1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipp: iPod am Wii aufladen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Xoshi, 04.04.07.

  1. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Ich finde es schade, dass kein Stromadapter bei den iPods dabei ist und man immer den Mac zum Laden braucht. Für die Nintendo Wii Besitzer habe ich einen Tipp: Man kann den iPod auch über den USB Anschluss vom Wii aufladen. Das funktioniert scheinbar immer dann, wenn WiiConnect24 (orange) an ist und natürlich wenn der Wii läuft (grün). Allerdings kann man scheinbar nur einen iPod laden. Wenn beide Ports mit iPods besetzt werden erlöschen die Ladelichter.
     
    #1 Xoshi, 04.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.07
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    cool!Aber ich habe so viele Möglichkeiten,meinen iPod aufzuladen!:-D
     
  3. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Tja, daß mit Laden Asche ist, wenn man 2 iPods anschließt hat wohl einen ganz profanen Grund: je nach iPod ziehen die Dinger zum Laden ganz nett Saft und anscheinend ist die Lastgrenze beim Wii mit 2 iPods erreicht. Da dann nicht mehr genug Leistung über die USB-Ports kommt, laden die iPods einfach nicht mehr.

    Bevor man übrigens satt Strom verbrät, nur um mittels PC/Mac/Wii/whatever die iPods zu laden: man kann auch ein popeliges USB-Netzteil vom Blödmarkt und Co. für 5 € nehmen, das geht genau so gut - zumindest beim Shuffle und Nano. Die "großen" iPods (die mit Festplatte) scheinen duetlich kräftiger am Strom zu nuckeln, mein (ehemaliger) iPod 5G wollte am Billig-USB-Netzteil (mit angeblich 500 mA) leider nicht. Da er sich eh nicht mit dem Sportfahrwerk von meinem Auto vertragen hat (merke: Festplatten-Player und knüppelhartes Fahrwerk vertragen sich nicht wirklich) hab ich ihn letztendlich vertickt. Was mich wundert: wenn ich mich recht erinnere, sind 500 mA die Vorgabe beim USB-Standard... entweder ziehen die HDD-iPods deutlich mehr Saft oder mein Billig-Netzteil bringt nicht mal annähernd 500 mA...

    Kurz gesagt: man kann den/die iPods an vielen Quellen aufladen. USB-Netzteil (von Apple oder auch nicht), PC/Mac (mach ich gelegentlich auf der Arbeit *g*), Spielkonsolen mit USB-Anschluß (PS2/3, Wii, (Xbox 360?)) - es gibt sogar Solar-Adapter mit USB-Anschluß (eigentlich eher für Handys wie Motorola V3i gedacht).
     

Diese Seite empfehlen