1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teufel Motiv 2 - 2.1 Design-Stereosystem für den PC/Mac - Erfahrungs-/Testbericht

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von baby2face, 03.01.07.

  1. baby2face

    baby2face Gast

    Hallo liebe Community,



    Ich habe vorgestern mit einem breiten Grinsen im Gesicht das Teufel Motiv 2 entgegengenommen. Zuvor hatte Ich kleinere Logitech Systeme, das Teufel Concept E, Concept E Magnum, Teufel Motiv 4 You 2, und nun das Motiv 2.


    --------------


    Erster Eindruck:


    Nachdem ich das sicher verpackte System ausgepackt hatte, fiel mir die sehr gute Verarbeitung auf. Der Subwoofer ist wie aus einem Guss. Die Satelliten bieten auch keinen Grund zur Kritik. Zudem sieht das Set wirklich schick aus.


    [​IMG]


    -----------------

    Zubehör war folgendes anbei:

    2 x MO 2 F - Frontlautsprecher
    1 x A 200/3 SW - Subwoofer
    1 x iTeufel Dock (War nicht im Lieferumfang enthalten, wird laut Teufel nachgesendet)
    1 x Lautsprecherkabel, 2 x 0,75 qmm, 10m
    1 x 3,5mm Miniklinkenkabel, 2m


    --------------------

    Anschlüsse:

    Das Motiv 2 hat 3 Analoge-Eingänge (2 x Cinch, 1 x Miniklinke). Einer ist für den PC reserviert. Ein weiterer Anschluss kann mit einem Mp3 Player gefüttert werden.


    -----------------------

    Installation:

    Das Aufstellen und Anschließen des Teufels erwies sich als kinderleicht. Die mitgelieferte Anleitung beschreibt den Aufbau klar und verständlich. Das nötige Zubehör (wie z.B. auch alle notwendigen Kabel) waren mit an Board, was einem zusätzliche Ausgaben erspart. Die Lautsprecher-Kabel müssen auf die gewünschte Länge zugeschnitten werden. Die Enden werden in die Schraubklemmen gesteckt, Netzstecker angeschlossen und schon kann man loslegen!
    Nachdem Ich das Set auf "On" stellte, hat mir die Anzeige auf dem Subwoofer den aktuellen Status angezeigt. Nach ~ 5 Sek. war das System Betriebsbereit.


    --------------------------

    Klang:

    Nun zum schönsten Teil, dem Soundcheck! Nach einigen Feineinstellungen in den Treibern wanderte ohne zu zögern Ray Charles - The Greatest Hits in das Laufwerk.
    Da Ich bereits vom Vorgänger ein hohes Niveau gewohnt war (Motiv 4 You 2), überraschte mich der Sound umso mehr.
    Die Satelliten-Boxen harmonieren perfekt mit dem Subwoofer, welcher nicht lokalisierbar ist. Das Loch im Mitteltonbereich was Ich noch von der Concept C Serie kannte, war wie aufgelöst. Alles klingt so "rund". Ich habe das Gefühl, Ich höre "mehr" aus den Liedern raus. Hier die Gitarre, dort das Schlagzeug das Ich so zuvor noch nie wahrgenommen habe. Das Stereo-Set klingt zudem viel „audiophiler“, als die Anlagen, die mein Zimmer zuvor beschallten.
    Ich muss immer wieder lesen, dass Teufel mehr fürs Heimkino konzipiert ist - für Musik bitte was anderes... Ich kann nur das Gegenteil behaupten. Im Wohnzimmer steht noch eine 300 Euro „Hifi-Anlage“ der Marke Philipps, mit der Ich vergleichen konnte. Das Teufelchen klingt um Längen besser als sein Pendant!
    Was die Soundqualität bei der Filmwiedergabe angeht, muss ich nicht viel schreiben. Es ist bekannt, das Teufel in diesem Bereich milde gesagt, "TOP" ist!


    -----------------------------


    [​IMG]


    Fazit:

    Alles in allem bin Ich sehr glücklich mit diesem Stereo-Set. Ich kann das Motiv 2 wärmstens empfehlen! Sollte es doch nicht gefallen, hat man ein 8-wöchiges Rückgaberecht!


    Mit freundlichem Gruß,
    Peter (baby2face)



    PS: Leider konnte Ich diesen Bericht nicht in der Kategorie "Reviews" schreiben. Liebe Mods, bitte verschiebt den Bericht in eine passende Kategorie. :)
     
    jonni4000 gefällt das.
  2. skottEY

    skottEY Gast

    dank für deinen test!!!! ich habe lange mit der kaufentscheidung gewartet, jetzt ist es aber doch soweit! *freu*
     
  3. baby2face

    baby2face Gast

    Danke, freut mich zu hören! :)

    Gruß,
    Peter
     
  4. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    mh wo liegt denn genau der unterscheid zum deutlich günstigeren anderen 2.1 set von teufel?

    und du schätzt es besser wie das concept E Magnum ein? (das habe ich gerade in meinem zimmer hier)
     
  5. t3ddy

    t3ddy Gast

    Also für PC Anlagen sind die Teufels ja wirklich akzeptabel aber für richtige Musikfreunde sind sie völlig ungeeignet. Kann also als vollwertige Musikanlage nur davon abraten.

    Gruß T3d
     
  6. baby2face

    baby2face Gast

    In den Leistungsdaten. Ich nehme mal stark an, dass auch höherwertigere Bauteile in diesem Set sind, um den Klang zu verbessern. ;)
    Der Subwoofer wurde zudem anderst aufgebaut. Dieser strahlt nicht nach unten (Down-Fire Prinzip) ab, sondern nach vorne. Was besonderst in einer Mietwohnung von Vorteil ist! Mit dem CEM musste Ich immer den Bass runterregeln, damit sich meine Nachbarn nicht gestört fühlten. Jetzt habe Ich den Bass ausgewogener einstellen können, weil der Bass nicht so gegen den Boden "haut".

    Für mich haben sich die 100 Euro mehr ausgezahlt. Beim CEM sind die Höhen sehr ausgeprägt. Irgendwann nervt es beim Musik hören. Beim Filmton ist es durchaus vorteilhaft, weil Dialoge sehr klar rüberkommen.

    Das Motiv 2 kann sich von der Klanqualität deutlich vom CEM abheben.
     
  7. baby2face

    baby2face Gast

    Du hattest also schoneinmal dieses Set? Und wenn es den so schlecht ist, kannst Du Deine TOP Alternative bis 280 Euro nennen? Es gibt immer was besseres, jedoch für deutlich mehr Geld... :oops:

    Dann bin Ich ja mal gespannt...
     
  8. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805

    trotz 2.1 gegenüber 5.1?!
     
  9. baby2face

    baby2face Gast

    Die Klangqualität hat nichts mit der Anzahl der Boxen zu tun, sondern eher von den Teilen die verbaut sind. ^^
     
  10. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    wie schauts mit der kompatibilität zum MBP aus?

    (habe hier ein billiges 5.1 system da bekomme ich nur 2 boxen zum laufne, aber unter anderem weil meine externe 5.1 soundkarte nicht erkannt wird :()
     
  11. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    mh *tut*

    nich das ich jetzt die boxen bestelle und nacher laufen sie mit meinem mbp nicht ideal..
     
  12. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Die sollten 1A laufen...
    Werden per Klinke angeschlossen... sind 2.1... benötigen demnach auch keinerlei Treiber. Wüsste nicht was dagegen sprechen sollte.
     

Diese Seite empfehlen