1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Target Mode installation.

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von PowerBook 540c, 06.01.07.

  1. Hallo miteinander.

    Ich habe im Forum mal so rumgestöbert und nicht wirklich was gefunden was meine Frage beantwortet.
    Zwar wird oft über die Installation über den Target Mode gesprochen, aber immer nur so weit, wie ich es weiß ^^

    Meine frage ist, wie installiere ich letztendlich das OS ?

    Ich habe die Macs verbunden und habe den eMac auch als Festplatte auf dem Schreibtisch. Jetzt möchte ich den nach BackUp einmal komplett leer haben.

    Mache ich das über das Disk-Utility ? Indem ich die HD mit Nullen überschreibe.. oder halt eine der anderen Möglichkeiten des Löschens nutze ?

    Oder kann ich das nachher bei der Installation des Tigers einstellen, dass er alles löschen möge ?

    Mache ich die Neuinstallation über das Disk-Utility ?

    Danke schonmal. Ich hoffe inständig ich habe keinen Doppelpost gemacht :innocent:
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du musst dazu den zu installierenden Mac A im Targetmodus starten (T-Taste gedrückt halten). Dann gibt er sich einem per Firewire verbundenen Mac B als Festplatte aus. Vom Mac B aus kann man den Mac A partitionieren/löschen nach Belieben (Festplattendienstprogramm) und dann ganz normal das Betriebssystem installieren (DVD rein, beim Installieren als Volume den Mac A auswählen).

    Einen kleinen Fallstrick gibt es anscheinend bei Intel-Macs: Da muss man beim Partitionieren im Festplattendienstprogramm anscheinend erst noch das richtige Partitionsschema auswählen. Bei Intel-Macs ist "GUID" auszuwählen, bei PPC-Macs "Apple-Partitionsschema".
     

Diese Seite empfehlen