1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

systemlaufwerk defekt !?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von cosmicFrog, 18.09.06.

  1. cosmicFrog

    cosmicFrog Gast

    hallo leute,

    ich hab folgendes problem:

    mein systemlaufwerk (mit mac osx 10.4.7 drauf) läuft zwar (zur zeit noch), doch im festplatten-dienstprogramm wird das entsprechende volume in ROTER SCHRIFT angezeigt. (siehe screenshot, ganz unten)
    genauer gesagt, ich kann das volume zwar auswählen, aber nicht darauf zugreifen. ich kann nicht überprüfen, reparieren, zugriffsrechte reparieren und auch nicht löschen...

    wenn man in der linken spalte des festplatten-dienstprogramms das entsprechende vol (in roter schrift) auswählt, erscheint folgende information:

    (zitat)

    dieses laufwerk meldete dem festplatten-dienstprogramm einen fatalen hardware-fehler.

    falls das laufwerk nicht vollständig beschädigt wurde, sichern sie so viele daten wie möglich und ersetzen sie das defekte laufwerk durch ein funktionierendes.


    (zitat-ende)

    und zusätzlich wird im festplatten-dienstprogramm - fenster bei "SMART-status:" FEHLGESCHLAGEN (in rot) angezeigt !

    weil bisher alles normal funktionierte, hab ich nur zufällig herausgefunden, das etwas nicht stimmt:
    bei der installation eines programms ist der installations-vorgang immer an der gleichen stelle hängengeblieben, und zwar immer bei "suche name-der-rotgeschriebenen-HD". der installer konnte die HD nicht finden. oder nicht lesen. das war der einzige hinweis.

    das laufwerk ist etwa 4-5 jahre alt. ist es schon hinüber ?

    natürlich hab ich von der fehlerhaften HD ein backup erstellt. (solange sie noch läuft)

    meine fragen :
    was soll ich tun ? ein neues laufwerk besorgen ? oder einen rettungsversuch starten ?
    warum kann ich die disk nicht löschen ? (um sie zu formatieren, partitionieren und das system neu zu installieren)
    kennt jemand ein programm, mit dem ich versuchen könnte, das volume zu retten ? (zb den SMART-status wiederherstellen, vielleicht hilft das ja.)

    ich bin sehr dankbar für jeden hinweis,

    thanx an alle
    cosmicFrog

    screenshot vom festplatten-dienstprogramm - fenster:
    clicke >HIER
     
  2. mollerboller

    mollerboller Jamba

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    58
    also mein tipp wäre hier ne neue platte reinzuhängen.........klingt nach grösserem ärger.......sicher ist sicher.......datenverlust usw...
     
  3. maceagle

    maceagle Gast

    S.M.A.R.T. ist die eigene Funktionsüberwachung der Festplatte. Die Meldung "SMART-status:" FEHLGESCHLAGEN" bedeutet, dass die Festplatte zu viele "Fehlstellen" hat und nicht mehr richtig adressiert werden kann. :-[
    Also wie schon gesagt wurde, ´ne neue reinhängen.

    Gruß maceagle
     

Diese Seite empfehlen