1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TI Voyager 200: Nutzer im Forum anwesend?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von needmilk, 21.11.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    Hallo,

    letzte Woche habe ich meinen TO Voyager 200 bekommen. Eigentlich dient er dazu komplizierte Mathematik-Aufgaben (Algebra, Potenzen 6 Stufen, f(x), usw.) auszurechnen. Allerdings kann man mit dem Taschenrechner auch spielen .. :-D

    [​IMG]

    Nun wollte ich wissen, ob es weitere TI-Nutzer im Forum anwesend sind? :) Dieser Thread kann dann zum allgemeinen Wissenaustausch zum TI 200 genutzt werden. Sinn des Thread war eigentlich eine Frage, die aussagt, wie man Spiele auf dem TI überspielen kann. Ein BackUp zu machen wäre super, wenn es mir einer verraten würde. :-D
     
  2. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Hallo needmilk.
    Ich nutze den TI200 auch. Mittlerweile nicht mehr so oft, da der TI bei meiner momentanen Arbeit an seine Grenzen stößt.
    Spiele habe ich nie aufgespielt. Eigentlich haben ich denn den TI an den Rechner angeschlossen. BackUps kann doch die mitgelieferte Software machen. Ich meine etwas dieser Art stand in der Anleitung.
     
  3. needmilk

    needmilk Gast

    Danke für die Antwort! :)
    Ja, das steht in der Anleitung, aber in den Menüs finde ich diese Option nicht. :(

    [​IMG]
     
  4. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Hmmmm.......
    Evt. reicht es auch, wenn Du deine Dateien/Ordner kopierst und nach einem späteren Software Restore wieder drauf kopierst.
     
  5. needmilk

    needmilk Gast

    Werde ich wohl so machen. ;):)
    Ich habe gerade Google gefragt und dieser spuckt das Bild aus: http://img241.imageshack.us/img241/4319/baumaa6.jpg

    Unter Windows sieht das Menü ganz anderst aus und die BackUp-Funktion ist wieder da. Unter Mac ist sie nicht da. :(
     
  6. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich brauche den TI Voyage 200 auch für die Schule. Seit ich den Mac habe, hatte ich allerdings noch nie ein Backup gemacht. Bei der Windows Version lief das immer problemlos, die Mac Version habe ich, wie gesagt noch nicht getestet. Spiele sollte man auch mit dem mitgelieferten Programm auf den Rechner laden können.
     
  7. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    wow ich wusste garnicht das es für meinen TI auch eine mac software gibt, sehr erfreulich =)

    ich besitze auch seit 2 jahren den 200er. sehr schickes gerät. vorallem wenn man die reset funktion überschrieben hat sehr praktisch für jedes fach ;)
     
  8. needmilk

    needmilk Gast

    Wenn du Zeit noch übrig hast, dann bitte ich dich, die Mac-Software mal auszuprobieren. :) Entweder TiLP (http://lpg.ticalc.org/prj_tilp/macosx.html) oder die originale Software von Texas Instrument (liegt bei der CD dabei).

    Die Windows-Version ist, glaube ich, ausgereiferter als die Mac-Version. Jetzt brauche ich wohl WindowsXP + Parallels .. o_O
     
  9. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich habe mir grad die Software für Mac heruntergeladen. Aber Stuffit 11 hat gesagt, es hätte die *.dmg Datei nicht erkannt. Probiere noch TiLP aus.
    Die Edith meint: TiLP läuft ganz gut. Auch ein Backup ist möglich.
     
  10. needmilk

    needmilk Gast

    Kann man mit TiLP auch Software, Spiele usw. auf den Taschenrechner übertragen und ist auch eine Wiederherstellung des BackUps (BackUp => Taschrechner) möglich?

    Danke!
     
  11. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    so wirklich nützlich ist die mac version ja leider nicht.

    aber sie hat auch nur ungefair 6mb während die win version etwa 17mb wiegt...
     
  12. needmilk

    needmilk Gast

    Bestand die TiLP Installation auch aus 5 verschiedene Programme? Oder nur aus eine einzelne Software-Installation?
    Da stimme ich dir zu. Windows ist halt besser und wird besser unterstützt als für den Mac. Na super, WindowsXP und Parallels bzw. BootCamp müssen wohl gekauft werden .. o_O:mad:
     
  13. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Es waren fünf *.pkg - Dateien, die in einer bestimmten Reihenfolge auszuführen sind. Diese siehst du in der readme Datei.
     
    1 Person gefällt das.
  14. needmilk

    needmilk Gast

    Super, und ich habe sie einfach installiert, ohne Reihenfolge. o_O

    Danke trotzdem! :)
     
  15. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Und es läuft trotzdem? Wieso habe ich mich dann damit abgeplagt? :p
     
  16. needmilk

    needmilk Gast

    Naja, laufen tut es indirekt. Es stürzt einige Male ab. :eek::oops:
     
  17. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Dann schmeiss es doch mit AppZapper oder AppDelete von der Platte und installiere es neu. Ich finde zwar es wäre besser, die fünf Intallationsvorgänge zu einem zusammenzufassen. :)
     
  18. needmilk

    needmilk Gast

    Ja, wäre bestimmt hilfreicher. Manch User kann das ReadMe leicht übersehen .. :p:-D

    Manchmal wünsche ich mir ein Deinstaller von Apple. In der Art von "Deinstallationsassisten" wie bei Windows. o_O
     
  19. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich brauche AppDelete. Das killt mir alle Libraryeinträge und die Programmdatei sauber. ;)
     
  20. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    ? wo habt ihr denn das file gezogen? also das von texas instruments ist eine fertige dmg die sauber installiert...komisch komisch. das programm scheint aber für mac mit sehr bescheidenen mitteln realisiert worden zu sein. hängt sich bei mir kontinuierlich auf oder tut garnix, spinnt rum...wie gesagt ich hab hier am tisch noch ne dose stehen für spiele und u-controller bzw sonstige devices wie den ti. alles andere wäre mir zu umständlich.
     

Diese Seite empfehlen