1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Terminal: Pfad zu externer Festplatte?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Honkmeier, 16.05.07.

  1. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Hallo,
    ich habe ein *.sparseimage auf meiner externen Festplatte, das ich gern per hdiutil verkleinern möchte. Im Finder ist der Pfad LACIE/Bla/Blub.sparseimage. Wenn ich diesen Pfad jedoch im Terminal verwende, wird das image nicht gefunden.
    Wie kann ich auf externe Festplatten verweisen?

    Ist es übrigens normal, dass im Terminal bei aktiviertem Airport, bzw. bei aktiver WLAN-Verbindung beispielsweise der Name der Nachbarin mit Doppelpunkt vor meinem Pfad stehen?

    Grüße aus Regensburg
    Sebastian
     
  2. Elmar0903

    Elmar0903 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    104
    Hallo die Platten sind in /Volumes/... gemountet. Also mit cd /Volumes/ wechseln und dann siehst Du auch deine Platte und kannst in das Verzeichnis wechseln.
     
    Honkmeier gefällt das.
  3. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Danke. Das vorangestellte /Volumes/ war der Stein der Weisen : )
    Jetzt funktionierts...
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.892
    Genauso wie es normal ist, dass du fragst, ob das normal ist.
     
  5. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Na dann bin ich ja beruhigt :D
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Oder einfach ein Volume vom Desktop ins Terminalfenster ziehen. Geht natürlich auch mit allen anderen Objekten wie Verzeichnissen und Dateien.


    Gruss KayHH
     
    Honkmeier gefällt das.
  7. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Noch ein Stein der Weisen !! Mann, mann, mann, heute meint Ihrs wirklich gut mit mir! Da hätt ich eigentlich drauf kommen können, dass vieles aufm Mac halt einfach einfach ist… :)
    Danke vielmals!
     
  8. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Wie nennt man diese Sprachkonstrukt? Doppelt positive Negierung? Wie auch immer - es wurde von der Zielperson (konkret: Honkmeier ;)) offensichtlich nicht verstanden....

    Ich nehme an, dass die ursprüngliche Frage eh ein Scherz sein sollte... oder?

    Gruß,

    .commander
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Oder wenn Du Autocompletion noch nicht kennst "cd /V" und dann die Tabulatortaste. Funktioniert natürlich auch mit allen Pfaden. Gruss KayHH
     
  10. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Hö? Ich verstehe das so, dass es normal ist, wenngleich niemand eine Erklärung dafür hat, weshalb es wiederum normal ist, dass ich danach frage.

    Die urspründliche Frage war durchaus ernst gemeint. Ich mein, wie kommt dieser Name in mein Terminal ?!

    Was bitte soll übrigens eine doppelt positive Negierung sein? Der Umkehrschluss aus Minus mal Minus gibt Plus ?!
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.892
    Vielleicht hilft dir das weiter:
    So etwas zu fragen ist zwar relativ häufig, wird allmählich zu einer Art "Normalzustand".
    Aber normal ist es trotzdem nicht.

    Schon mal erwägt, du könntest mit einem fremden Netzwerk verbunden sein, mit dem deiner Nachbarin statt mit deinem eigenen?
    Naja,... mindestens einer von euch beiden surft wirklich billig im Netz...
     
  12. Honkmeier

    Honkmeier James Grieve

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    135
    Tjaja, das ist schon klar, wir haben im Haus ein geteiltes Netzwerk, ja.
    Aber erstens geht das nicht von meiner Nachbarin aus, sondern von einem andren Nachbarn, und zweitens: Warum steht das dann an dieser Stelle in MEINEM Terminal?

    Ist es nun also normal, oder nicht? Ich als Zielperson verstehe diese Maßregelungen als Ja, nerv uns nicht weiter damit. Werd ich brav befolgen. Danke dennoch für drei große Hilfestellungen heute!
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.892
    Offensichtlich wohl eher nicht.
    Vielleicht in physikalischem Sinne, aber nicht im logischen...
    Der Name der dort angezeigt wird ist der sog. "hostname", der bei einer Einwahl mit PPP oder PPPoE beim Internetprovider dynamisch neu vergeben wird, und der während der bestehenden Verbindung deinen eigentlichen Hostnamen als primären Namen "übersteuert".
    Scheinbar findet die Verbindung ins Inet über ihr System als "Gateway" statt?
     

Diese Seite empfehlen