1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telefonanschluss – welcher Anbieter? Für wie lange?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von patrick.flechtner, 13.02.06.

  1. patrick.flechtner

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    183
    Hallo liebe Apfeltalker!

    Ich gründe bald in Freiburg mit einer Freundin zusammen in eine kleine WG und wir sind derzeit am Rätseln über den Telefonanschluss. Ganz lieb wäre uns DSL- und Telefonflat (wobei letzteres nicht unbedingt flach sein müsste, nur sie telefoniert so gerne!). Arcor hat z.B. ein nettes Angebot für 45 Euro pro Monat:

    <http://www.arcor.de/privat/dsl/all_inclusive/index.jsp>

    Allerdings mit 2-jähriger Vertragslaufzeit. Da die VoIP-Telefonie immer billiger wird und sich immer mehr verbreitet vermute ich, dass wohl auch bald Telekom und co. mit den Preisen mithalten muss und es vielleicht bald einen Preissturz auf dem Sektor geben wird. Kann man das so sagen? Weiß jemand von euch genauer Bescheid und hat uns einen guten Tipp, wie wir am günstigsten über die Runden kommen?

    Beste Grüße
    Patrick
     
  2. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Ich würd an deiner Stelle zu Alice wechseln. Hansenet ist n super Firma finde ich. War super zufrieden damit! Kostet genauso viel wie Arcor, kannst aber für 10 € mehr n Europaflatrate bestellen, ist ganz cool!
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Hi
    Alice dürfte in Freiburg oder gar im Münstertal nicht verfügbar sein.
    Ich habe einen Arcor Anschluss und den habe ich nun umgestellt.
    Der alte war noch der für 65€ , einfach angerufen, 5 Minuten geredet und nun ist es der neue für 45€. Vollkommen problemlos.
    Hatte mit Arcor nie Schwierigkeiten, kann es nur empfehlen.
     
  4. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Was hälst du denn von Internet aus dem Fernsehkabel und IP-Telefonieren z.B. von Sipgate?

    cine
     
  5. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Und jetzt kommt gleich der nächste und empfiehlt dir Freenet und der übernächste empfiehlt 1&1.

    Ich denke das einzig sinnvolle ist ein fundierter Preisvergleich mit allen Anbietern die du bestellen kannst. Ich denke die Empfehlungen hier bringen nur sehr wenig....;)

    Nehmt's mir net krumm bitte...
     
  6. patrick.flechtner

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    183
    Lieben Dank für eure schnellen Antworten! Kabel wäre am günstigsten, leider liegt in der Straße kein Kabel, das Haus hat Satellitenanschluss. Nun stehen 2-Jahres-Langzeitverträge ohne Einrichtungskosten den Kurzzeitverträgen meist mit Einrichtungs- und Zubehörkosten gegenüber, sodass es wohl doch am besten sein wird sich für zwei Jahre zu binden und dann ggf. auf dem Markt der gepurzelten Tarife umzusehen.

    Danke!
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

  8. patrick.flechtner

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    183
    Danke für die Links! Sehr praktisch.
    Patrick
     

Diese Seite empfehlen