1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tastaturbeleuchtung und ¡Quitschen!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von De Jan, 16.11.05.

  1. De Jan

    De Jan Fuji

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    36
    Hallo,
    ich hab seit gestern endlich mein neues 15" Powerbook. Ein geniales Ding, wie ich finde, und die Krönung für mich ist die Tastaturbeleuchtung, die ich mir beim Vorgänger gespart hab. Nur habe ich nirgends herausfinden können, wie man die steuert. Kann man die Sensoren gar nicht abschalten und komplett selbst steuern?

    Und eine ganz andere Frage, die sich jetzt beim Tippen erst ergeben hat: dabei nämlich hat der Rechner seltsame Quitschlaute von sich gegeben, immer kurz nachdem ich die Tasten angeschlagen habe. Wie gesagt, es ist gerade eben - hoffentlich durch Zufall, zum ersten und hoffentlich auch zum letzten Mal! - passiert und jetzt auch wieder vorbei.

    Jan
     
  2. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele !

    Ich bsitze auch ein PB 15". Leider habe ich bis heute noch keine Steuerung für die Tastaturbeleuchtung gefunden, nur eine Deaktivierung.

    Quietschgeräusche habe ich nicht.

    Leider konnte ich dir nicht helfen, sorry!

    maceasy
     
  3. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Bei mir sind auch keine Quietschgeräusche - manchmal, aber wohl Softwareabhägig gibt es bei manchen Eingabeboxen (Safari etc.) manchmal so Quietschlaute, aber das hat nichts Mechanisches auf sich.
     
  4. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Vorausgesetzt es hat sich nichts geändert:

    Die Tasten F8, F9 und F10 steuern die Tastaturbeleuchtung. Mit F8 kann man einstellen ob es sie überhaupt geben darf, mit F9 und F10 die Helligkeit.

    Aber: Ob sie angeht oder nicht, das entscheidet euer Powerbook für euch. So ganz genau weiß ich nicht wo die Photozelle sitzt, irgendwo hinter den Lüftungsschlitzen innen im Scharnier würde ich sie vermuten.
     
  5. morten

    morten Gast

    Die Sensoren befinden sich da, wo die Musik raus kommt *lapidar gesprochen*

    ;)

    Und dann gibt es noch die Systemeinstellung "Tastatur bei schlechten Lichtverhältnissen beleuchten"
     
  6. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    ... und das quietschen bekommt man mit nen sprüher teflon spay auf die reihe :)

    und der sensor liegt bei den lautsprecher, links und rechts neben der quietschenden tastatur ;)

    iPoe
     
  7. De Jan

    De Jan Fuji

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    36
    Hallo,
    "teflon spay"? Spray? Schön wärs, das Quitschen ist ja leider nicht mechanisch - wär ja auch noch schöner ;) . Es liegt also -logischer Weise- nicht an den Tasten. Ich hatte es vorhin nochmal, als ich in ein Feld auf einer Internetseite (mit Safari) getippt hab. In einem anderen Fenster wars weg, im ersten dann aber wieder da. Immer im wechsel. War beinah schon lustig.

    hmm, ich werd mal im Apple Store anrufen oder so. Trotzdem danke
    Jan
     
  8. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Mittlerweile hatte ich mit einigen PowerBooks der letzten Generation zu tun. Und ja einige davon haben sogar konstant so ein Pfeifen von sich gegeben. Manche Leute hören das andere wiederrum nicht. Ich denke das jeder der es hört dies bei Apple melden sollte damit man dies als Prob. anerkennen kann und so dauerhaft eine Lösung sucht. Leider müssen wenn Ersatzteile dafür verwendet werden erst hier die Lager leergeräumt werden. Denn wenn die eingebauten Boards das machen dann auch die ET Boards. War ja damals mit den weiss gefleckten Displays auch so.
     
  9. Polo

    Polo Gala

    Dabei seit:
    29.04.05
    Beiträge:
    53
    hallo, habe seit gestern bemerkt, dass die Tastaturbeleuchtung meines PB 15'' (April) nicht mehr richtig funktioniert.
    - Bei gutem Tageslicht funtkionieren die Tasten nicht, wie es auch sein sollte.
    - Bei Dunkelheit funktionieren die Tasten F8, F9, F10 (Display), dennoch reagiert die Tastaturbeleuchtung nicht.

    Auch folgendes habe ich eingestellt: Systemeinstellung "Tastatur bei schlechten Lichtverhältnissen beleuchten".

    Wer hat mir da sonst noch einen Tipp?
    Ist es eventuell ein Defekt?
     
  10. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ich denke, mit dem Ausschalten dieser Option (befindet sich in "Tastatur&Maus") müsste man die Tastaturbeleuchtung auch selbst über die Funktionstasten steuern können.
     
  11. Polo

    Polo Gala

    Dabei seit:
    29.04.05
    Beiträge:
    53
    AW: Tastaturbeleuchtung und ¡Quitschen!

    hallihallo...
    habe mir heute eine apple wireless mouse gekauft und gerade gemerkt, als ich mein pb geweckt habe, dass die tastaturbeleuchtung wieder funktioniert.
    wieso ist dies wieder so?
    hat das eventuell mit mouse-installation zu tun?
    hat jemand eine gleiche erfahrung gemacht?
     
  12. dikay

    dikay Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    149
    AW: Tastaturbeleuchtung und ¡Quitschen!

    hab ein nagelneues pb 12" mit einem mechanisch quitschenden D..
    die tasten sind ja verdammt eng und da bekommt man doch niemals mit einer teflon dose mit so einer plastiktülle rein. wie soll das funktionieren und bei welcher menge ist das pb kaputt?!

    sorry aber das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen da rein zu sprayen..
    gibs ne andere moeglichkeit? legt es sich vielleicht, sobald sich die tastatur "eingeschliffen" hat?
     
  13. whatever

    whatever Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.08.05
    Beiträge:
    105
    AW: Tastaturbeleuchtung und ¡Quitschen!

    Schon der Hammer, wenn Apple wissentlich defekte/mangelhafte Boards einbaut. Bei nem fast 5000 Mark teuren Notebook hätte ich da schon was anderes erwartet. Wir sind hier doch nicht bei Gericom.

    Versteht mich bitte nicht falsch, ich finde mein Powerbook wirklich toll. Aber hier wird Apple manchmal so blind in den Himmel gelobt, dass einem schwindelig werden könnte. O.g. Tatsachen fallen oft unter den Tisch.

    mfg whatever
     
  14. ran

    ran Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.10.05
    Beiträge:
    153
    Hi!
    Passt vieleicht nicht ganz dazu, aber kann jemand ein Bild von der Leuchtenden Tastatur posten? Hab schon viel davon gehört, aber gesehen hab ichs nie... Würde mich sehr dafür interessieren!
    Gruss!
     
  15. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    google ist dein freund (nicht immer aber oft ^^)

    Leuchte 1
    und
    Leuchte 2

    es ist aber jedoch ein älteres model... denke aber nicht das es sich soooo gravierend geändert hat
     

Diese Seite empfehlen