1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tastatur-Beleuchtung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von flapappi, 17.12.06.

  1. flapappi

    flapappi Gast

    Hallo ihrs,

    ich bin bei meinem Macbook Pro etwas unzufrieden mit der TastaturBeleuchtung.

    Wenn ich zum Beispiel das Display sehr hell habe, geht sie automatisch aus, was ich aber schade finde, denn sie sieht doch so schön aus ;)
    Zudem merkt sie sich die Helligkeit nicht. Stelle ich sie ganz hell (wenn sie mal an ist), dann ist sie beim nächsten mal wieder auf reduzierter Lichtstärke an.

    Gibt es nicht eine Möglichkeit, die Beleuchtung manuell an und aus zu schalten (also aus geht ja bereits über die Taste F8) und dass sie sich die Einstellungen merkt?
     
  2. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Du musst einfach die automatik (Tastatur bei schlechten Lichtverhältnissen beleuchten) ausschalten.
    BTW: Die Beleuchtung ist nicht dazu da gut aszusehen, sie is sehr nützlich! Aber wenn du darauf stehst, dann hält halt dein Akku nur net so lange.
     
  3. flapappi

    flapappi Gast

    Wenn ich die Automatik ausschalte, dann geht die Beleuchtung ja gar nicht erst an.
    Ich möchte sie aber gerne auf Knopfdruck immer dann anschalten, wenn ich möchte.
    Und wenn ich nicht möchte, um zB meinen Akku zu schonen, dann kann ich sie auch selber ausmachen.
    Ich meine, die Automatik ist wirklich eine schöne Sache, aber ich finde auch, dass der User letztendlich immer selbst die Kontrolle über alles haben sollte, und in diesem Fall kenne ich keine Möglichkeit, wie man diese bekommt :-[
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Kann sein das das noch irgendwie mit der Helligkeitsregelung vom Monitor gekoppelt ist. Wenn es dir wirklch so wichtig ist musst mal suchen, vielleicht findest du einen der Ahnung hat wo man das im OS (auf Programmierebene) ändern kann.
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Neben den Lautsprechern befinden sich Fotosensoren, die die Helligkeit der Tastaturbleuchtung in Abhängigkeit des Umgebungslichts steuern. Kannst da ja was drüberkleben, dann ist die Beleuchtung immer voll an. Gruss KayHH
     
  6. flapappi

    flapappi Gast

    Da hab ich auch schon dran gedacht. Ist aber leider nicht so wirklich eine Lösung, da ich dafür 1. das MBP aufschrauben müsste, denn so über das Alu kleben geht ja mal gar nicht klar und 2. kann ich so dann nicht die Sensorfunktion aktivieren, wenn ich sie haben möchte.

    Ich finde es einfach ein bisschen blöd, dass sich manche Sachen beim Mac nicht einstellen lassen, und dazu gehört bis jetzt:

    - Startsound aus
    - LEDs an Gehäusefront einstellen
    - Aktion beim Zuklappen des Displays ändern
    - Tastaturbeleuchtung auch manuell einschalten
    - Mausbeschleunigung aus
    - erweiterte aktive Ecken (zB Programm öffnen)
     
  7. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
  8. flapappi

    flapappi Gast

    Wunderbar! Erste Sahne, vielen Dank!
     
  9. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Sorry, aber: Das sind aber alles Sachen, die du auch vorher hättest herausfinden können. Mal abgesehen davon gibt es die eine oder andere inoffizielle Lösung, mit der sich einige Anpassungen erzwingen lassen. Einfach mal googeln. ;)

    Ich kann bei meinem Windows-Rechner auch nicht das Startmenü umbenennen, die Registry ausschalten, Beim Klick auf die rechte Maustaste einen Film starten o.ä.

    Es gibt halt einige Beschränkungen, die uns die Hersteller auferlegen. Das sind ja nun alles keine „Probleme“, die dir die Benutzung des Systems vermiesen sollen oder gar unmöglich machen.

    Ist nicht böse gemeint, aber jedes anpassungsfähige Produkt hat auch seine Grenzen. ;)
     
  10. flapappi

    flapappi Gast

    Ja, aber aus welchem Grund? Was hat Apple davon, wenn man als User den Startsound nicht ausschalten kann?

    Ich finde die Option in Mac Pilot nur leider nicht, wo ich den Startsound ausschalten kann. Kann mir jemand da kurz einen Tip geben?
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

    Der Startsound ist im ROM. Gruss KayHH
     
  12. leo

    leo Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    392
    Lab Tick ist ja ganz nett, aber nich das was ich gerne hätte. Ich will das ich die Beleuchtung über die Tasten an und ausmachen kann wann ich will und auch die Helligkeit regeln. Also im Prinzip nur die Sperre bei hellem Umfeld aufheben. Hat mir jemand einen Tipp?
     
  13. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Warum wolltest du jetzt nochmal genau Akku bzw. Strom verschwenden?
     
  14. leo

    leo Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    392
    Zum einen, weil es bei mir recht oft vorkommt, dass die Buchstaben auf der Tastatur sich kaum noch von der Taste selbst abheben aber die Beleuchtung noch nicht anspringt und zum zweiten, weil es einfach gut aussieht. Warum darf ich nicht selbst entscheiden, wann ich die Tastatur brauche? Es heißt ja nicht, dass ich es die ganze zeit durchlaufen lasse. Außerdem ist das ja mein Problem, oder?
     
  15. Flobidde

    Flobidde Carola

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    111
    Natürlich. Auch wenn du es durch deine Anfrage hier auch ein wenig zu „unserem“ Problem machst. ;)

    Ich denke, Apple unterbindet solche Versuche aus einem einfachen Grund: Jemand schaltet die Tastaturbeleuchtung versehentlich ein oder vergisst sie auszuschalten, der Akku leert sich schneller und dann kommen die bösen Anschuldigungen, dass die beworbenen Laufzeiten nicht stimmen.

    (Das ist jetzt nicht auf dich bezogen. Ist nur ein möglicher Grund, dass Apple dir die Erfüllung deiner Wünsche diesbezüglich so schwer macht.)
     
  16. leo

    leo Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    392
    Nein, euer "Problem" sollte nur das helfen sein, nciht ob ich meine Akkulaufzeit verkürze und Energie verschwende :)

    Aber du hast recht. Auch wenn die Zeiten sowieso nicht eingehalten werden, wenn man irgendwas dran macht.

    Schade, dann soll es wohl nicht sein...
     

Diese Seite empfehlen