1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Terminal Startup-Skripte

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von eric_arthur_blair, 19.05.06.

  1. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: Nachdem ich mir MacGPG installiert habe sucht das CL-Tool beim Starten des Terminals immer nach einem bestimmten Schlüssel

    gpg --search-keys Name

    so als ob das in einem Startup-Skript stehen würde. In der .bash_profile steht aber nichts dergleichen und eine .bashrc habe ich nicht. Gibt es noch andere Datein, die beim Start des Terminals ausgelesen werden?

    Danke im Voraus für eure Hilfe,

    Eric
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Steht was in ~/.profile? Oder in /etc/profile?
     
  3. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Nein. Eine ~/.profile habe ich ebenfalls nicht. Und weder in /etc/bashrc /etc/profile, noch /etc/rc (was auch sowieso klar war) steht etwas derartiges drin. Noch andere Ideen?
     
  4. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Hä? Was willst du mir jetzt genau damit sagen? Ich weiß was GPG ist, sonst hätte ich mir das ja nicht installiert. Wenn du mich auf eine spezielle Passage in den Manuals hinweisen möchtest, dann würde ich mich freuen wenn du das tun würdest.

    Gruß,

    Eric
     
  5. Hairfeti

    Hairfeti Gast

    Ich will dir damit sagen, daß du nicht genau weißt was GPG ist. Und du wärst nicht der einzige der sich irgendwelchen Müll auf der Festplatte installiert und sich das ganze System damit versaut. Und das Ganze nur, um es eben mal kurz auszuprobieren, obwohl du es im Grunde gar nicht brauchst. Daher meine ganzen Infos. Damit mußt du nämlich anfangen wenn du wenigstens einigermaßen eine gängige Installation und Umgangsweise mit dieser Verschlüsselungs-Software vorweisen kannst.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin eric_arthur_blair,

    das ist nur unser Forenclown, oder sagt man Troll? Überließ das einfach. Zu deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen.


    Gruss KayHH
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    *plonk*
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hilft Dir das?
     
  9. Hairfeti

    Hairfeti Gast

    Was soll er denn mit den ganzen Pfaden zu den Einstellungsdateien ?

    Seine obige Meldung "gpg --search-keys Name" bedeutet, daß er überhaupt noch keinen Schlüssel generiert hat. Und wie das geht steht hier: http://www.web-blog.net/comments/P171_0_1_0/#keys-generieren

    Und das weiß sogar der Foren-Clown, der Zonk oder Troll oder wie ihr es sonst nennt.
     
  10. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Kollege. Du solltest deinen Puls mal wieder auf Normalniveau herunterschrauben. Erstens: Ich weiß sehr wohl was GPG.
    Zweitens: Ich habe nach den Pfaden gefragt, weil es mir sonst nicht ersichtlich ist, weswegen gpg beim Starten der Shell den eingangs erwähnten Aufruf tätigt, wenn es nicht in irgendwelchen Einstellungsdatein steht.
    Drittens: Man sollte nicht von der Aktivität in einem Forum gleich auf das Know-How des Members schließen und großkotzige Thesen vom Stapel lassen...

    Nur so zur Info:

    gpg --search-keys

    sucht auf dem Keyserver nach dem Public-Key eines Nutzers und

    gpg --gen-key

    erstellt ein neues Schlüsselpaar, aber das steht ja vielleicht auch in deinem Tutorial.

    Gruß,

    Eric
     
  11. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Hallo Skeeve!

    Die Pfade hatte ich soweit schon alle gecheckt. Ich habe allerdings selbst nur eine .bash_profile angelegt. .inputrc, .bashrc und .bash_logout verwende ich nicht. Komische Sache das…
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.902
    Es bedeutet nicht, dass GPG nach einem Key auf einem Keyserver suchen möchte, dessen Namen es (noch) nicht kennt?
    Echt nicht?

    Dann solltest vielleicht *du* die man-Page zu GPG neu schreiben...

    Ja, genau.

    Und die anderen wissen, dass das Terminal unter ~/Library/Preferences/com.apple.terminal.plist eine eigene Einstellungsdatei mit Startoptionen hat. Eine, die man verhunzen kann, indem man Terminalfenster brutal mit dem roten Knopf abschiesst, ohne die darin laufenden Programme sauber zu beenden.

    @eric_arthur_blair
    Versuch im Terminal ein:
    Code:
    defaults read com.apple.terminal ExecutionString
    Wenn das die fragliche Zeile anzeigt (und nichts anderes oder einen Fehler), kannst du das anschliessend mit einem
    Code:
    defaults write com.apple.terminal ExecutionString ""
    wieder auf den Normalzustand setzen.

    Und nächstes mal: Erst ein "Ctrl-C" zum killen von "hängenden" Terminal-Befehlen benutzen, erst dann das Fenster zu. OK?
    Das war's doch, oder?
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich wußte das bisher nicht. Dankeschön. Frage.... Ist denn die Meldung "The domain/default pair of (com.apple.terminal, ExecutionString) does not exist" normal oder habe ich da auch zu brutal beendet?
     
  14. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    @Rastafari: Vielen Dank! Genau das ist es gewesen. Zu blöd von mir nicht selbst nach der Systemseinstellungsdatei gesucht zu haben. Ich war irgendwie zu sehr auf UNIX fixiert.

    Ohne es genau zu wissen: nein. Die Fehlernachricht sagt ja nur aus, dass das Wertepaar nicht in der Propertylist besteht. Vielleicht wird dieses ja auch erst angelegt, wenn man einen laufenden Prozess über das Schließen des Terminalfensters abbricht.
     
  15. Hairfeti

    Hairfeti Gast

    Du mußt dich schon selbst demnächst etwas mehr bemühen ...

    Ich kann dir nicht jedesmal dabei helfen bis endlich die richtigen Leute dir die richtigen Antworten liefern ...

    Und es ist doch nicht schlimm zuzugeben, daß man von einem Thema nicht die geringste Ahnung hat, stimmts? Man blamiert sich nur bei etwa 1000 Foren-Besuchern, na und? Da stehst du doch voll drüber, nicht wahr?

    Na siehst du, ist doch gar nicht so schwer ...
     
  16. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Du bist leider nur ein armer Troll :-c
     
  17. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Auch wenn Du Recht hast: Füttere ihn nicht!
     
  18. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Leg sie halt an.
     

Diese Seite empfehlen