1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Überzeugt mich!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Power, 30.05.06.

  1. Power

    Power Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    172
    Hallo Jungs und Mädels,

    dies ist mein 1. Post bei Apfeltalk, also erst mal ein Servus an alle!

    Ich bin seit 10 Jahren Windows Nutzer, richtig glücklich war ich aber eigenltlich nie. Apple hab ich nie in Betracht gezogen, da ich dachte das sind gut aussehende Computer die nichts können für Freaks.

    Angefangen mich näher mit Apple Produkten zu beschäftigen hab ich mich dem iPod Hype. Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines iPod Video. Aber von der Computer Hardware hab ich mich trotzdem fern gehalten. Bis ich eines Tages ein Video zu Tiger gesehen habe. Als dann auch noch die "gepachte" Version für x86 Computer rauskam (ich weis, das ist nicht legal ABER BITTE STEINIGT MICH JETZT NICHT GLEICH DESWEGEN), konnte ich meine Neugierde nicht mehr zurückhalten und hab es auf meinem Dell Inspiron 8600 installiert und... ich war restlost begeistert. Das ist genau ein OS was ich mir von Windows immer versprochen hatte...
    iLife 06 ist ein Traum. Das ist mit Abstand die beste Software mit ich je gearbeitet habe! So eine Software habe ich mein Leben lang gesucht aber für Windows nie gefunden.

    Als jetzt auch noch das MacBook rausgekommen ist, war es Liebe auf den 1. Blick!

    Das einzige was mich beschäftigt ist die Displaygröße und die Auflösung des Macbooks. Zurzeit arbeite ich (noch) mit meinem Dell Inspiron 8600 das ein 15,4 Zoll Display mit der wahnsinns Auflösung von 1900*1200 Pixel hat. Da kommen mir die 13,3 Zoll mit 1280*800 doch ein bisschen wenig vor. Jetzt die Frage an euch, kann man damit vernünftig arbeiten, d.h. ist der Platz auf dem Display ausreichend?

    Auch habe ich über Überhitzungsprobleme gehört. Ist das ein generelles Problem mit der 1. Revision oder sind das nur ein paar Macbooks gewesen die Defekt waren?

    Ich hoffe auf positive Resonanz (bin schon den halben Nachmittag am überlegen wo ich 1000€ herbekomme ;)

    Grüße
     
  2. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    herzlich willkommen bei apfeltalk.

    kommt drauf an, was du so arbeitest.

    ich arbeite sehr gut an einem 12 zoll ibook - kein problem. häufig benutzte programme: excel, powerpoint, word, omni outliner, ulysses, ilife, browser, netnewswire, devonthink.

    wenn du mal rechnest, scheint mir dein dell keine bessere auflösung (= pixel pro flächeneinheit) zu haben, oder? (vermutung, hab's nicht nachgerechnet)

    19 zoll ist natürlich deutlich größer ... sicherlich eine gewisse umgewöhnung.

    gruß
    b
     
  3. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Hi Power,
    herzlich wilkommen hier. :)
    also überzeugen muß dich, denke ich, niemand mehr, oder ?
    Das mit der Displaygröße mußt Du wohl selber für dich entscheiden, oder schauen wo du 2000 Euro her bekommst ;)

    Grüße
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Warum überzeugen? Ich denke du bist schon von OS X überzeugt. Schau dir die Geräte im Laden an und schlag zu wenn sie dir gefallen.
     
  5. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    ich komme mit der auflösung des kleinen displays super klar, allerdings empfiehlt es sich für "ausgiebigere" arbeiten einen externen monitor anzuschließen. mache ich wenn ich am schreibtisch sitze auch immer so. trotzdem genügt für normale anwendungen auch das 13,3" display. unterwegs würds mich sogar stören wenn es "noch größer" wäre (ich war ehrlich gesagt erstaunt darüber wie groß die 1B 3 zoll sind).

    geh am besten mal in einen store und guck's dir an (zB gravis)

    überhitzungsprobleme hab ich nicht, aber die revision die momentan verkauft wird ist soweit ich weiß immer noch die erste ;). das teil wird halt dort wo der prozessor ist ordentlich warm, ich würds nicht unbedingt "länger" auf den knien betreiben wollen (allerdings sind die haltungsschäden die du dir bei einer solchen verwendung in kauf nimmst viel tragischer als die schäden die die hitze auf deinen knien verursacht)

    das macbook ist geil ^^ aber schau's dir vorher an wenn du zweifel hast, es gibt ja noch größere spielgefährten...
     
  6. Lassy

    Lassy Gast

    Zur Pixelgröße:
    Ich hab auch ein 15" Notebook mit 1400x1050 Pixeln. Es sieht auf den ersten Blick rattenscharf aus, leider kann man mit dieser Auflösung keine Texte lesen ohne Augenkrebs zu bekommen.

    Jetzt arbeite ich mit 1024x768, kann wieder lesen, muss dafür leider dafür eine erhebliche Unschärfe in Kauf nehmen. Ich bereue heute dass ich damals unbedingt die High-End-Auflösung haben musste.

    Also mehr ist nicht unbedingt besser.....zumindest beim Screen ;)
     
  7. civi

    civi Gast

    Das musst du selbst entscheiden.
     
