1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Systemeinstellung Änderungen verhindern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Alejandro, 15.11.05.

  1. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    Hallo,
    ich habe nun schon mehrfach bei meinem PowerBook beobachtet, dass das Schloss, mit dem man Änderungen an den Systemeinstellungen verhindert von allein wieder "aufspringt". Wie kann ich das verhindern? Ich bin als Admin angemeldet und der einzige Benutzer auf dem Rechner. Läuft auf OS X 10.4.3. Danke für Eure hilfe...
     
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Die einfachste Methode ist die Benutzer zu teilen. Dein Benutzer ist ein normaler Nutzer und ein zusätzlicher Benutzer ist ein Admin.

    Das erhöht auch zusätzlich noch ein wenig die Sicherheit.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Systemeinstellungen -> Sicherheit -> Zum öffnen geschützter Einstellungen Kennwort verlangen.
     
  4. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Stimmt... aber geht der Schutz nicht auch automatisch auf wenn Du Admin bist?
     
  5. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    @sputnik: doch, genau das ist das problem. ich habe nur das admin- konto und da passiert das.
     
  6. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    ich habe gerade bemerkt, dass garkein hauptkennwort gesetzt war. das habe ich jetzt geändert. mal sehen, ob´s daran lag!?
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    daran lag es mit ziemlicher Sicherheit .... ;) ... wie kann man bloss so nachlässig sein .... tsssss !

    Gruss
    Andreas
     
  8. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    ja, weiß auch nicht. macht man das nicht normalerweise beim ersten mal hochfahren? ich meine ich hätte es gemacht. so kann man sich irren...
     
  9. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    öhh, hauptkennwort? das hat doch damit überhaupt nichts zu tun, da geht es doch um das zurücksetzen von verlorenen filevault-passwörtern...

    im prinzip sollte das vorgehen wie von rastafari beschrieben funktionieren, allenfalls merkt sich os x aber im normalen sudo-zeitrahmen, ob sich der admin in letzter zeit schon authentifiziert hat. zumindest nach einer gewissen zeit sollte das schloss dann aber wieder zu sein, sonst ist etwas nicht wie es sein sollte...
     
  10. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    da hat Mullzk sicher recht. Im Büro habe ich leider (noch!) keinen Mac .... da wäre mir der Unterschied zwischen dem normalen Kennwort und dem "Hauptkennwort" gleich aufgefallen .....

    Wenn die Systemeinstellungen geschützt sind, muss ich JEDESMAL (10.3.9) wenn ich etwas ändern möchte das Passwort eingeben (Habe ich gerade noch einmal verifiziert).

    Gruss
    Andreas
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du diese Option *nicht* gewählt hast:

    ...ist es bei nicht-Admins *immer* zu. (Logisch, oder?)

    ...ist es bei Admins geöffnet, wenn das Einstellungspanel selbst nicht strengere Vorgaben macht. (zB bei "Benutzer" oder Fremdsoftware wie "LittleSnitch")


    Wenn du diese Option dagegen gewählt hast:

    ...ist es *immer* zu. Für alle.
    Sobald du es öffnest, bleibt es vorübergehend geöffnet. Und zwar (afair) 5 Minuten lang oder bis du das Programm Systemeinstellungen beendest.
     
    Sputnik gefällt das.
  12. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Oh, so klappt es auch mit dem Nachbarn. ;) Dank Dir für die tolle Erklärung!
     

Diese Seite empfehlen