1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Überlastungsgrenze vom LineIn

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lagerhaus, 03.01.07.

  1. lagerhaus

    lagerhaus Braeburn

    Dabei seit:
    29.11.05
    Beiträge:
    44
    Hallo,
    ich habe einen eMac 1,25 GHz --> G4, 40 GB HDD. Bereits etwas älter (vor 2 Jahren gekauft, aber damals nicht mehr so neu). Eventuell hier zu finden, aber genau passt keine der Beschreibungen: http://support.apple.com/specs/emac/eMac_2005.html
    Dazu habe ich jetzt eine Frage: Wieviel verkraftet der LineIn-Eingang? (Der wird ja vermutlich überall dasselbe sein, der wird ja genormt sein, oder?)
    Danke,

    Gruss, lagerhaus

    //EDIT: Habe nochmal nachgeschaut, ich habe diesen, mit ComboDrive:
    http://support.apple.com/specs/emac/eMac_USB_2.0.html


    //EDIT2: http://developer.apple.com/document.../eMac/3Input-Output/chapter_4_section_16.html
    Das müsste doch eigentlich passend sein, oder? Das wäre dann also 2V? Oder doch was anderes?
     
    #1 lagerhaus, 03.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.07
  2. pingu2k

    pingu2k Braeburn

    Dabei seit:
    14.08.06
    Beiträge:
    44
    Nach meinen Tests mit einem mittleren MacBook erste Generation hat es keinen Funkhausnormpegel (+1,55V) vertragen. Irgendwann ziemlich weit darunter ging es dann erfolgreich. Ich tippe mal auf 0,75 V - Consumerlevel als Vollaussteuerung. Genau überprüfen konnte ich es aber nicht.
     
  3. pingu2k

    pingu2k Braeburn

    Dabei seit:
    14.08.06
    Beiträge:
    44
    Jetzt ist mein Weltbild erschüttert.
     

Diese Seite empfehlen