1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

touchpad funktionsstörung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von newmäci, 19.09.06.

  1. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    hallo! das touchpad meines ibooks spinnt öfters. der mauszeiger "friert ein", so das ich auf dem bildschirm nichts mehr machen kann. ist zb. ein browserfenster geöffnet bewegt sich statt des mauszeigers die seitenleiste! nur wenn ich kräftig auf dem touchpad rubble normalisiert sich die sache wieder.
    an verschmutzung kanns nicht liegen, ich wische meinen mac regelmäßig mit einem weichen, trockenen tuch ab.
    die tipps die ich bis jetzt bekam reichten von "tief im system herumgraben" bis osx-neuinstallation. all das trau ich mich nicht.
    hat jemand einen computerdoofi-gerechten-tipp?
     
  2. hmmm,

    habe das gleiche problem des oefteren und behelf mir mit einem trackpad-reset - mit dem handballen das komplette trackpad fuer fuenf sekunden oder so abdecken. danach gehts dann einige zeit. ist allerdings keine endgueltige loesung, da das problem alle nase lang wieder auftaucht :(

    liebe gruesse,
    hullahulla
     
  3. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    danke hullahullahullahulla für die antwort. es scheint mir du bist mit deiner methode auch nicht sehr zufrieden?
    hat jemand anderes noch einen tipp?
     
  4. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Es gibt einen ähnlichen Effekt beim „aufwachen” aus dem Ruhezustand. In dem Fall reicht ein, über die ganze Breite des Pads wischen mit dem Finger. Also, als wenn da Dreck drauf läge, einmal langsam rüberwischen. Es soll an einer statischen aufladung des Pads resp. der Folien im Pad liegen, und durch das einmal rüberwischen werden die folien einmal überall aneinander gerieben und führen so zu einem ladungsausgleich.

    Ist auf meinem PowerBook selten zu beobachte, weil ich nach dem Aufklappe nicht sofort los-padde - aber wenn, dann einmal rüberstreichen - dann geht wieder …

    Es ist nicht direkt ärgerlich, und keine funktionsbeeinträchtigung in diesem sinne. Vermutlich wollen die Geräte damit nur nähe und zuneigung heischen ;)
     
  5. newmäci

    newmäci Stechapfel

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    160
    [Es ist nicht direkt ärgerlich, und keine funktionsbeeinträchtigung in diesem sinne. Vermutlich wollen die Geräte damit nur nähe und zuneigung heischen ;)[/QUOTE]

    sir q könntest du meinem mac sagen, daß er zuneigung und liebe haben kann, ohne mich penetrant zu nerven, mich versteht er irgendwie nicht...:-D
     
  6. sind wir nicht alle ein bisschen...?

    danke,
    hulla
     
  7. wirbelwind

    wirbelwind Jamba

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    59
    Bei mir geht das Trackpad seit gestern gar nicht mehr. Ich hab mit einem feuchten Tuch kurz über das Trackpad und die Tastatur gewischt und seitdem geht gar nichts. Die Taste funktioniert, das wars aber auch schon. USB-Maus auch. Hab schon mit den 4-5 möglichen Einstellungen bei der Systemeinstellung > Tastatur > Trackpad gespielt, aber nix :(
    irgendjemand eine idee? war das feuchte killend oder kann es sein, dass irgendwo ein ungekannter short-curt versteckt, den ich beim Tastaturwischen erwischt habe?? :( :( :(

    liebe grüße!
     

Diese Seite empfehlen