  8. Power

    Power Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    172
    Hey Danke für die schnellen Antworten!

    Ich würde das Macbook ja so gern mal "live" sehen aber es gibt weit und breit bei mir kein Laden der Macs verkauft. Leider kenne ich auch niemand der einen Mac hat... Wieso verkauft der Media Markt eigentlich keine Macs?

    Gestern hat an der Hochschule in einer Vorlesung jemand vor mir sein Powerbook G4 ausgepackt und damit rumgespielt. Ich musste die ganze Zeit zu ihm rübergaffen, ich glaube der hält mich jetzt für einen Stalker :-D
     
  9. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo :)
    Wenn du von MacOS X schon so begeistert bist dann empfiehlt es sich einen Mac zu kaufen. Jetzt kommt es natürlich darauf an wieviel du investieren und/oder ob du mit dem Mac mobil sein willst. Ich meinerseits würde ich dann einen iMac oder ein Macbook nehmen. Möchtest du höher hinaus dann ein Macbook Pro. Natürlich kann man auch recht günstig einen mini nehmen.

    Wenn du ne ganze Menge geld übrig hast und du etwas stationäres haben willst nimm einen PowerMac. :innocent:

    Es ist halt schwer zu entscheiden. Das hängt auch stark davon ab was man machen will.

    Gruss
    Gunnar
     
  10. Power

    Power Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    172
    Es muss auf jeden Fall ein Notebook sein, da ich es öfters mal mit an die Hochschule nehme. Da ist mein Inspiron schon arg an der Grenze, da es doch ziemlich groß und schwer ist. Ich glaube das war ein halber Fehlkauf. Ich hab unbedingt ein Notebook mit guter Graka gewollt und hab dann das Dell mit ATI Radeon 9600 und 128MB genommen. Leider musste ich dann feststellen das ich überhaupt kein Spieler bin ;) Die Spiele die ich mit dem Dell gezockt habe kann ich mit einer Hand aufzählen...

    Das Macbook Pro ist natürlich der Hammer aber leider für mich unbezahlbar... Wieso haben Studenten auch nie Geld :-c

    Hat jemand von euch zufällig ein Link mit Bildern vom Display des Macbooks?

    Danke schon mal
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    das kann ich verstehen:-D kenne ich, ich hab ja auch so eins;). ob das display reicht, musst du wie meine vorredner schon sagten, sleber entscheiden. schau dir mal das ding bei gravis an. ansonsten wirds ein macbookpro, die haben dann auch ein grosses screen. zu haus kannst immer noch nen externen anschliessen, das mb unterstuetzt dual-monitor-betrieb, du hast also eine echte erweiterung deines schreibtisches. damit laessts sich hervorragend arbeiten:D. ich verstehe aber nicht, wie man an einem 15" moni mit so einer wahnsinns aufloesung arbeiten kann, ich meine jetzt dein dell. ich seh ja schon auf meinem pb g4 alles sehr klein.

    uebrigens, auch wenns viele warscheinlcih nicht gerne sehen: respekt, dass du es geschafft hast, osx ausf ner dose zu installieren!
     
  12. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    mich würde interessieren wie du Os X auf eine DOSE (sprich windows) bekommen hast!
     
  13. crenk

    crenk Fuji

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    38
    es gibt gepatchte versionen
     
  14. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    lieber nicht, das ist kein forum fuer crackanweisungen. ein bisschen googlen und du wirst denke ich fuendig. ausserdem was meinst du damit, dass man osx auf windows bekommt?
     
  15. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    wie ich das selber hinbekomme!
     
  16. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    er meint wie man os x auf die dose bekommt (windows steht glaub ich bei ihm für dose;))

    dewey
     
  17. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    du weist schon, dass du dich strafbar damit machst? in den lizenzbestimmungen von osx steht genau drin, dass man osx nur auf compjudern der firma apple installieren darf.
     
  18. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    das hab ich auch schon verstanden, ich habs jedoch nicht gleich kapiert, weil mich die ausdrucksweise ein wenig irritiert hat;) . und ich hatte grad mal laune ein bisschen rumzunoelen...;)(nicht ernst nehmen)
     
  19. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    @high end freak: hab mir schon so was gedacht;) nichts für ungut:-D dewey
     
  20. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also beim Thema Displaygröße muss ich mal was los werden:
    Ich hatte so ein Jahr, für mich ist das lange (!), ein Sony VAIO Notebook mit 15,4 Zoll Display, dass übrigens auh "glossy" war. Jetzt habe ich noch für ein paar Tage ein 12 Zoll iBook. Warum von 15,4 auf 12 Zoll? Ganz einfach:
    1. 12/13,3 Zoll sind schön handlich und das iBook passt einfach immer unter den Arm
    2. Man spart ernorm viel Gewicht
    3. Unter OS X kann man, dank Expose, auf einigen Display Platz verzichten, denn ein druck auf F10 oder einmal in die Aktiven Ecken und man hat eine gute Übersicht.

    Deswegen reichen für mich 12 oder 13,3 Zoll. Obwohl ich, als kleiner Filmfan, das 16:10 Format sehr schön finde....
     

Diese Seite empfehlen