1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastaturlayout

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mac-Rookie, 05.10.05.

  1. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hi!

    Ich hab mal eine Frage: Kann man das Tastaurlayout irgendwie ausdrucken? Ich habe ewig gesucht, bis ich wusste, wo das @ Zeichen ist, ich weiß nicht, wo das Euro Zeichen ist und so. Ich musste auch ewig suchen, bis ich die eckigen Klammern fand. Es ist für eine Umsteigerin (Windows zu Mac) schwer, wenn man die Tastatur von Windows her kennt, aber unter Mac viele Tastenkombinationen schlicht anders sind und ich habe keine Lektüre oder so, wo die ganzen Tastaturkombinationen erklärt werden.


    Würde mich freuen, wenn jemand helfen könnte.

    LG

    Danica
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Genau sowas habe ich gesucht!

    Danke! :)
     
  3. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    es gibt noch eine andere möglichkeit, die allerdings weniger zum ausdrucken geeignet ist, sich aber in jenen momenten, wo man den ausdruck gerade wieder am falschen ort sucht, geeignet ist:

    wenn du unter systemeinstellungen->ländereinstellungen->die tastaturübersicht-palette aktivierst und am gleichen ort das tastaturmenü in der menüleiste anzeigen lässt, kannst du jederzeit in der menüleiste (dort bei der der länderfahne) eben diese tastaturübersicht einblenden.

    die tastaturübersicht ist vor allem dann interessant, wenn man auf gut glück mal die alt-taste oder die alt- und shift-taste gleichzeitig drückt, denn dann wird angezeigt, welche taste nun welches zeichen ergeben würde...
     
  4. TommyM

    TommyM Gast

    ... und wem es zu dusslig ist, dauernd auf die deutsche Fahne in der Menüleiste sehen zu müssen, der verwendet wie ich das Programmchen "KeyViewer" (Freeware). Damit im Dock kann man leben... ;)
     

Diese Seite empfehlen