1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Karte oder DVB-T für MacBook ???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ernie, 05.09.06.

  1. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Hi,

    ich habe krasse Probleme mit meinem (normalen)DVD Recorder und dem DVB-T Reciever--Ich meine keine Sachen fürs MacBook sondern einen DVD-Brenner und DVB-T Tuner auf meinem Fernseher....Die Aufnahme klappt meistens nicht.....

    ...Nun überlege ich mir eine TV-Karte oder ein DVB-T Empfangsteil via USB für mein MacBook zuzulegen um dann darüber Sendungen aufzunehmen und ggf. auf einen Rohling zu brennen und dann am Fernseher anzuschauen...

    Gibt es geeignete Programme oder was brauche ich dazu überhaupt um alle Fernsehsender über das MacBook aufzunehmen??

    Danke für eure Hilfe
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    DVB-T Empfänger eyeTV für DVB-T z.B. von Elgato
    die TV Software eyeTV 2.3 wird mitgeliefert

    zum komfortablen Brennen am besten noch Toast 7

    dann noch eine Antenne reinstecken und los geht's
     
  3. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    okay-----damit kann ich dann aber nur das sehen was vor Ort an programmen ausgestrahlt wird,oder????

    Wie sieht es mit einer TV-Karte aus??? Gibt es da was für den Mac womit man auch Pro Sieben, SAT1,RTL,VOX, u.s.w empfangen kann???

    MfG
     
  4. Schnoink

    Schnoink Gast

    Meines Wissens nach, hat Elgato aktuell einen USB Stick draussen, mit dem man DVB-T nutzen kann, sowie den heimischen Kabelanschluss. Nennt sich Eye TV Hybrid! Einfach mal auf der HP von Elgato gucken.

    Werd mir den nämlich die Tage auch zulegen!
     
  5. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    also ich denke das es vom empfang vor ort abhängt--steht dort auch..........daher wär ne TV Karte besser
     
  6. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    probier es auch mal mit deinem dvd-recorder
    a) mit DVD- (minus) Rohlingen
    b) die DVD "abschliessen" odert "finalisieren" oder sowas in der Art.
     
  7. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    ne--das liegt nich daran sondern an der signalübertragung.....daher kann man nix programmieren, weil der recorder nich weiß wann das programm anfängt, weil die dvb-t anlage dazwischen is....ausserdem bekomme ich nur 11 öffentl. kanäle-----die privaten sind alle nicht dabei..darum suche ich noch ne variante oder mein macBook für die privaten......
     
  8. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    sorry, dass ich mal zwischenfrage, aber was willst du eigtl.?

    kauf dir einen DVB-T + C Empfänger von Elgato
    dieser hier hat einen analogen Kabelanschluss sowie DVB-T:

    http://geizhals.at/deutschland/a213806.html

    oder diesen hier für digitales Kabel DVB-C

    http://geizhals.at/deutschland/a133149.html

    schliess ihn an. Nimm Kabel- oder terrestrisches Fernsehen auf, brenn es mit dem MacBook auf DVD und gut.
     
  9. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    wenn ich kabelanschluss in der wohnung hätte würde ich wohl meinen fernseher daran anschließen und kein DVB-T scheiß benutzen.Ich hab keinen Kabelanschluss zuhause....und ne Schüssel will ich ungerne....dann bleibt wohl nur analog über eine antenne oder wie??
     
  10. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Äh, ja. Wie willst Du denn sonst Programme empfangen?

    Es gibt zurzeit drei Empfangswege:
    - Kabel
    - Satellit
    - Antenne (analog/digital)
     
  11. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    darum eine andere alternative als dvb-t---bleibt nur analog über eine zimmernatenne oder nich??
     
  12. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    wir können dir zwar empfehlen, welchen TV Stick du nutzen kannst, aber für das kleine Fernseheinmaleins ist das irgendwie das falsche Forum.

    Woher sollen wir denn wissen wie du dein Fernsehen empfängst, wenn du es noch nicht einmal weisst???
     
  13. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    also---ich fang mal von vorne an--noch weiter als eben..............ich bekomme in meiner gerade bezogenen wohnung kein kabelfernsehen, satellitenschüssel möchte ich nicht und dvb-t kann man zwar empfangen, aber keine privaten.......bleibt also nur ein weg über den mac oder analog über eine zimmerantenne--oder????gibts also einen weg anständiges tv programm der privaten analog über eine ANTENNE am mac zu empfangen??? nicht über kabel..
     
  14. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    du verwirsst mich...

    welche Programme empfängst hängt doch nicht davon ab, ob du einen Mac benutzt oder nicht.

    nochmal

    Es gibt mit dem MacBook 4 Möglichkeiten

    1. DVB-T
    2. DVB-C
    3. DVB-S
    4. analoges Kabel
    4 1/2. Internet TV (ist aber nicht zu empfehlen und du bekommst auch nur Programme aus Hinterpusemuckelsdorf)

    was anderes ist nicht möglich!
     
  15. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    gut--mehr wollt ich nicht wissen.....kabel hab ich nicht.also muss ich mir ne zimmerantenne für meinen fernseher holen ..
     
  16. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    nur das wurde ja eh abgeschaltet.....was is denn dvb-c?
     
  17. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    ach -- für kabel :-´) also der typ von gravis hat mir Terratec Cinergy XS (129,90 EUR) empfohlen.....weiß aber nich wie damit die analog-quali is und welche sender man empfangen kann.
     
  18. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Bei uns in Köln ist es so, dass mit dem Start von DVB-T der analoge Empfang über Antenne eingestellt wurde.
     
  19. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    ja--da kann man ja auch so ziemlich alles über dvb-t empfangen.ich wohne in OWL/Bielefeld--da gibt es bisher nur die öffentlichen über dvb-t und den rest ganz normal über kabel.
     
  20. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    du brauchst für den Mac die Elgato Eye TV Software, sonst funktioniert das TV nicht richtig. Die Terratec Cinergy Hybrid XS gibts bei Geizhals übrigens ab 75,50 Euro:

    http://geizhals.at/deutschland/a161786.html

    deshalb empfehle ich dir, entweder auf der Apple Seite einen dementsprechenden TV Tuner fürs MacBook zu kaufen oder besser direkt bei Elagto im Set mit einer Terratec USB Hybrid XS.

    Die aktuelle Elgato Software bekommst du gesondert nur sehr schlecht bzw. zahlst drauf, wenn du es nicht als Set genommen hast.

    entweder die Hybrid für 149 Euro:

    http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetvhybrid

    oder die normale DVB-T für 99 Euro (da du ja eh kein Kabel hast also diese hier!!!)

    http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetvdtt

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen