1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ultimatives Mitnahme-Tool

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von stylemarc, 09.12.06.

  1. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Ich habe mir etwas überlegt um meine Taschen zu leeren.
    Ich habe 2 Hosentaschen immer(!) iPod, Handy, Flaschenöffner, Schlüssel mit Mini-Lampe am Schlüsselbund und Mini-Taschenmesser. In der hinteren Tasche noch ein Portemonnaie.
    Jetzt frage ich mich, ob es nicht ein kleines Taschenmesser mit Flaschenöffner und Lampe gibt, sozusagen, das was man immer dabei haben sollte für jeden Notfall. Also wäre dies das "Ultimative Mitnahme-Tool".
    Gibt es sowas?
    Wenn nicht, hat jemand ne Idee, wie ich sowas basteln kann?

    Markus
     
    1 Person gefällt das.
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    hast du keine freundin mit handtasche? :p ;) :eek:
     
    ametzelchen gefällt das.
  3. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    :D
    Will aber ja niemanden ausnutzen :)
     
  4. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ja, das wär die Komfortlösung.

    Für Singles gibts da sicher ein Victorynoxteil mit LED Lampe, also was das sich MacGyver zu Weihnachten wünschen würde. Mir gefällt z.B. das hier.
     
  5. t3ddy

    t3ddy Gast

    Kauf dir ein Handy mit Fotolich damit hast du die kleine Lampe schonmal weg.
    Dann lern noch wie man mit einem Messer oder anderen Gegenstaenden, die man gerade zur Hand hat eine Flasche zu öffnen (ist ja nun wirklich nicht allzu schwer wenn mans mal raus hat) und schon hast du was du brauchst.
    Mein Tip wäre aber mal zu überdenken, ob sich das wirklich lohnt das halbe Survivalkit mitzuschleppen. Und wenn du meinst, dass es sein muss, dann gib die wenigtens die Blöße und trag die Sachen an einem Gürtelhalter.

    Gruß T3d

    /Edit: Und bitte, bitte trag dein Geldbeutel nicht in der Ar***tasche oder ist dir noch nie aufgefallen, wie Bescheiden das bei anderen Leuten aussieht?!
     
  6. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Yo, mein Opa meinte immer: Wer seu Bier net uffkriet brauch aa keens zu trinke.

    Und was das Geldbeutelimarschsacktragen angeht, hier unterscheiden sich bekanntlich Männer von Weicheiern, drum gibts ja auch wieder vermehrt Herrenthandtaschen, Holster und Gürteltäschchen. Ich sags ja die rosa Hemdchen waren nur der Anfang, bald darf man beim saufen netmal mehr rauchen.

    Äh, um aufs Thema zurückzukommen: hier ein Modell ohne Flaschenöffner zwar, aber klein. Wie gesaagt eine bierflassche kann man mit einigem mehr als nur einem flschenöffner öffnen.

    Am besten schaust Du Dir mal die komplette Site durch es gibt auch eins mit Lampe und USB Stick, was sehr geil ist. Oder aber der Hit: das!
     
    #6 kepptn, 09.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.06
  7. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Klar, ich habe übertrieben. Ich nehme nicht immer alles (also Lampe, Flaschenöffner und Messer) mit, aber trotzdem manchmal.
    Ich schaue mir mal die Taschenmesser an und werde die Position des Portemonnaies mal überdenken :D

    Vielen Dank schonmal, aber ich warte noch auf einen kreativen Bastelvorschlag. Das fände ich super
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    das wäre auch eine Möglichkeit. :p Etwas altmodisch aber es ist nützlich.

    Viele Grüße

    Timo
     

    Anhänge:

    • m-11.jpg
      m-11.jpg
      Dateigröße:
      12,8 KB
      Aufrufe:
      53
  9. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    ein formschöner brustbeutel mit knax aufdruck zb :D
     
  10. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
  11. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Stimmt! Tischkanten eignen sich da zum Beispiel. Aber einen Tisch muss man halt auch erst mal finden -- hat man ja nicht immer dabei...

    Man lernt nicht aus. Aber mal abgesehen davon, ob es wichtig ist, wie das aussieht; und auch abgesehen von der Frage, ob eine dicke Brieftasche vielleicht doch eher attraktiv wirkt: Was denn sonst? Brustbeutel? Socke? Hutband?

