1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tabak - Eure Liebsten

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von stoebe, 15.02.07.

  1. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo Freunde,

    nachdem ich die Suche bemüht habe und leidglich Threads gefunden habe, die sich allgemein mit dem Thema Tabak/Zigaretten beschäftigen, kam mir die Idee, ein Thread für unsere Tabakliebhaber zu eröffnen.

    Dabei sollen Erfahrungen von und für Tabakraucher ausgetauscht werden: Wer raucht welche Marke am liebsten? Welche Blättchen werden bei Drehtabak bevorzugt? Mit oder ohne Filter?

    Wie ihr seht, sind den Antworten keine Grenzen gesetzt. Jeder ist willkommen, völlig egal ob man Fertigzigaretten raucht, stopft, dreht oder wohlmöglich die stilvolle Pfeife bevorzugt.


    Ich will schonmal anfangen: Bis vor genau 3 Tagen habe ich mehrere Jahre West und anschließend Gauloises Blondes Blau geraucht. Da mein Tabakkonsum jedoch von Tag zu Tag zunahm, musste irgendeine billigere Alternative her. So entschied ich mich also für den Kauf von Drehtabak, wovon ich bisher die Marken Drum Halfzware Shag und Canuma Drehtabak ausprobiert habe. Als Blättchen benutze ich OCB Blau mit Gummizug, plane jedoch beim nächsten Tankstellenbesuch OCB Schwarz Premium zu kaufen, da man bei diesen das Papier so gut wie gar nicht rausschmeckt. Als Filter verwende ich die GIZEH Slim Filter.

    Nun liegt es an euch. Das Buffet ist eröffnet.. :innocent:
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Bah, rauchen ist eklig.
     
    Murcielago gefällt das.
  3. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Bin zwar Raucher, aber sich darüber auch noch auszutauschen...

    Neee, war ein netter Versuch! ;)

    H.
     
  4. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Seit 4 Wochen rauchfrei!!! *freu*

    Ab davor hab ich eigentlich über Jahre nur Gauloises Blondes Rot geraucht.
     
  5. Ich rauche Shisha:cool:, am liebsten habe ich den Tabak von AlQemah oder Al Fahker, sind aber leider wegen einer hirnverbrannten Feuchtigkeitsbeschränkung der Brüsslereurokraten leider in der EU nicht erhältlich, also rauche ich im Moment den Shit den du legal in der EU bekommst und der ist nicht die Welt.

    lg
    RR
     
  6. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Also Zigaretten brauche ich nicht. Früher habe ich geraucht und mir eines Tages die Frage gestellt "Was bringen mir diese Zigraretten?". Meine Antwort war "Nichts". Jedoch Prince Tabak + Grünes + Canuma Blättchen dürfen hin und wieder mal sein. Da sehe ich einen Sinn drin, den ich jetzt hier aber nicht weiter erwähnen will.
     
  7. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    wenn ich ab und an mal wuzle anstatt meine lungenflügel mit 'normalen' glimmstengeln zu malträtieren, dann ists Golden Virginia mit kurzen, schwarzen OCB Premium und eben den GIZEH-Filtern

    Gruß
     
    #7 noed, 15.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.07
  8. RuthGullit

    RuthGullit Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    94
    Signed. Zigaretten kommen mir gar nicht mehr in die Tüte (welch Wortspiel). Für die grüne Brille nehme ich den roten Van Nelle, blaue OCBs & OCB Filter Tips.
     
  9. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Wahre Worte und ich hab die Filter vergessen. o_O Wovon das wohl kommt.
     
  10. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Das respektiere ich, aber verdammte Hacke, runiert meinen Thread nicht.. :-D :p


    Ach ja, da fällt mir ein: Ich hab mir mal sagen lassen, dass Natural American Spirit von der ganz feinen Sorte sein soll - kann irgendwer was dazu sagen?
     
  11. Hallo

    Hallo Gast

    Als Nichtraucher bin ich froh, dass es immer mehr Menschen gibt, die nicht mehr rauchen müssen.
     
  12. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Ich frage mich so und so immer wieder was den Gelegenheitskosumenten vom Dauerkonsumenten unterscheidet. Warum muss man sich denn am Tag 4 Euro durch den Hals ziehen, wenn man das auch auf einen Monat verteilen könnte?
     
  13. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    als Nichtraucher bin ich traurig, dass die Raucher nicht mehr rauchen und somit hohe Steuern zahlen und nach Möglichkeit früh sterben um das Gesundheitssystem nicht zu belasten.

