1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Taktung des GPU im MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hotdamn, 20.04.06.

  1. hotdamn

    hotdamn Gast

    Erstmal Hi.

    Für alle unter euch die ihr MBP dazu misbrauchen WOW o.ä. zu spielen habe ich gerade folgendes entdeckt und irgendwie in mir verspürt euch das mitteilen zu müssen.

    Anscheinend wird von OSX die Taktrate des X1600 GPUs im Macbook absichtlich niedrig gehalten um eine Überhitzung zu vermeiden.

    Das Phänomen wird hier erklärt:

    http://www.personaltechpipeline.com/news/186100220

    Viel Glück/Spass beim aufheben dieser Limitation.
    Cheers und bis bald!
     
  2. maxefaxe

    maxefaxe Gast

    Die Begrenzung hat schon seinen Sinn. Auf Normaltakt geht sofort der Lüfter an. Das MBP ist halt ne ganze Ecke flacher als die üblichen PC-Notebookbriketts mit dieser Karte. Wer sein Macbook liebt, akzeptiert das und kann dann halt mit 60 statt 80 Frames/s zocken. Reicht wohl auch noch, oder?
     
  3. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Wer sein Macbook gerne nicht mehr haben moechte, kann das natuerlich tun ;)
     
  4. hotdamn

    hotdamn Gast

    Wollt das eher nur so als allgemeine Information posten, spiel selber lieber mit Photoshop als mit WOW, mal ganz zu schweigen von einer Windows Installation :)
    ... ich finds halt komisch.
    Während dem spielen sollte das Lüftergeräusch ja nicht allzu störend sein, oder?
     
  5. hotdamn

    hotdamn Gast

    Ja, das wäre natürlich der optimale weg es loszuwerden.

    Je mehr ich über das MacBook lese desto weniger mag ich es, jedoch kommt für mich ein langsamerer Laptop nicht in frage. Da ertrag ich noch ein paar Monate lang Rosetta und die unangenehmen Begleiterscheinungen des Core Duo - vielleicht gibt es ja bald ein grösstenteils fehlerfreies Logic-board.
     

Diese Seite empfehlen