1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tucano Second Skin Microfiber oder neopren?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von King T., 30.09.07.

  1. King T.

    King T. Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    256
    #1 King T., 30.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.07
  2. King T.

    King T. Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    256
    keiner?? mit ner meinung?
     
  3. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Ich habe schon immer Tucano Neopren gehabt, erst für mein iBook und jetzt auch für mein MacBook und ich kann mich nicht beklagen. Alles noch heile und tut nach wie vor das, was es soll.
     
  4. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    kleine produktreview

    hallo king t,
    ich habe genau die mikrofaserhülle die du verlinkt hast.
    kaufargument war für mich, dass bei dem händler wo ich mein mbp gekauft habe nur diese hülle vorrätig war bei der das kleine mikrofasertuch für den bildschirmschutz inklusive war. ohne so ein tuch macht die tastatur abdrücke auf dem bildschirm, das war mir also sehr wichtig und x euro extra wollte ich dafür nicht zahlen...

    grundsätzlich möchte ich anmerken, dass die mikrofaserhülle im vergleich zur neopren-hülle nicht viel anders ist:
    eigentlich sind sie fast identisch, nur die OBERFLÄCHE ist anders!
    es ist so eine art weicher pelz, sehr griffig der das handling unterstützt.
    ausserdem hat die hülle nähte, die wohl zusätzlich das greifen unterstützen sollen (kann man auf dem bild auch erkennen).

    was mich an dieser sleeve sehr stört ist, dass das ein- und auspacken ein wenig mühsam ist.
    vorher hatter ich eine sleeve von "spire", das ist mein (alter)computer ganz ohne hilfe reingeflutscht, klettverschluß zu, fertig. war in 2sek erledigt. mit dieser art von verpackung muß man das book eben ein bischen reinpfriemeln und dann auch noch den reißverschluß zuziehen...
    10sek kostet mich das mindestens.

    weiterer großer nachteil (für mich):
    ich mag den look nicht. grau ist langweilig, die dunkelgrauen zierstreifen mag ich auch nicht.
    das material ist schon gut und auch robust, aber die farbe eben laaangweilig...

    war eben damals eine zweckmäßige entscheidung, aber keine die mich sehr glücklich gemacht hat.
    habe ich dir damit geholfen?
     
  5. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    ähhhh- aber das donald duck ding sieht auch nicht besonders aus...
     
  6. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    wobei IMHO die "stossdämpfung" bei neopren grösser ist, und das kleine tuch für die tastatur kann man sich ganz leicht selber schnitzen.

    in den nächsten drogeriemarkt gehen, eine mikrofasertuch für <1€ kaufen, zuschneiden (die dinger fransen auch nicht ;)) fettich.

    ich schwöre auf neopren, von crumpler z.b., weil die schön dickes neopren haben und dazu ein selbstgeschnitzes keyboard tuch.

    da meisst 2 tücher in einer packung sind, nutze ich es auch gleichzeitig zum screen säubern, und wenn es dreckig ist kommt es in die wäsche, solange tut's dann das zweite ;)

    dahui
     
  7. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    ich hatte beide hüllen in der hand, neopren und mikrofaser. und hatte den eindruck, dass beide gleich dick waren.
     
  8. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    habe mir grade den link auf apple.com angeschaut. und muss sagen es sieht wahrlich dicker aus als ich dachte, andererseits macht mein crumpler neopren noch einen dickeren eindruck, als das abgebiödete neopren und der reissverschluss geht über 3 seiten komplett, einpacken geht superfix und auch auf dem schoss in der bahn kann ich es 'im' sleeve betreiben, da innen noch 2 gummizüge sind, die ich oben über die monitor-ecken schieben kann.

    dazu kommt, dass dass crumpler auch günstiger ist meine ich.

    dahui
     
  9. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    @dahui:

    klingt praktisch.
    wie gesagt: dass mbp einzupacken ist immer ein bißchen gefuckel, ausserdem trau ich dem "reißverschluß-abhalte-rahmen nicht ganz, so daß ich immer ganz vorsichtig bin um mir keine kratzer einzufangen...
     
  10. King T.

    King T. Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    256
    ok danke da weiß ich ja jetzt bescheid. bin mir aber immer noch nicht sicher welches skin ich mir kaufen soll :(

    naja mal schauen, aber danke nochmal :)
     
  11. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich würde keins von beiden nehmen weil man bei beiden Das MacBook für jedes Arbeiten herausnehmen muß. Bei Modellen wo der Reißverschluß bis ganz hinten geht kann man das Sleeve aufmachen und dann den Computer einfach aufklappen und arbeiten.

    Vorteile:
    - man hat nicht noch ne Tasche auf dem Tisch rumfliegen
    - es geht schneller


    und sollte man dann doch mal die große 3D Szenerie rendern kann man das MacBook ja immer noch herausnehmen.
     
  12. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    ich hab die neopren und bin zufrieden.
     
  13. gabsi

    gabsi Gala

    Dabei seit:
    15.09.07
    Beiträge:
    52
    Habe ebenfalls die Neopren und bin auch zufrieden...
    Das einzige was mich ein wenig stört ist, wie schon erwähnt, das mit dem "reinfriemeln" da man
    den "Reißverschluss-Abhalte-Rahmen" immer ein wenig einfädeln muss.

    Alles in allem doch in Ordnung!
     

Diese Seite empfehlen