1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile soll den iPhone-Zuschlag bekommen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von jens.heinz, 15.05.07.

  1. jens.heinz

    jens.heinz Cox Orange

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    98
    T-Mobile soll den iPhone-Zuschlag bekommen

    Bereits zehn Tage nach der offiziellen und fulminanten Vorstellung des iPhones durch Apple CEO Steve Jobs kursierten Gerüchte, dass man sein High-End Mobiltelefon als ganz exklusives Handy betrachtet wissen möchte und sich nach Netzbetreibern umsehe, die als einzige das iPhone vertreiben dürfen. In den USA wird diese Aufgabe ab Juni Cingular erfüllen, wo sich angeblich bereits seit Monaten ungeduldige Kunden registrieren lassen und nahezu täglich vorbeisehen, ob das Stück elektronisches Glück nicht vielleicht doch schon eingetroffen ist. In Europa wird unterdessen noch weiter spekuliert, jedoch scheint die Schlinge sich immer enger zuziehen.

    So sind die Anbieter Orange, Hutchison und o2 bereits seit längerem komplett aus dem Rennen und somit bleiben nur mehr Vodafone und T-Mobile übrig. Insider wollen jedoch wissen, dass die deutsche Mobilfunksparte der Telekom die besseren Karten habe. Ein Hinweis dafür sind Streitigkeiten um die Musikportale der beiden Firmen, denn Vodafones Live! Portal lässt sich mit der iTunes-Software nicht in Einklang bringen. Ein Vorteil also für T-Mobile, die bei einer Zusage einen millionenschweren Deal an Land ziehen würden.

    Spätestens Ende des Jahres, wahrscheinlich jedoch noch im Herbst, will Apple sein Handy auch in Europa an die Ohren der Leute bringen, in Insider- und Wirtschaftskreisen ist man sicher, dass die Kalifornier mit der Exklusivitäts-Schiene die falschen Gleise ausgelegt haben. In den USA mag dies vielleicht noch funktionieren, hier in Europa ist der Markt allerdings viel zerstückelter und eine Einzelpositionierung somit denkbar ungünstig. Zudem scheint man bei Apple nicht wirklich weit zu denken, denn T-Mobile mag in Deutschland weit verbreitet sein, in Italien, Spanien oder Frankreich ist dies aber ganz und gar nicht der Fall. Man kann also davon ausgehen, dass Apple nicht lange brauchen wird, seinen Fehler zu erkennen und den Vertrieb auch auf andere Anbieter ausbreitet.

    © Copyright IDG BUSINESS MEDIA GMBH München
     
  2. torstenb

    torstenb Carola

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    112
    Die glauben doch wohl nicht dass ich ein iPhone bei T-Mobile holen werde. So nicht. Apple hat überhaupt keine Ahnung von Deutschland. Schliesslich hält er ja Deutschland auch nicht reif für einen Apple-Shop.
     
    Berk gefällt das.
  3. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Öhm, warum nicht?? Ich würde das schon machen, wenns T-online wird und (einigermaßen) bazahlbar ist.
     
  4. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Ich werde meinen (für mein Telefonierverhalten) perfekten Vertrag bei E-Plus nicht für das iPhone kündigen. Solange T-Mobile keine konkurrenzfähigen Tarifmodelle bietet, werd ich da nie einen Vertrag abschließen. Hoffen wir, dass es wenigstens simlock-frei kommt.
     
  5. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Wenn T-Funk dann auch einen Base-Ähnlichen Tarief anbietet. 25,- € pauschal - dafür kostenlos ins Festnetz und alle Tochter-Netze der Tüdel-Tüdel-Tüüt - könnt ich mir 'n wechsel vorstellen …
    Aber ich warte sowieso erst mal auf iPhone V2 - was die mit MacBook V0.9 angstellt haben - will nicht das sich das handy in der Tasche aufbläht, wenn ich an einem Sony-Vajo vorbeilaufe …
     
  6. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Allen E-Plus-Fans sei mal gesagt, dass die Netzabdeckung vielleicht im zentralen Deutschland gut ist. An allen anderen Stellen ist das Netz sehr schlecht. In Norddeutschland ist die Netzabdeckung wirklich ein Witz... ihr meint doch nicht ernsthaft, dass ePlus den zuschlag haben soll, oder?

    Chris
     
  7. ollihart

    ollihart Macoun

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    119
    Also damit ich freiwillig zu T-Online wechsle, müssten die mir schon eine Flatrate für 1 EUR anbieten ;)

    iPhone hin oder her, aber NIE im Leben wechsel ich zur Telekom. Ich bin froh, dass ich festnetztechnisch von denen losgekommen bin - wenn ich an das Theater mit diesen überbezahlten, inkompetenten Service-Menschen zurückdenke, wird mir immer noch ganz übel ... Und ich kenn da zig Leute, die ähnliche Schauermärchen beim Rosa-T erlebt haben.
     
    arris gefällt das.
  8. musiq

    musiq Gast

    :eek: Hääh???

    Jedenfalls werd ich es mir holen wenn es SIM-Lockf frei ist. Aber nicht wenn es bei der Telekom ist mit Branding, etc.

    Habe BASE und fahre damit wahrlich optimal. Mal schauen.
     
  9. Ach - bis das endlich geklärt ist, wer in Europa das iPhone verkaufen darf, muss noch viel Wasser den Fluss herunterfließen.... Warten wir mal ab. Ich glaub nicht an die Gerüchte!

    o_O
     
  10. Big-D

    Big-D Gast

    Ich bion bei T-Mobile. Mal ehrlich im mobilem Bereich sind die OK. Ich freue mich.
     
  11. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Das war vielleicht 1998 so... Ich will jetzt keine Werbung machen oder ähnliches, aber ich komme wirklich viel rum, hatte noch nie Probleme. E-Plus hat massiv ausgebaut. Vor allem, seit in ländlichen Gebieten jetzt auch GSM900 eingesetzt wird, ist Netzabdeckung kein Problem mehr. Das ist meine persönliche Einschätzung, basierend auf meinen Erfahrungen.
    Allerdings wird E-Plus wohl eh keine Rolle in der Diskussion um den Exklusivvertrieb spielen.
     
  12. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Dito, kann ich nur zustimmen.
    Achso wir haben alle anschlüsse bei der telekom. Probleme? ne!
     
  13. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Dann komm mal in den Norden Deutschlands. Mein Bruder muss zum SMS schreiben oder telefonieren auf die Strasse gehen... das ist doch lächerlich.

    Chris

    P.S.: Und nein, wir (bzw. mein Vater) wohnt nicht auf dem Land...
     
  14. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Also ich habe, sobald in der Bielefelder Innenstadt ein Dach über dem Kopf ist, keinen Empfang mehr. Nichtmal ne SMS konnte ich senden.
    Ist das wohl üblich bei E-Plus?

    Ansonsten bin ich mit E-Plus zufrieden.
     
  15. polyesterday

    polyesterday Stechapfel

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    157
    Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Apple sich in Europa nur auf einen Netzbetreiber verlassen möchte. Schon der Gedanke, dass sich der "typische Deutsche" damit abfindet, nur für ein neues Handy den Netzbetreiber zu wechseln ist für mich nicht vorstellbar. Mit dieser Strategie würden sie vermutlich nur Fan-Boys (in diesem Fall mich) erreichen, nicht aber den normalen Handy-Kunden.

    Was allerdings für eine solche Aktion sprechen könnte, sind die technischen Details. Kommt es z.B. mit EDGE auf den europäischen Markt, bleiben nicht viele Netzbetreiber übrig die diesen Service anbieten können - hier ist T-Mobile derzeit übrigens ganz weit vorne.

    Ich bin gespannt ...
     
  16. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Hm, das überrascht mich wirklich. Ich bin öfters in Hamburg und Kiel (+Umgebung), hatte ehrlich noch keine Probleme.
     
  17. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Hamburg weiss ich nicht, Kiel ist schon problematisch, kommt aber darauf an, wo in Kiel man ist (weiss ich, da mein Bruder eine zeitlang dort wohnte) und nördlicher als Kiel ist eine Katastrophe...

    Chris
     
  18. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Naja, vielleicht liegts ja auch dran, dass es Bielefeld garnicht gibt. :p

    Möglich, dass es auch an der Bauweise der Häuser liegt. Wie kommen Handys denn eigentlich mit Stahlbeton zurecht?

    Gruß
    Björn
     
  19. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Bei meinen Eltern hat man mit E-Plus gar kein Netz. Die haben vor einigen Jahren die Antennen abgebaut. Schon deswegen fällt E+ bei mir raus.

    Da der iPhone Konkurrent, das Prada Handy, exklusiv bei O2 zu haben ist, kann ich mir vorstellen, dass das iPhone dort nicht zu haben sein wird (obwohl ich das sehr schade finde, da ich von O2 am meisten überzeugt bin).
     
  20. ollihart

    ollihart Macoun

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    119
    Es stimmt schon. Ich habe momentan ein Vodafone- und ein E-Plus-Handy, beide UMTS-fähig. Und gerade in kleinern Städten (und Dörfern erst recht) hab ich mit dem VF-Teil vollen UMTS-Empfang, bei E-Plus ist von UMTS keine Spur. Leider kommt E-Plus beim UMTS-Ausbau nicht so recht vorwärts. Wenn man schaut, dass Vodafone inzwischen D-weit fast flächendeckend UMTS anbietet (ich hatte dieses Jahr sogar in unserem jährlichen Bayern-Urlaub am Alpsee UMTS), kommt E-Plus aus den Ballungsräumen nicht raus, schade !!!
     

Diese Seite empfehlen