    (darf man so was schreiben oder ist man dann gleich ein böser Mensch)

    @stoebe Sorry fürs Thread ruinieren, aber
    :p
     
    stoebe gefällt das.
  14. Hallo

    Hallo Gast

    Ich denke, dass ist wie mit allen Drogen. Es gibt Süchtige und Genießer, die mit der Substanz umgehen können.
     
  15. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Seit letzter Woche bisher erfolgreich im Kampf gegen die Sucht. Ich halte durch. :)

    .holger's Kommentar hinkt ja mal heftig. Zur Entlastung des Gesundheitssystem, früher sterben? Nicht jeder Tod bringt einen kurzen Leidensweg mit sich. Bei einer Behandlung mit Chemotherapie beispielsweise kommst du sehr schnell auf über 100.000, vielleicht auch 200.000 EUR. Aber "wurscht", so lange es allen Rauchern gut geht, viel Spaß dabei. :)
     
  16. Murmler

    Murmler Fuji

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    37
    Schätze mal, dass mindestens 95% von denen die regelmäßig Zigaretten rauchen süchtig sind. In Zigaretten ist Nikotin aber auch andere, synthetische Stoffe die Sucht auslösen, deshalb gibt es auch wesentlich mehr Sucht-Raucher als Sucht-Kaugummikauer. Süchtig wird man schneller als man es sich vorstellen kann, das ist meist keine Frage des "ich kann damit umgehen".

    Das bösartige an der psychischen Abhängigkeit ist, dass dem Süchtigen ein riesiges Loch suggeriert wird, welches durch den Verzicht auf Zigaretten ensteht. 3 Tage körperliches Zwicken und Zwacken sind schnell überstanden, doch die psychische Abhängigkeit hält sich weitaus hartnäckiger, besucht einem u.U. sogar nach Jahren noch gelegentlich.

    Selber hab ich 20 Jahre lang geraucht und bin seit 1,5 Jahren clean. Es braucht jedoch ne ziemlich lange Zeit bis man merkt, dass das Leben ohne Kippen keinen Deut minderwertiger ist als mit. Als Raucher oder als angehender Nicht-mehr-Raucher kann man sich das zu Beginn überhaupt nicht vorstellen.

    Nichts gegen wirkliche Genuss- nichts gegen Gelegenheitsraucher (kenne einige, die Rauchen ne Schachtel in 2 Monaten) und auch mir hat die eine oder andere am Tag richtig gut geschmeckt, doch die allermeisten brauchen irgendwann mal 1-2 Schachteln täglich, werfen 150-200 EUR monatlich oder gar mehr in den Automat. Wer hier noch von Genuss spricht, der ist suchtverblendet. Da hat man Bronchitis, Fieber, Dünnpfiff, Rachenentzündung, bekommt kaum ein dünnes Süppchen runter, doch die Reval ohne Filter muss trotzdem sein auch wenn einem der Hals und die Lungen wie Feuer dabei brennen. Böse Sache das.

    Wenn überhaupt gelegentlich Tabak, dann eine hochwertige Zigarre. Zigaretten sind im Grunde nichts anderes als parfümierte Tabak Abfall Krümel mit Papier umwickelt. Würg.
     
    newman gefällt das.
  17. mzet01

    mzet01 Gast

    seit nunmehr zwei jahren ohne zichte!
    fast auf den tag genau.und ich lebe glücklicher als vorher ;) .

    don't give smoke a chance!
     
    groove-i.d gefällt das.
  18. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Das unterschreibe ich mal total.

    Aber im Frankreich Urlaub läuft mir alle 2-3 Jahre mal ne Gitanes Mais über die Lippen. Allerdings nur im Freien und da wo es niemanden stört.
     
  19. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Moin

    Ich rauche nur bei Dreharbeiten und dann auch nur in den Pausen die schon mal 2 Stunden lang sein können. Die Camelhöcker die ich mir dann reinziehe schmecken dann auch richtig gut. Aber jeden Tag ne Schachtel reinzupfeiffen? Ne ist zu teuer und schmeckt dann auch nicht mehr.
     
  20. Nomen Nescio

    Nomen Nescio Jamba

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    55
    Mit 20 angefangen, knapp acht Jahre dabei und seit ca. 100 Tagen rauch- und nikotinfrei.

    Geraucht habe ich:

    Luckys und Gauloises Blau/Rot/Brunes.

    Die parfümfreien Zigaretten kann man vergessen, wenn man geschmacklich von den Mainstream-Kippen sozialisiert wurde - dann schmecken sie nur ekelig.

    Aber am Rande: Rauchen ist doof :cool:
    Wer nicht mehr will, kann sich diese Seite mal anschauen: http://rauchfrei-online.de/
     

Diese Seite empfehlen