1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Überlastungsgrenze vom LineIn

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lagerhaus, 03.01.07.

  1. lagerhaus

    lagerhaus Braeburn

    Dabei seit:
    29.11.05
    Beiträge:
    44
    Hallo,
    ich habe einen eMac 1,25 GHz --> G4, 40 GB HDD. Bereits etwas älter (vor 2 Jahren gekauft, aber damals nicht mehr so neu). Eventuell hier zu finden, aber genau passt keine der Beschreibungen: http://support.apple.com/specs/emac/eMac_2005.html
    Dazu habe ich jetzt eine Frage: Wieviel verkraftet der LineIn-Eingang? (Der wird ja vermutlich überall dasselbe sein, der wird ja genormt sein, oder?)
    Danke,

    Gruss, lagerhaus

    //EDIT: Habe nochmal nachgeschaut, ich habe diesen, mit ComboDrive:
    http://support.apple.com/specs/emac/eMac_USB_2.0.html


    //EDIT2: http://developer.apple.com/document.../eMac/3Input-Output/chapter_4_section_16.html
    Das müsste doch eigentlich passend sein, oder? Das wäre dann also 2V? Oder doch was anderes?
     
    #1 lagerhaus, 03.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.07
  2. pingu2k

    pingu2k Braeburn

    Dabei seit:
    14.08.06
    Beiträge:
    44
    Nach meinen Tests mit einem mittleren MacBook erste Generation hat es keinen Funkhausnormpegel (+1,55V) vertragen. Irgendwann ziemlich weit darunter ging es dann erfolgreich. Ich tippe mal auf 0,75 V - Consumerlevel als Vollaussteuerung. Genau überprüfen konnte ich es aber nicht.
     
  3. pingu2k

    pingu2k Braeburn

    Dabei seit:
    14.08.06
    Beiträge:
    44
    Jetzt ist mein Weltbild erschüttert.
     

Diese Seite empfehlen