1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tempo von MIDI-Songs anzeigen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von aigu, 14.04.06.

  1. aigu

    aigu Gast

    Hi an alle,

    mein erstes Posting im Forum (schönen Gruß an alle!) - habe folgendes Problem:

    Habe ein paar MIDI-Dateien und möchte sie gerne ins Garageband importieren. Dort muss ich allerdings bei der Anlage eines neuen Projektes das Tempo angeben, und das weiß ich nicht, da ich keine Ahnung habe, welches Tempo die MIDI-Datei hat.

    Kennt jemand ein einfaches Tool, das von einer MIDI-Datei Tempo und Tonart anzeigen kann? Quicktime (das der Standard-Player für MIDI-Dateien ist) kann es jedenfalls nicht.

    Bin euch für jede Hilfe danke.

    Liebe Grüße,

    aigu
     
  2. Koller

    Koller Gast

    Hallo Aigu

    Bin zwar kein GB-Experte, aber aufgrund meiner MIDI-Kennisse kann ich Dir folgendes sagen: Gib einfach irgenein Tempo an, wenn Du ein neues Projekt anlegst. Anschliessend kannst Du es dann wieder ändern. Also, sollte man können. Denn das ist ja einer der grossen Vorteile von MIDI-Songs.

    Hoffe, gedient zu haben.

    Gruss

    K.
     
  3. youkali

    youkali Granny Smith

    Dabei seit:
    03.06.05
    Beiträge:
    14
    Egal..

    Hi aigu,
    das Tempo im Preset-Fenster spielt keine Rolle. Wenn Du in GarageBand einen neuen 'Song' angelegt hast, kannst du die MIDI-Datei einfach ins offene Arrangement-Fenster ziehen. Egal welches Tempo Du für das neue Projekt angegeben hattest - das Tempo der MIDI-Datei wird automatisch mitimportiert und angezeigt. Habe es gerade nochmal ausprobiert. (GarageBand 2.0.2)

    Frohe Ostern,

    Christoph
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Da muss ich Koller recht geben, grundsätzlich sind MIDI Files nicht tempoabhängig, es ist aber dennoch möglich ein Tempo mit zu speichern.
    Wenn du allerdings irgendwo dein MIDI File importierst nimmt dieses das Tempo deines aktuellen Songs an. Sprich das Tempo das du beim starten von GarageBand eingibst.

    So jetzt Trick 17 ;)
    Wir laden uns kurz mal einen Freeware Sequencer namens PlayerPRO runter. Öffnen dort das MIDI File und dann findest du dort im Mixer eine Angabe über "BPM" :-D
    Das war ja mal ne harte Nuss ;)


    PS: Hoffentlich geht der Download noch habe grade gelesen, dass das Projekt nicht mehr weiter geführt wird :'( Damit ist dann wohl der letzte Tracker den es für den Mac gab gestorben.

    Alternativ kannst du übrigens auch MidiSwing nehmen (findest du auch auf der MacMusic Seite). Hätte dir den sofort empfohlen, leider kann der die Tempochanges nur grafisch anzeigen und nicht als Text und ist daher für deinen Einsatz ungeeignet.
     
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich habe es übrigens auch ausprobiert. Das Tempo wurde bei mir ignoriert beim importieren...
     
  6. aigu

    aigu Gast

    Danke an alle bezüglich eurer Antworten.

    PlayerPro habe ich nicht gefunden, aber: Ich habe mir vor einiger Zeit mal Dent-du-MIDI installiert, mit dem man die Tracks in einer MIDI-Datei auf einzelne MIDI-Dateien aufsplitten kann (wenn man z.B. nur das Klavier oder den Bass braucht). Und oh Wunder: Dieses Programm schreibt beim Splitten eine kleine Report-Text-Datei, und darin stehen Tempo und Tonart (inklusive aller Wechsel, falls welche vorkommen).

    Ist also im Prinzip genau das, was ich gesucht habe.

    Liebe Grüße,

    aigu
     

Diese Seite empfehlen