1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ubuntu fährt unter Parallels nicht runter

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von daniel.macbook, 01.08.07.

  1. daniel.macbook

    daniel.macbook Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    313
    Seid gegrüßt,

    ich habe mir vor längerer Zeit Ubuntu Linux auf meinem MacBook unter Parallels installiert. Soweit kann ich da auch wunderbar mit arbeiten, allerdings fährt Linux dann nicht korrekt runter. Der schwarze Bildschirm verschwindet nicht mehr und es scheint so, als ob sich Parallels Ubuntu aufhängt. Durch Klicken der Stop-Taste kann ich den Prozess dann stoppen, aber die Variante ist natürlich unschön.

    Hat jemand von euch schonmal das Problem gehabt und kennt ne Lösung?

    DAnke,
    daniel
     
  2. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    fdisk? Ansonsten:
    Code:
    shutdown -h now
    [code]
    
    Oder mal das System warten?
     
  3. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Ich habe das gleiche mit openSuSE unter Parallels 3.0 festgestellt.

    Mit vmware Fusion funktionierts einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen