1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Sinus 1054 DSL - Internet und Netzwerk

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Prophet, 24.04.06.

  1. Prophet

    Prophet Gast

    Hallo,

    ich habe mir ein Apple iBook G4 zugelegt und wollte diesen nun in unserem Wireless LAN zum laufen bringen. Das Netzwerk funktioniert schon soweit ich kann daten mitlerweile über die Serverumgebung austauschen oder mich in andere Netzwerk Applikationen einklinken.
    Mein Problem ist das ich nicht auf meine unter Windows freigegebenen Daten zugreifen kann obwohl das Netzwerk ja bereits steht. Wie also schaffe ich es das ich auf die Windows Daten zugreifen kann bzw. von Windows aus auf mein iBook?
    Das zweite Problem ist das ich mich mit meinem Mac nicht ins Internet einwählen kann. Unter Windows nutzte ich dafür eine spezielle T-Online Software (nerv) die es nicht für Mac gibt. Ich habe mich zwar schon mit den Netzwerk einstellungen von OSX auseinander gesetzt jedoch komme ich nicht weiter. Auf unserem Wireless LAN Router (model T-Sinus 1054 DSL) habe ich mitlerweile auch die aktuellste Firmware aufgespielt doch das ändert nicht an dem verhalten das mich daran hindert mich ins Internet einzuwählen.
    Kann mir jemand mit meinem Problem helfen vielleicht hat ja jemand selbst mal sowas eingerichtet. Würde mich sehr über hilfe freuen. (Ich habe im übrigen die selben Probleme mit Linux, daher bezweifle ich das das Problem beim Mac liegt.) Ich habe bereits Stundenlang in Google nach problemlösungen gesucht und bereits in einigen anderen Fachforen nachgefragt. Ich hoffe ich finde hier einen Mac User der das Problem lösen kann.

    MfG Prophet
     
  2. apfelkopp

    apfelkopp Gast

    zu dem kein internet, hast du den router auch auf dhcp eingerichtet, so das du nicht über ppoe ins internet gehst, weil mit dhcp kannst du mit allen pc gleichzeitig ins i-net und brauchst keine software sondern öffnest einfach safari, hast du dir beim Windows einen ordner erstellt, wodrauf du zugreifen kannst, findest du ihn den in netzwerk? Bist du in der gleichen arbeitsgruppe wie er?
     
  3. Prophet

    Prophet Gast

    DHCP ist an aber wie bereits gesagt komme ich trotzdem nicht in Internet. Ich habe auch schon den Assistenten benutzt. Was muss ich den bei mir wo alles eingeben?

    Ja unter Windows exsistiert ein freigegebener ordner. Im Netzwerk vom iBook finde ich nur das iBook selbst. Sonst keine PCs. Wie kann ich die Arbeitsgruppe unter OSX einstellen?
     
  4. Timotheus

    Timotheus Gast

    Hallo,

    also wenn Du die Verbidnungsdaten im Router eingegeben hast und alle Rechner per DHCP eine IP bekommen, wäre der Router erstmal richtig konfiguriert. Auch ohne die t-online Software solltest Du ins Internet kommen, sowohl beim PC wie am Mac. Bei Rechner sollten ihre IP automatisch beziehen. Erscheint am Mac unter dem Punkt (Standard)Gateway die IP deines Routers? Müsste bei den Einstellungen für Ethernet und TCP/IP zu finden sein.

    Gruß, Tim.
     
  5. Prophet

    Prophet Gast

    Hi,

    also die Daten des Routers kommen bei meinem Mac an ich kann sie alle Sehen (Subnetzmaske, Router-IP, etc.). Die option automatisch eine Internetverbinndung aufzubauen falls es Anfragen gibt sind auch im Router aktiviert. Aber wie bereits erwähnt komme ich bis jetzt nur mit der erwähnten T-Online Software rein.
    Was ich vergessen habe zu sagen: Wenn ich innerhalb der Routerkonfiguration versuche manuell eine Verbindung zum Internet aufzubauen geht das nicht! Ich kann so oft auf Verbinden klicken wie ich will der Status bleibt immer getrennt. Ich nehme jetzt einfach mal an das es daran liegt das das automatische Aufbauen der Internetverbindung durch Browser oder andere Software Immerscheitert. Aber woran liegt es das der Router nicht in der Lage ist sich mit dem Internet zu verbinden?

    PS: Endlich mache ich mal fortschritte mit dem Problem. Vielen vielen dank für eure Hilfe!

    MfG Prophet
     
  6. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Kommst Du denn mit deinem Mac auf das 1054 DSL? Um es vom Mac aus zu konfigurieren nimmst Du am besten Firefox - Safari funktioniert da nicht.
    Am 1054 müssen dann deine T-Online Zugangsdaten eingetragen werden. Das geht da mit dem Assistenten schrittweise eigentlich ganz flott.
    Die Daten sind Deine Anschlußkennung, die T-Online-Nummer, Deine Mitbenutzerkennung (sollte 0001 sein) und natürlich Dein Kennwort.
    Kommst Du denn mit den Windowsrechnern ohne die spezielle Software ins Internet?
     
  7. Prophet

    Prophet Gast

    Moin,

    ich komme von meinem Mac und von meinem Windows PC aus problemlos auf den Router ich kann da machen was ih will. die Benutzterdaten sind alle eingetragen soweit ich weiß auch richtig.
    Nein, selbst mit dem WinRechner komme ich nicht ohne diese Software rein. Ich werde nochmal die Daten prüfen aber ich bin mir ziemlich sicher das die alle Stimmen.

    MfG Prophet
     
  8. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Ähm o_O und verrätst Du uns jetzt auch noch was das für 'ne mysteriöse Software ist? ;)
     
  9. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    Hast du im Router unter Netzwerk/Internet den Haken bei automatisch verbinden gesetzt?
    Ich habe auch diesen Router. Ich benutze ihn mit dem Mac und dem Pc völlig problemlos. Sogar vom Pc aus kann ich ohne die T-online Software ins Internet (auch wenn es mit der T-online Software komfortabler ist).
    lg
     
  10. Prophet

    Prophet Gast

    So Problem gelöst. Es lag an den Benutzerdaten. Mein Vater sagte mir er habe alles richtig eingegeben. Das stimmte auch soweit. Jedoch haben wir zwei Passwörter eines aus der ISDN zeit und eine neues aus der DSL zeit. Wie es so ist hat mein Vater im Router das ISDN PW eingetragen und das geht natürlich nicht.
    Nun ja es klappt jetzt unter Mac und unter Windows ohne irgendwelche Software. Ich öffne den Browser und komme ins Internet. Wie schön...

    Vielen dank für eure hilfe und die Zeit die ihr euch genommen habt um die Antworten zu schreiben! Ich entschuldige mich für diesen dummen Fehler meinerseites.

    Gruß, Prophet
     
  11. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Aaaahja, so ist das manchmal :). Viel Freude dann noch.
     
  12. Prophet

    Prophet Gast

    Ja vielen dank die werde ich haben :-D
     
  13. Timotheus

    Timotheus Gast

    Am Besten Du gehst auch vom PC ohne Software ins Netz. Habe schon von Einigen gehört, dass es damit zum Teil Probleme gab.

    Jetzt funktioniert ja alles. Viel Spass mit deinem Netz.

    Geht eigentlich auch der Zugriff auf deine Netzwerkfreigaben?

    Gruß, Tim.
     
  14. Prophet

    Prophet Gast

    Ja ich habe die T-Online Software sofort von meinem Win PC deinstalliert damit ich die bloß nie wieder sehen muss :) (Schreibe gerade auf meinem geliebten Apfel :D ).

    Wegen der Netzwerk freigaben: Da habe ich gar nicht mehr dran gedacht. Nein meinen Windows Rechner finde ich zwar wie bereits berichtet mit allem Netzwerk anwendungen und den Serverumgebungen aber nicht innerhalb der Finders (gleiches gilt für das iBook innerhalb des Explorers).

    Gruß, Prophet
     
  15. Timotheus

    Timotheus Gast

    Es kann sein, dass sich beide Rechner nicht in der gleichen Arbeitsgruppe befinden. Eigentlich sollte es zwar trotzdem möglich sein, wenn man sich ein bisschen durch das ganze Netzwerk mit den unterschiedlichen Arbeitsgruppen klickt, beide zu finden. Probier es aber trotzdem mal, beide in die gleiche Arbeitsgrupe zu tun. Geht beim Mac irgendwo bei den Verzeichnisdiensten.

    Gruß, Tim.
     
  16. Prophet

    Prophet Gast

    Also die Verzeichnisdienste habe ich nicht gefunden. Daher war ich auch nicht in der Lage die Arbeitsgruppe einzustellen. Ich habe aber unter Systemeinstellungen > Sharing "Personal File Sharing" aktiviert. Ich bin jetzt nicht mehr dazu gekommen das ganze auf meinem Windows PC zu testen aber ich werde ja morgen sehen ob ich mein iBook im Heimnetz finde. Ich weiß jetzt nur nicht wie ich anderen erlaube auf bestimmte Dateien zuzugreifen oder nicht. Fällt das Netzwerk unter die zugriffrechte für andere oder gibt es für alle NetzwerkBenutzer eine extra Gruppe der ich das erlauben muss?

    Gruß, Prophet
     
  17. Timotheus

    Timotheus Gast

    Arbeitsgruppe ändern:

    Mac: Programme -> Dienstprogramme -> Verzeichnisdienste
    Gegebenfalls in das Schlosssymbol klicken und mit administrator rechten vershen
    Aus der liste "SMB/CIFS" auswählen, neue Arbeitsgruppe angeben und OK

    PC: Rechter Mausklick auf "Arbeitsplatz", Eigenschaften auswählen
    Auf den Reiter Computername und dann ändern klicken. Dann kann man die Arbeitsgruppe ändern.

    Um von Windows auf Mac zuzugreifen beachte folgende Apple Support Seite

    http://docs.info.apple.com/article.html?path=Mac/10.4/de/mh1161.html

    Jetzt sollte es vom PC zum Mac klappen.

    Gruß, Tim.
     

Diese Seite empfehlen