden, da die "nicht einfach mal so" als Universal Binary realisiert werden können.

    Die erreichbare Akkulaufzeit steht... nichtmal in den Sternen, sondern garnirgends. Vergleiche mit anderen PC-Laptops die über fast idente Ausstattung verfügen lassen Zeiten zwischen 2,5 und 3 Stunden befürchten. Hoffen wir auf ein Wunder, damit es zumindest reale 4h werden.

    Ich persönlich finde den iMac Core Duo gerade noch erträglich, das MacBook "Pro" ist IMHO von Pro sehr weit entfernt.

    Gruß Pepi
     
  8. also, wenn ich ein neues book brauchen würde, würde ich mir das kleine mit ordentlich ram kaufen.
    da aber mein gutes altes 15er, 1,33 ghz noch völlig ausreicht, kann ich erstmal abwarten. auch gut.

    anmerkung: ich trottel habe »würde kaufen, wenn geld da wäre« angeklickt. na toll, erstmal lesen, dann klicken. Vier wäre natürlich richtig gewesen. klickwahn...
     
  9. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    das mit dem adapter ist ja noch zu verschmerzen aber dass ich jetzt meine
    PCMCIA karten nicht mehr benutzen kann ist schon ärgelich. ich habe noch keine EC/34 karte die meinen anforderungen nachkommt z.b. CF, isdn modem, hammerfall interface, usw.

    das mit den SPEC benchamrks ist auch so eine sachen. ich dachte seh nicht richtig
    als steve jobs in der keynote von industie standart und amazing power spricht.
    die werte fand ich zunächst unrealistisch.

    sollte photoshop cs2 auf rosetta nicht stabil laufen wäre das für mich fatal.

    gruss obstbauer
     
  10. wahrlich ich sage euch,

    wer geduld hat und warten kann, wir zuletzt doch belohnt werden. denn wissen wir, welche probleme die neuen maschinen uns bringen werden?

    zurücklehnen und abwarten kann im moment der einzig wahre weg sein.

    >>> prophezeiung
     
    Ram gefällt das.
  11. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    ich würde sagen erst mal abwarten was die kisten so bringen:)

    außerdem bin ich im moment gut ausgerüstet und kann alles mit meinen rechner bewältigen also voreilig in den laden rennen und neu kaufen.
     
  12. Das würde angesichts evtl. anstehender Kinderkrankheiten sowieso keinen Sinn machen. Wer warten kann ist klar im Vorteil. Sicherlich gibt es Garantie usw... Aber mal ehrlich: Sich ein Gerät für über 2000 Euro anschaffen und dann wieder wg. Fehler wieder einschicken und lange darauf warten? Wie ich schon in anderen Threads schrieb: Ich zieh' es vor zur arbeiten und Geld zu verdienen ;)
     
  13. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ich verkaufe momentan mein PB und würde gerne nahtlos mit einem neuen weitermachen... angesichts der warscheinlichen "kinderkrankheiten" werde ich aber wohl erstmal noch warten.

    was glaubt ihr wie lange apple braucht bis die stabilere version rauskommt?
     
  14. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    hier ein ganz oberflächiger Test

    http://www.maclife.de

    Wenn man einen Rechner nicht dringend benötigt, würde ich warten.

    MP
     
  15. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    #15 obstbauer, 19.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.06
  16. raubse

    raubse Gast

    hallo an alle apfeltalker!

    spiele mich auch mit dem gedanken mir bald einen mobilen mac zuzulegen, weiß aber noch nicht genau welches modell.
    was mich atm etwas verdutzt ist die tatsache, dass powerbook/macbook mit studentenrabatt gleich viel kosten. wird apple das powerbook eigtl. einfach vom markt nehmen, nach einer gewissen zeit, oder es verbilligen?
    der jetzige stand der dinge kann doch so nicht anhalten, oder?

    LG
     
  17. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Restbestände des PowerBook G4 werden noch abverkauft, dann ist es (zumindest) mit den 15" Modellen vorbei. Ab dann wird man neu nur noch das MacBook "Pro" kaufen können.

    Wie das mit den 12" und 17" Modellen aussieht wird die Zukunft weisen.

    Gruß Pepi
     
  18. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ist es schlau jetzt noch ein pb g4 1,67 zu kaufen?
     
  19. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ich wüsste gar nicht, was ich jetzt mit einem Intel Mac anfangen könnte... Die ganzen Audio-Hardware-Treiber laufen wahrscheinlich nicht richtig, meine Hauptprogramme (Adobe GoLive CS 2, Adobe Photoshop CS, MS Office) gibt's dafür noch nicht... Ich hätte ein tolles Gerät, das im Endeffekt doch langsamer ist, weil alles erstmal über Rosetta (oder eben gar nicht) geht. Und wenn die Universal Binarys dann rauskommen, heißt es für ca. 150€ Crossgrades kaufen. Und sich ärgern, dass es die ganzen nützlichen kleinen Tools erstmal nicht gibt. Also, ne, für mich ist das noch nix. Die paar Programme, die es schon als Universal gibt (iWork, iLife) retten das auch nicht mehr. Wenn, dann warte ich noch 2, 3 Jahre, mein iBook ist ja mit einem zarten Jährchen noch relativ frisch!
     
  20. Warum nicht??

    Die sind doch nicht schlecht, einfach nur nicht das beste!? Also ich bestelle am Wochenede ein 12" Pb!
    Die functionieren (keine Kinderkr.) sind ja auch nicht langsam, einfach nur nich Top. Man muss ja auch nicht das beste haben. Sehr sehr gut reicht doch auch mal... ;)


    MfG

    Sharkhunter
     

Diese Seite empfehlen