    Doch noch kurz on topic: Das geschilderte Platzproblem ist mir durchaus vertraut. Ich hoffe in dieser Hinsicht auf das iPhone.
     
  12. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Also ich hab nen kleinen Flaschenöffner am Schlüsselbund, welcher immer in meiner Uhrentasche steckt, als Geldbeutel hab ich so ein schmales Geldklammerteil vpn Brunbüffel, das trägt nicht so auf und meine Münzen bewahre ich immer links vorne und mein Handy rechts. Taschenesser liegt meist daheim udn wenn ichs dabeihabe meist im Rucksack oder in der Jacke. MP3 Player häng ich mir um wenn ich ihn nicht in der Jacke aufbewahre, natürlich unterm Hemd.
     
  13. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    UNd Fransen! Mit Klarsichtfach für die Monatskarte.
     
  14. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    So, jetzt kommt meine Lösung

    Links: Handy
    Rechts: Portemonnaie
    Jacke außen/innen: Shuffle
    Jackentasche: Taschenmesser Multifunktional.

    Dies müsste ich nur zuerst noch kaufen. Gibt es vielleicht bei Victorinox eine "Komfortsuche", wo man einstellen kann, was man braucht und dann kommt das richtige Taschenmesser?
    Dann würde ich ankreuzen:
    1. Flaschenöffner (ist angenehmer als Tisch/Mauer etc)
    2. LED
    3. Messer groß
     
  15. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ich würde dir raten, bei der dreiteilung der gegenstände zu bleiben. ansonsten wird es nicht weniger werden, sondern mehr.

    alle diese vorgestellten tools sind nicht für die hosentasche geeignet. sie sind einfach zu gross!

    ein kleines, handliches taschenmesser ist durch nichts zu ersetzen. wenn es stark genug ist, kann man damit ganz leicht flaschen öffnen.

    und die taschenlampe für den schlüsselbund reicht doch für die hosentasche auch völlig aus.

    beides sind doch letzen endes notwerkzeuge, die nicht täglich benutzt werden, aber da sein sollen, wenn man sie braucht. ich experimentiere jetzt auch schon seit mehr als zwanzig jahren, um den inhalt meiner hosentaschen begrenzt zu halten.
    ich habe ein kleines taschenmesser dabei, höchstens sechs bis acht cm lang und stabil und an meinem schlüsselbund hängt eine kleine lampe, die ausreicht um nachts das haustürschloss zu finden.
    mir reicht das seit jahren völlig aus und ich habe noch keine bessere lösung gefunden. alle experimente mit victorinox oder leatherman endeten damit, dass ich die tools wieder verschenkt habe, weil sie einfach nicht in die hosentasche passen.
    ...
     
  16. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Man übersieht meinen Post.
    Schade :p Wäre doch DIE Lösung!
     
  17. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    @patz
    Habe dich nicht übersehen, sorry dass es so schien.
    Ich hätte nunmal lieber Victorinox :p
     
  18. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Und davon scheit mir die zweite Lösug die Cleverste, wenn Du ein wenig übst wirst Du auch ohne extra öffner damit an Dein Bier kommen.

    @fantaboy: Ja, mein großes Taschemesser weilt auch meist in der Schublade, Letherman war chneller wier ver- als gekauft. Ich habe auch so ein kleies Victorynox, es wurde damals angeschafft um Kisten zu öffnen (im Einzelhandel ein unverzichtbars Hilfsmittel), ich sollte es mal reaktivieren, beim Münzgeld ist ja noch Platz.
     
  19. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ja, cool!

    geiles teil!

    gefällt mir noch besser, als die swiss-card...
     
  20. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    @ kepptn:

    münzgeld klimpert bei mir auch lose in der hosentasche und wird abends in die sparbüchse entleert. da kommt ganz schön was zusammen mit der zeit....

    und mit den tools hast du ja recht, einfach zu viel dran, was man nie braucht.
    diese neuen cards sind da schon ne feine lösung.

    aber es müsste eine möglichkeit geben, mit dem man sich die einzelteile der cards selbst zusammenstellen kann und sich so ein personalisiertes spezialtool zusammenstellt.
    das könnte echt ein hit sein.....
     

Diese Seite empfehlen