1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Todkranker Professor switcht

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von MacMark, 01.10.07.

  1. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Eine sehr rührende Geschichte!
    Dass mit dem Apple-Computer find ich klasse!:-D
     
  3. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #3 pumpkin, 01.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ne, jetzt sollen wir alle hier sitzen und heulen...o_O
     
  5. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    :( seufz²
     
    debunix gefällt das.
  6. Tüdelknoten

    Tüdelknoten Carola

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    115
    ...wenn er sowas bei seiner last lecture" erzählt, sehe ich kein Problem darin, hier im Forum drüber zu schmunzeln. War ja auch von ihm sicherlich zur Auflockerung gedacht.
    Bemerkenswerter Mann.
     
  7. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Relativ originell... wobei mir immer nicht ganz klar ist, was Leute dazu bringt nur ein Betriebssystem zu nutzen.
     
  8. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Wenn ein gewisser jemand hier im Forum die nächste Apple Wallfahrt plant kann er ja in Pittsburgh vorbeischaun und einen Kranz niederlegen...

    Sehr geil vor der Rede die Inderin die "the Sims" als das "most popular game in the world" anpreist, mit "sales, approaching 100.000" ^^
     
    debunix gefällt das.
  9. Dito
     
    #9 Steppenwolf, 01.10.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.10.07
  10. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    :-c Mir fehlen die Worte
     
    debunix gefällt das.
  11. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Das mit seinen kleinen Kindern ist ziemlich traurig. Grausame Situation.
     
  12. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Er scheint die Sache aber weit weniger grausam zu sehen als wir das im Moment alle tun. Er beweist schwarzen Humor, wenn er sagt, man solle ihm zum Vatertag kein Geschenk mehr kaufen. Der Tod ist nichts endgültiges. Ich glaube nicht, dass mich der liebe Gott drüben angekommen in Empfang nehmen wird aber es wird schon etwas zu lachen geben, auch im Jenseits. Zurückgekommen ist noch niemand.
     
  13. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Uiui... Betroffenheit wird eingefordert und wer nicht mitmacht, wird angeseufzt.

    Dieser Mann ist bemerkenswert, egal, ob er nun zu Apple geswitcht ist oder nicht. Und er möchte uns, den Überlebenden, ein paar aufmunternde Worte mitgeben. Stattdessen üben wir Mitleid. Mit wem? Mit ihm oder mit der Vorstellung, wie es uns in seiner Situation gehen würde?

    Das ist okay, jeder geht damit um, wie er/sie es für richtig hält. Aber bitte kritisiert nicht jene, die (trotz aller Drumherum-Dramatik) eher den humorvollen Aspekt sehen (wollen). Auch das ist "erlaubt".

    Ich finde es eine nette Anekdote und eine bemerkenswerte Aktion, eine solche Vorlesung zu halten. Davor ziehe ich den Hut!
     
    1 Person gefällt das.
  14. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Hm, jetzt stellt's euch mal vor: Apple macht 'nen Werbespot, indem der Get A Mac-Boy auf dem Grab von jemandem rumturnt und rumkrakelt "Hey, bevor der Mann gestorben ist, hat der sich noch nen Mac geholt! Wow! Get A Mac! Macht's wie er!" - das fändet ihr doch auch geschmacklos, oder?

    Ich möchte hier ja nicht mit der Moralkeule kommen, aber bitte zeigt doch ein bisschen Respekt vor Leben bzw. Tod.
     
  15. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Vielen Dank für den Link - nicht wegen der Mac-Geschichte, sondern wegen der Lecture im allgemeinen!

    So ist es!
     
  16. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    @ utz / ich fänd das okay und nicht einmal respektlos auch wenn du vielleicht etwas übertreibst ;.) du sollst tanzen auch auf gräbern. wir hier im westen haben eine sehr enge moralvorstellung, was das sterben angeht. ich teile diese nicht.
     
  17. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Tanzen auf Gräbern, ja - ich rede ja hier ja nicht von Moral oder einer 'Trauerpflicht' sondern davon, dass man den Tod einer Person nicht instrumentalisieren soll oder als Witz benutzen. Das ist keine andere Kultur, das ist imho lediglich unsensibel, tut mir leid.
     
  18. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ich weiss ja nicht wieviele sich das Video ganz angesehen haben; es ist schon sehenswert. Den Macintosh erwähnt er einmal im NEBENSATZ, aber anscheinend ist das schon ne Nachricht wert. Daneben werden die anderen Dinge von denen er berichtet mal eben ausgeblendet, ist ja auch Firlefanz neben dem Mac.

    Der Masterstudiengang den er initiiert hat muss eine interessante Sache sein. Hat einer von euch schonmal mit Alice gearbeitet?
     
  19. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Wer ist Alice? - kläre ein unwissendes Menschenkind auf.
     
  20. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Vielleicht solltest du das entsprechende Video sehen. Wie ich bereits sagte, es lohnt sich (wenn man ein wenig Englisch beherrscht, meines ist wirklich schlecht, heute habe ich den ADC in München angerufen und hatte auf einmal einen Knilch in der Leitung, ich glaube aus Frankreich, der kein Wort Deutsch konnte, mit dem konnte ich mich gerade so auf Englisch verständigen... also: mein Englisch ist auch nicht das beste aber ich hab das Video meist verstanden).

    Alice ist eine Entwicklungsumgebung mit der man objektorientiertes Programmieren lernen kann.

    http://www.alice.org
     

Diese Seite empfehlen