[Objective-C] Top Layer Framework für Swift/Objective-C

Dieses Thema im Forum "macOS-Developer" wurde erstellt von frameworker, 13.11.18.

Schlagworte:
  1. frameworker

    frameworker Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.10.12
    Beiträge:
    92
    Hi,

    gibt es ein objektorientiertes, abstraktes Framework für Swift bzw. Objective-C?
    Was meine ich damit?

    Wer sich erinnert, es gab Symantec's Think Class Library, ich habe die Version für C benutzt. Der Aufwand, gemessen am geschriebenen Code, die Übersicht und Logik mit der man nun Sachverhalte programmieren konnte, war gegenüber der "herkömmlichen" Methode immens gesunken. Zumal objektorientiert, war auch nicht selbstverständlich damals.
    Die Sache war ziemlich cool gelöst, es gab eine visuelle und "Kommando"-Hierarchie.
     
  2. MacApple

    MacApple Schmalzprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.583
    Ich kenne zwar die Think Class Library nicht, aber wenn ich da so vergleiche, was ich so auf die schnelle im Internet darüber gefunden habe, mit dem, was macOS/iOS und Co. von sich aus an Frameworks mitbringen, dann glaube ich sieht die Think Class Library dagegen ziemlich blass aus. Sind ja auch inzwischen schon ein paar Jahre ins Land gegangen. Also kurz gesagt: das was du suchst, ist bei macOS schon drin.